ABSV Hofstede - Riemke hat einen neuen König

25. Schützenfest des ABSV Riemke-Hofstede.

Am Samstag traten einige Schützen des ABSV Hofstede-Riemke hinter das Gewehr um den neuen König zu ermitteln.Mit dem 52. Schuss fiel der Vogel von der Stange und der ABSV hatte einen neuen König. Ralf I. Klesz wählte zu seiner Königin seine Lebensgefährtin Sandra I. Lange. Zum Adjudantenpaar wählte er Mark Klesz und Michaela Albrecht. Abends erfolgte dann die feierliche Krönung des neuen Königspaares.

Am Sonntag begrüßte man ab 14.45 Uhr die gelandenen Vereine.Mit einem Festzug durch Riemke stellte der ABSV Hofstede-Riemke am Nachmittag seinen neuen Schützenkönig, Ralf. I. Klesz, der Öffentlichkeit vor. Der Festzug bildete den Höhepunkt des 25. Schützenfestes, welches Abends mit einem Schlussball im Festzelt auf dem Riemker Markt endete.

An den Straßen in Riemke verfolgten gestern hunderte Bürgerinnen und Bürger den Zug des ABSV Hofstede-Riemke und zahlreicher Gastvereine. Musikalisch begleitet von mehreren Musikkapellen und Festwagen wurde dabei in einer Kutsche das neue Riemker und Hofsteder Königspaar Ralf I. Klesz mit seiner Königin Sandra I. freudig begrüßt. Bei königlichen Wetter präsentierte sich das neue Königspaar bei der Königsparade auf der Tippelsberger Straße. Viele der dortigen Besucher kommen schon seit vielen Jahren zum Schützenfest nach Riemke, welches in diesem Jahr zum 25. Mal auf dem Riemker Markt stattfand. Musikalisch unterstützt wurde der ABSV beim Schützenfest und dem Festzug durch die Spielleute Herne 08 e.V., die Trompeten-Klänge Kornharpen e.V., die Canisius-Stadtfanfaren Recklinghausen und den Spiel-mannszug der Bochumer Maiabendgesellschaft.

Begonnen hatte das Schützenfest 2012 bereits am Freitagabend mit einem ökumenischen Gottesdienst, Großen Zapfenstreich und erstmals einem Bürgertreff im Festzelt. Mit dessen Einführung möchte der ABSV um seinen Vorsitzenden Thomas Becker den Dialog mit den Hofsteder und Riemker Bürgern weiter ausbauen. Zudem freut sich Becker über die Gottesdienst-Kollekte von 300 Euro, die den Gemeinden zur Verfügung gestellt wird.

Für den ABSV war das Schützenfest zudem eine rundum gelungene Generalprobe für das 100-jährige Vereinsbestehen, welches im kommenden Jahr begangen wird. Thomas Becker verrät, dass dann vom 6. bis 8. September 2013 ebenfalls auf dem Riemker Markt „groß feiert werden wird“. Die Riemker und Hofsteder dürfen also schon mal gespannt sein. Das Schützenfest 2012 hat auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht.

Schaut dazu auch die Videos an

http://www.youtube.com/watch?v=TzjSvUyEalo
http://www.youtube.com/watch?v=dDGUmP7flB0

Autor:

Thorsten Nolte aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen