Bochum - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Hans-Bernd Lohof, Präsident des Festausschusses Bochumer Karneval, begrüßte die Kinderprinzenpaare in der Stadtwerke Bochum Lounge.
22 Bilder

Treffen der Kinderprinzenpaare in der Stadtwerke Bochum Lounge des VfL Bochum
Bilderserie : Festausschuss Bochumer Karneval empfing Kindertollitäten

Wo sonst die VIPs speisen und Fußball verfolgen, empfing der Festausschuss Bochumer Karneval die Kindertollitäten aus dem gesamten Ruhrgebiet. Auch der närrische Nachwuchs ist "auf Kohle geboren" und hat Konfetti im Blut. Die Kinderprinzenpaare der Nachbarstädte trafen sich in Stadtwerke Bochum-Lounge des VfL Bochum. Wie die Erwachsenen pflegen auch die jungen Karnevalshoheiten einen regen Austausch und Freundschaften. Denn: "Jeck sein verbindet"!

  • Bochum
  • 21.02.20
Auch Superintendent Dr. Gerald Hagmann (re. m. Brille) und Bürgermeisterin Gabriele Schäfer (li.) waren mit PD Dr. Gabriele Bonatz  (Mitte)  bei der neunten Auflage dabei.

Zum 10. Lauf „Aktiv gegen Brustkrebs“:
Jetzt anmelden!

Es ist ein kleines Jubiläum - und wer teilnehmen will, kann sich ab sofort anmelden: Zum zehnten Mal rufen der Verein „Aktiv gegen Brustkrebs“, das Brustzentrum Augusta Bochum und der VfL Bochum 1848 Leichtathletik e.V. zum Solidaritätslauf „Bochum läuft - Aktiv gegen Brustkrebs“ auf. Am Sonntag, 10. Mai 2020, gehen ab 11.15 Uhr Läufer/innen und Walker/innen wieder auf die Strecken rund um den Bismarckturm im Stadtpark Bochum. Anmeldungen sind ab sofort online möglich unter...

  • Bochum
  • 21.02.20
Besonders schön anzusehen sind einheitlich kostümierte Narrengruppen.
4 Bilder

36. Rosenmontagszug durch Bochum-Linden feiert die wilden Zwanziger - wichtige Informationen gibt es hier
Spektakel für die ganze Familie

Am 24. Februar setzt sich der Lindwurm um 14.11 Uhr zum nunmehr 36. Mal in Bewegung. Unter dem Motto "Die wilden 20er -Helau!" wird zu Beginn der neuen 20er Jahre noch einmal den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts Tribut gezollt. Damals herrschte ein Aufbruch aus dem Chaos, der unserem Land die Goldenen zwanziger Jahre bescherte. Die Mode wurde frecher und wilder, Musik und Film befanden sich auf einem Höhepunkt kulturellen Schaffens. „Die wilden 20er - Helau!“, lautet das Motto. "Also...

  • Bochum
  • 21.02.20
Prinz Björn I. und Nina I. grüßen als närrische Hoheiten.
40 Bilder

Inklusive Gala im Wattenscheider Wichernhaus - viele Vereine und Prominenz
Bildergalerie Karneval für alle

 Der Saal im Günnigfelder Wichernhaus war rappelvoll mit bunten Gestalten. Alle waren gekommen, um die erste inklusive Gala gebührend und mit einem dreifachen Wattsche Helau zu feiern. Gabi und Dirk Choryan, Carola Szuba und die KG Blau-Weiss Günnigfeld bereiten Prinz Björn und Prinzessin Nina einen rauschenden Einmarsch auf die Bühne. Pauken und Trompeten der Bochumer Landsknechte begleiteten das erste Stadtprinzenpaar mit Behinderung auf ihren Platz inmitten des Elferrats. Das närrische...

  • Bochum
  • 21.02.20
4 Bilder

Bildergalerie:
"Sturm auf das Amtshaus" im Bochumer Osten

Der traditionelle "Sturm aufs Amtshaus" im Bochumer Osten fand zu Weiberfastnacht, 20. Februar, auch diesmal wieder im Gemeindehaus Herz Jesu am Hölterweg in Werne statt. Bezirksbürgermeisterin Andrea Busche und die Politiker der Bezirksvertretung Ost leisteten tapfer Widerstand gegen die närrische Überhand, hatten letztlich aber keine Chance.

  • Bochum
  • 20.02.20
  •  1
Heike Rößler (links) und Christine Drüke freuen sich auf den Workshop "Kompass für das Älterwerden".

