Weitmar-Mark: Tätergruppe mit Baseballschlägern und Skimasken attackiert junge Männer

Zwei junge Männer sind am 17. Januar auf der Kemnader Straße in Bochum von einer Gruppe Jugendlicher überfallen, geschlagen und beraubt worden. Die 20 und 21 Jahre alten Männer liefen gegen 22.15 Uhr von der Kemnader Straße auf den angrenzenden Parkplatz in Richtung Erbstollen. Sie gingen leicht
versetzt nebeneinander her und sahen einige Meter von sich entfernt
auf einem Garagenhof, eine Gruppe von etwa acht Jugendlichen. Von
dieser kamen zwei Personen auf sie zu. Ein etwa 160 cm großer mit
blauer Jacke bekleideter Jugendlicher, fragte den 20-Jährigen, wie
spät es sei. Als dieser gerade antworten wollte, traf auch der zweite
Unbekannte ein. Beide warfen den Bochumer zu Boden. Plötzlich waren
auch alle anderen Jugendlichen anwesend und schnappten sich den
21-Jährigen. Ein etwa 175 cm großer Täter mit einer schwarzen Jacke
und weißen Sneakern bekleidet, schlug dem 21 Jahre alten Mann mit
einem Baseballschläger auf den Oberschenkel. Daraufhin konnte sich
der Bochumer losreißen, zurück zur Kemnader Straße laufen und dort
die Polizei verständigen. Sein 20-jähriger Kumpel wurde ebenfalls mit
einem Baseballschläger am Oberschenkel getroffen. Damit jedoch nicht
genug - die Gruppe schlug und trat weiter auf ihn ein, dann klauten
sie ihm die Geldbörse aus der Hosentasche. Anschließend entfernte
sich die kriminelle Schlägertruppe zu Fuß in Richtung
Krockhausstraße. Alle beteiligten Jugendlichen sollen mit Skimasken und/oder Schals maskiert gewesen sein. Sie trugen Baseballschläger oder Teleskopschlagstöcke bei sich.
Das Kriminalkommissariat 32 hat nun die Ermittlungen aufgenommen.
Unter der Rufnummer 0234/909-8205 (-3421 außerhalb der Geschäftszeiten) werden Hinweise von Zeugen erbeten und entgegengenommen.

Autor:

Holger Crell aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.