Lindener Ostholz: Bauarbeiten bis Ende September

Im Lindener Ostholz starten die Stadtwerke am Montag, 18. Februar, die Erneuerung von Strom- und Wasserleitungen in Linden. Ausgehend vom Ostholzer Hang/ Ecke Vogelbeerweg werden die Arbeiten zunächst abschnittsweise im Ostholzer Hang vorangetrieben. Im weiteren Verlauf werden die Versorgungsleitungen ebenfalls in der Straße Am Sonnenberg, auf dem Teilstück zwischen den Wohnhäusern Hausnummer 58 bis 94, erneuert.
Die Niederspannungs- und Wasserleitungen liegen größtenteils in den Gehwegen, so dass die Anwohner zwar mit Behinderungen rechnen müssen, jedoch voraussichtlich keine Straßensperrung zu erwarten haben.

Die Arbeiten sollen bis Ende September dieses Jahres vollständig abgeschlossen sein. „Allein im Bereich der Wasserversorgung haben wir hier rund 1.000 Meter Wasserleitungen zu erneuern. Rechnet man dazu noch Umbindung respektive Erneuerung von den Hausanschlüssen der rund 80 Wohnhäuser, wird die Dimension der Maßnahme vielleicht etwas deutlicher“, beschreibt Heike Paplewski, Pressesprecherin der Stadtwerke.

Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.