„Kompass für das Älterwerden“ bietet Orientierung
Dem Leben Richtung geben

Menschen im Alter ab 55 Jahren aus Riemke, Hofstede und Hordel aufgepasst: Wer ein Ehrenamt oder eine andere Möglichkeit sinnvoller Betätigung sucht, ist beim dreitägigen Workshop „Kompass für das Älterwerden“ im März und April richtig. Bereits am 27. Februar findet in den Räumen der Tagespflege an der Hordeler Straße eine Orientierungsveranstaltung für diejenigen statt, die sich vor der Anmeldung zum Workshop noch eingehender informieren möchten. Auch wer keine Zeit hat, zur...

  • Bochum
  • 20.02.20
Dr. Thorsten Schleifer zwischen den Polizisten Roland Sendheim (links) und Siegfried Klein
Foto: Polizei Bochum

Seit zehn Jahren wirkt er beim "Crash Kurs NRW" mit:
Dr. Schleifer vom Innenminister geehrt

Ganz besonderen Besuch hatte Oberarzt Dr. Thorsten Schleifer gerade auf der Intensivstation der Augusta Kliniken. Die Polizisten Roland Sendheim (im Bild links) und Siegfried Klein überreichten - als Vertreter des NRW-Innenministers Herbert Reul - dem Anästhesisten eine Urkunde und eine Ehrenmedaille als Anerkennung für sein Engagement im Programm „Crash Kurs NRW“. Schleifer arbeitete mit seinem ehemaligen Arztkollegen Jens Asmus (inzwischen bei der Feuerwehr in Münster) von Beginn an bei...

  • Bochum
  • 18.02.20

Infoveranstaltung der Selbsthilfegruppe Blasenkrebs

Zu ihrem monatlichen Treffen lädt die Selbsthilfegruppe Blasenkrebs Interessierte, Betroffene und Angehörige in die Aula des Institutsgebäudes der Augusta Kliniken Bochum, Bergstraße 26, ein. Am Dienstag, 25. Februar 2020, trifft sich die Gruppe in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr zu einem Vortrag der Psychotherapeutin und Heilpraktikerin Dr. Monika Skillandat. Sie referiert über psychische Gesundheit und Aktivierung der Selbstheilungskräfte und beantwortet im Anschluss die Fragen der...

  • Bochum
  • 18.02.20
4 Bilder

Alternativer Gebärraum fördert natürliche Geburten
Be-Up-Studie: Klinikvertreter tagen im Augusta

Zum dritten Treffen im Rahmen der Be-Up-Studie begrüßte am Samstag, 15. Februar 2020, Benedikt Gottschlich, der Leitende Arzt der Augusta Geburtshilfe, mehr als 20 Vertreterinnen und Vertreter der 17 teilnehmenden Geburtskliniken aus ganz Deutschland ganz herzlich im Augusta. Fachlicher Austausch von Hebammen und Ärzten und Ärztinnen zur Umsetzung der klinischen Studie „Be-Up: Geburt aktiv“ und interaktive Diskussionen standen im Zentrum des Treffens. Die Teilnehmenden benannten...

  • Bochum
  • 17.02.20
  •  1
Fantasievolle Kostüme und beste Stimmung beim Kinderkarneval der Ruhrlandbühne.
37 Bilder

Bildergalerie
Kinderkarneval der Ruhrlandbühne Bochum

Feen, Bienchen, Zwerge, Indianer und Prinzessinnen ließen sich von Sturmtief "Sabine" nicht den Spaß verderben. Niedliche Kostüme, der Besuch des Dreigestirns und ein außergewöhnliches Programm machten den Kinderkarneval der Ruhrlandbühne wieder zu einer ganz besonders liebenswerten Veranstaltung.

  • Bochum
  • 10.02.20

"Leihomas & Leihopas"
Von wegen altes Eisen!

Senioren, die sich körperlich und geistig fit fühlen und gerne Familien unterstützen möchten, denen der Bezug zur älteren Generation fehlt. "Leihoma" ist eine Form der Kinderbetreuung, bei der rüstige Senioren sich stundenweise um Kinder kümmern. Für viele Eltern ist besonders die große Lebenserfahrung einer "Ersatzoma" ein wichtiges Argument. Besonders für Kinder, deren Großeltern bereits verstorben sind oder viele Hundert Kilometer entfernt wohnen, ist eine "Ersatzoma" als Kinderbetreuerin...

