Radio Bochum : Pflegeheim im Bochumer Zillertal
Bochumer Wohnungslose beziehen Heim im Zillertal

Das ehemalige Pflegeheim im Bochumer Zillertal wird wieder bewohnt. Die Wohnungslosenhilfe der Inneren Mission hat dort jetzt ein neues Projekt mit dem Namen VILLA gestartet. Villa steht dabei für Vielfalt, Individualität, Leben, Lachen, Autonomie.

Erster Schritt zu eigenständigem Wohnen

Das ehemalige Heim an der Stembergstraße in Riemke bietet ab sofort 13 ehemaligen Wohnungslosen mit schweren psychischen Erkrankungen eine feste Bleibe. Für die ehemals obdach- oder wohnungslosen Menschen bietet das Haus in Riemke optimale Voraussetzungen, um ein neues Leben zu beginnen. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben dort ihr eigenes Zimmer, das mit Bett, Schrank, Waschbecken und Kühlschrank ausgestattet ist. Sie haben ihren eigenen Schlüssel und können ihr Zuhause selbstbestimmt nach eigenen Vorstellungen einrichten. Ein großer Garten lädt zum Verweilen ein. Das Gebäude liegt dezentral mitten in Bochums größtem Naturschutzgebiet. Trotzdem ist auch die Innenstadt schnell erreicht.
Spenden für Möbel erhofft

Das Gefühl von Zuhause möchte das Team der VILLA bei den Gästen durch eine schöne Ausstattung stärken. Bisher stammt der Großteil des Mobiliars aus dem Bestand des ehemaligen Seniorenheims. Dieses gilt es nach und nach zu ersetzen. Deshalb soll unter anderem der Gemeinschaftsraum eine neue Küchenzeile und gemütliche Sitzgelegenheiten erhalten. Gartenmöbel für den Sommer oder gebrauchte Fahrräder werden ebenfalls benötigt.

Diakonie Ruhr richtet Spendenkonto ein
Die Ausstattung der VILLA möchte die Diakonie Ruhr mit einer Spendenaktion unterstützen. Sie bittet deshalb um Spenden auf das Konto bei der KD-Bank:

IBAN: DE10 3506 0190 2100 0240 23
BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: Ausstattung VILLA

Quelle : Radio Bochum

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen