Neuer Wachleiter für Linden

Wachleiter Horst Grewe (links) stellte bei der Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft Linden seinen Nachfolger Wolfgang Höfling (rechts) vor.
  • Wachleiter Horst Grewe (links) stellte bei der Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft Linden seinen Nachfolger Wolfgang Höfling (rechts) vor.
  • hochgeladen von Lauke Baston

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft Linden stand ein ganz besonderer Punkt auf dem Programm: Wachleiter Horst Grewe verabschiedete sich und gab die Wachleitung an Wolfgang Höfling weiter.

Der erste Vorsitzende der Werbegemeinschaft Karl-Heinz Schulte lobte die gute Polizeiarbeit des Wachleiters.
Auch Grewe gab den Dank zurück: „Linden ist auf bochumer Gebiet eine Oase, die Zusammenarbeit mit den Bürgern und der Werbegemeinschaft war immer sehr gut.“
Wolfgang Höfling, der nun die Wachdienstleitung übernimmt war vorher im Osten Bochums tätig: „Ich bin in Eppendorf zu hause und so ist es nur ein Katzensprung zu meiner künftigen Dienststelle. Durch mein Hobby, das Rennradfahren, kenne ich Linden und Umgebung recht gut und freue mich auf die neuen Aufgaben“, so der zukünftige Wachleiter, der am 1. Juli offiziell seinen Dienst antritt.
Neben dem Wachleiterwechsel stand das nächste große Evenent, die Lindener Meile, auf dem Plan der Werbegemeinschaft. Diese soll am 7. und 8. September stattfinden. Neben den bereits bekannten Attraktionen und dem verkaufsoffenen Sonntag inklusive Straßensperrung, soll erstmals ein Mittelaltermarkt auf dem oberen Marktplatz gastieren.
So dürfen sich die Lindener jetzt schon auf zwei Tage volles Programm im September freuen.

Autor:

Lauke Baston aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.