  • Bochum
  • 01.02.20
  •  1
  •  1
5 Bilder

Karneval in Wattenscheid
"Wenn nicht jetzt, wann dann?" - Alexandra I. und Bodo I. regieren Wattenscheids Narren - ein jeckes Porträt

"Zwei Jahre des Frohsinns und der Heiterkeit sollen bestimmen unsere Prinzenzeit!", lautet das erste von elf Geboten, die Alexandra I. und Bodo I. bei ihrer Inthronisierung verlasen. Nun stehen die tollen Tage unmittelbar bevor. Während die Prinzessin schon mal Königin war und gewappnet sein dürfte, ist der Prinz ziemlich frisch im aktiven Karneval dabei und springt mutig ins kalte Wasser. Von Sabine Beisken-Hengge Gemeinsam regieren die beiden nun die Narren für zwei Jahre. In...

  • Bochum
  • 28.01.20
Das Dreigestirn, Jungfrau Hanna I. (Jochen Sieberin, links), Prinz Marcus I (Vogel, Mitte) und Bauer Armin I. (Papenheim, rechts), hat sich für alle bevorstehenden Höhepunkte der Session viel vorgenommen.
5 Bilder

Karneval in Bochum
"Es geht nur als Team"- Das Bochumer Dreigestirn freut sich auf die Höhepunkte der Session

"Wenn man über die Jahre unzählige Menschen kennenlernt, ergeben sich automatisch viele Einladungen. Das ist natürlich auch schön für das Dreigestirn, andere Tollitäten kennenzulernen", erzählt Ex-Bäuerin Petra Lohof. Das heißt aber natürlich für die Karnevalshoheiten: Termine, Termine, Termine. Damit es locker und leicht durch die Session geht, fährt das Dreigestirn nun einen nagelneuen Bus. Den sponsert seit einigen Jahren das Autohaus Wicke. Bei der Übergabe durfte der Stadtspiegel dabei...

  • Bochum
  • 28.01.20
Für den tragisch verstorbenen  Kollegen Joachim Ridders (Kolpingschar Höntrop) gab es eine Schweigeminute, der Vorsitzende des Festausschusses, Bernd Lohof, fand einfühlsame Worte.
Nach sechs langen Jahren waren Bochums Karnevalisten zurück am Stadionring - mit erlesenem Programm und Stargästen. Der Frühschoppen der GroBoKa findet übrigens aus organisatorischen Gründen nicht am 9., sondern am  Sonntag, 16. Februar, ab 11.11 Uhr im Haus Spitz, Kemnader Straße 138, statt.
35 Bilder

Bilderbogen Karnevalsgala Bochum
Das war die Karnevalsgala im RuhrCongress

Nach sechs langen Jahren waren Bochums Karnevalisten zurück am Stadionring - die Gäste erlebten eine Gala mit erlesenem Programm und Stargästen. Für den tragisch verstorbenen Kollegen Joachim Ridders (Kolpingschar Höntrop) gab es eine Schweigeminute, der Vorsitzende des Festausschusses, Bernd Lohof, fand einfühlsame Worte. Der Frühschoppen der GroBoKa findet übrigens aus organisatorischen Gründen nicht am 9., sondern am Sonntag, 16. Februar, ab 11.11 Uhr im Haus Spitz, Kemnader Straße 138,...

  • Bochum
  • 27.01.20

Spezialitäten aus dem Nahen Osten und Familienprogramm
BBZ lädt am Sonntag zum Winterfest

Bochum-Mitte. Zum Winterfest lädt das Bochumer Bildungszentrum (BBZ) am kommenden Sonntag, den 26. Januar 2020 von 12 bis 18 Uhr in seine Räume am Westring 11 in der Bochumer-Innenstadt. In der Caféteria werden neben Getränken eine reichhaltige Auswahl an Spezialitäten aus der Türkei und anderen Ländern des Nahen Ostens geboten. Rund um die direkt angrenzenden Räume des Forums für Jugendarbeit wird es auch ein Angebot für Kinder und Jugendliche geben. So sind unter anderem Kinderschminken...

  • Bochum
  • 24.01.20
2 Bilder

Organisation Let's start with ABC zurück in Bochum
Fraktionsvorsitzender der UWG:Freie Bürger Jens Lücking übernimmt Patenschaft

Die von Norbert Hölter im Jahr 2006 gegründete Organisation "Let's start with ABC" , ein Schülerhilfsprojekt auf den Philippinen ist zurück in Bochum. Vor ca. 8 Jahren führte das persönliche Schicksal den Gründer der Organisation ins schöne Unterfranken. Sein damals in Bochum gegründetes Hilfsprojekt für bedürftige philippinische Schulkinder nahm er mit. Auch dort in Bayern fanden sich Menschen, die seine Organisation moralisch und finanziell unterstützen. Persönliche Kontakte zum...

  • Bochum
  • 24.01.20
  •  1

Tanzkurse in Kooperation mit der Volkshochschule Bochum

Im Rahmen einer Kooperation zwischen der Volkshochschule Bochum und dem T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum e.V. werden ab dem 11. Februar 2020 Tanzkurse angeboten. Paare ohne Vorkenntnisse haben die Gelegenheit, im Anfängerkurs die Gesellschaftstänze kennenzulernen ohne gleich eine Mitgliedschaft im Verein eingehen zu müssen. Paare, die bereits Vorkenntnisse haben, können den Kurs für Fortgeschrittene besuchen und dort ihre Kenntnisse auffrischen oder vertiefen. Unterrichtet werden die...

  • Bochum
  • 19.01.20

Vorschau auf Info-Veranstaltungen von „Aktiv gegen Brustkrebs“
Übersicht der Themenabende 2020

Auch im Jahr 2020 bietet der Bochumer Verein „Aktiv gegen Brustkrebs“ in Kooperation mit dem Brustzentrum Augusta Bochum wieder öffentliche Themenabende mit verschiedenen Schwerpunkten an. In dieser Gesprächsrunde mit Experten für Betroffene und Angehörige können in ungezwungener Atmosphäre alle Fragen rund um das Thema Brustkrebs gestellt werden. Die Jahresübersicht: 23.01.2020 Strahlentherapie bei Brustkrebs – was ist heute möglich? Mit PD Dr. Stefan Könemann (Strahlentherapiezentrum...

  • Bochum
  • 15.01.20
2 Bilder

Sternsinger segneten Augusta-Seniorenheim

Gottes Segen für das neue Jahr brachten die Sternsinger von der Liebfrauen Gemeinde zu den Bewohnerinnen und Bewohnern des Augusta Seniorenheimes in Bochum-Linden. Die acht- bis dreizehnjährigen Sänger kamen, obwohl noch Ferien waren, überraschend direkt am Dreikönigstag. Natürlich hatten sie sich dazu als Caspar, Melchior und Balthasar verkleidet und trugen kurze Gedichte und Lieder vor. Alle Bewohner, Besucher und Mitarbeiter des Hauses freuten sich über den Besuch und den traditionellen...

  • Bochum
  • 09.01.20
Beate Rittel und Mechthild Schumann verteilen die von Ehrenamtlichen selbstgestaltete Geschenke.
2 Bilder

Weihnachtliche Stimmung auf der Palliativstation

Die Fördergemeinschaft für Krebserkrankte e.V., die sich um die Menschen auf der Palliativstation der Augusta Kliniken kümmert, sorgte noch für eine besondere Weihnachtsaktion. Beate Rittel und Mechthild Schumann von der Fördergemeinschaft haben an Heiligabend für weihnachtliche Stimmung auf der Onkologie und Palliativstation gesorgt. Sie haben von den Ehrenamtlichen selbstgestaltete Geschenke verteilt und damit zusätzliches, schönes Licht in die Patientenzimmer gebracht.

  • Bochum
  • 09.01.20
Unterwegs für Kinder in Not: Sternsinger Deborah (11), Robin (11) und Elias (9) (v.l.n.r.) mit Oberbürgermeister Thomas Eiskirch.
5 Bilder

Sternsinger überbringen im Rathaus traditionellen Neujahrssegen für die Stadt
Eine Botschaft des Friedens

OB Thomas Eiskirch empfing, stellvertretend für die gesamte Stadt, den Neujahrssegen "Christus masionem benedicat (Christus segne dieses Haus)" durch die Sternsinger aus Bochumer Gemeinden und sprach ihnen seinen Dank aus. Von Patricia Porwol Die Sternsinger waren auch bei widrigen Witterungsverhältnissen unterwegs, um den Segen in die Häuser zu bringen und Spenden für Kinder in Not zu sammeln. Dabei besuchten sie unter anderem auch Kindergärten, Krankenhäuser und Senioreneinrichtungen....

  • Bochum
  • 06.01.20
2 Bilder

Fairtrade-Town Bochum
Öl-Connection-Ruhr online ins Finale der Fairtrade-Awards 2020 wählen

Die Öl-Connection-Ruhr bewirbt sie sich um den Publikumspreis der Fairtrade-Awards 2020 und Sie können online mitabstimmen. Die Initiative fördert in Bochum ehrenamtlich seit 2017 fair, solidarisch und nachhaltig produziertes Olivenöl der Erzeugerkooperative "Messinis Gäa" aus dem griechischen Dorf Daras auf dem Südpeloponnes. Mit ihrer Community von über 1000 BochumerInnen bestellt sie derzeit rund 4 Tonnen Extra Vergine-Olivenöl, das aus der hochwertigen Olivensorte Koroneiki in...

  • Bochum
  • 24.12.19

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.