Fünf Tage Programm rund ums Maiabendfest 14 Uhr: Großer Festzug durch Harpen in die Bochumer Innenstadt

So war das 623. Maiabendfest in Harpen. Foto: Molatta
22Bilder
  • So war das 623. Maiabendfest in Harpen. Foto: Molatta
  • Foto: Molatta 22 Bilder
  • hochgeladen von Ernst-Ulrich Roth

Zur 624. Auflage des Maiabendfestes reitet kein Unbekannter an der Spitze des Bochumer Trosses, das im Bockholt die Junggeselleneiche holen will: Thorsten Horn wird am Samstag, 28. April, zum sechsten Mal als Junggesellenhauptmann mit „seinen“ Bochumer Junggesellen vom Vorsitzenden des Bürger-Schützen-Vereins Harpen, Hans-Heinrich Albert, genannt Schürenhöfer, begrüßt. Und mit seinem sechsten Ritt nach Harpen führt Thorsten Horn die Liste der Bochumer Junggesellenhauptleute an.

Die Vorbereitungen für das fröhliche Festtreiben auf dem Festplatz am Bockholt verlaufen in traditionsreichen Bahnen. Die Mitglieder des Bürger-Schützen-Vereins treffen sich am heutigen Mittwoch, 25. April, um 18 Uhr am Harpener Amtshaus, Harpener Hellweg 77, zum „Musikalischen Anstich“ und 1. Efeukränzebinden. Mit dieser inzwischen traditionsreichen Zusammenkunft beginnt der Festreigen, die Harpener Festtage zum 623. Maiabendfest.

Harpener Dorfabend

Das muntere Festtreiben in Harpen startet am Freitag, 29. April, im Festzelt am Rande des Bockholt. Um 15 Uhr findet das Kinderfest mit bunten Aktionen für den Nachwuchs statt. Um 18.15 Uhr sammeln sich die Harpener Vereine und ihre Gäste im Festzelt. Dort wird um 18.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst gefeiert. Nach der Kranzniederlegung um 19.10 Uhr am Ehrenmal im Bockholt marschieren die Teilnehmer ins Zelt und stellen sich zum Großen Zapfenstreich auf, der ab 20.15 Uhr vom Musikzug Harpen, dem Fanfarenzug des Bürger-Schützen-Vereins Harpen und dem Tambourcorps Gerthe-Harpen zelebriert wird. Um 21 Uhr steigt dann das Dorffest mit der „Disco Feedback“.

Die Kompanien des Bürger-Schützen-Vereins Harpen treffen sich um 8.30 Uhr am Amtshaus zum gemeinsamen Frühstück mit dem Musikzug Harpen. Um 11.25 Uhr steht der Fahnenausmarsch auf dem Programm und die Harpener und ihre Gastvereine stellen sich auf dem Harpener Hellweg auf, denn gegen 11.45 Uhr werden die Bochumer Junggesellen erwartet und in einem bunten Festzug in den Bockholt zum Festzelt geleitet. Dort werden schon ab 11.15 Uhr die Festbesucher mit der traditionellen Erbsensuppe verköstigt. Bitte den Geldbeutel und die Löffel nicht vergessen.

Stand in der Vergangenheit erst der offizielle Festakt im Mittelpunkt des Geschehens, wird in diesem Jahr erst gemeinsam gegessen, bevor es offiziell wird. Gegen 12.40 Uhr werden auf Kommando die Harpener gemeinsam mit dem Junggesellenhauptmann und seiner Begleitung das Festzelt verlassen und zur Tat schreiten, denn dann findet der Festakt statt. Junggesellenhauptmann Thorsten Horn wird wohl einige Schweißtropfen beim Ausgraben der Junggeselleneiche vergießen und vielleicht auch wieder eine Überraschung im Wurzelwerk finden.

Ab 13 Uhr stellen sich die Maischützen mit Junggesellenhauptmann Thorsten Horn an der Spitze für den Rückmarsch auf dem Sportplatz des TuS Harpen auf. Ihnen schließen sich zahlreiche Gastvereine aus Bochum und der Umgebung an. Zum zweiten Mal machen sich auch die Mitglieder des Bürger-Schützen-Vereins Harpen auf den sieben Kilometer langen Marsch in die Innenstadt. „Es wird ein imposanter Ausmarsch nach Bochum werden“, ist Hans-Heinrich Albert, genannt Schürenhöfer, überzeugt.

Vom Sportplatz aus zieht die imposante Marschkolonne über den Steffenhorst, die Maischützenstraße, den Harpener Hellweg, die Castroper Straße - auf dem Kirmesplatz ist eine Pause vorgesehen und weitere Gruppen stoßen hinzu. Dann geht es in die Innenstadt, wo auf dem Boulevard das große Maiabendfest gefeiert wird.

Ü30-Party im Festzelt

Um 20 Uhr steigt dann in Harpen die Ü30-Party mit Tanz in den Mai im beheizten Festzelt. Für die richtige Stimmung sorgen Top-Hits aus den 70er und 80er Jahren.

Schützenfest der Harpener

Das Schützenfest mit „Musikalischem Frühschoppen“ feiern die Harpener am Sonntag, 29. April. Ab 11.30 Uhr wird zum „Musikalischen Frühschoppen“ mit der „Musikzugband“ geladen. Die Gastvereine werden ab 14.30 Uhr empfangen und um 15.45 Uhr findet der kleine Festumzug durch Harpen statt. Marschweg: Steffenhorst, Maischützenstraße, Schleipweg, Dellenstraße, Kortebuschstraße, Maischützenstraße, Steffenhorst. Die Königsparade findet in Höhe der Bushaltestelle Kortebuschstraße statt. Bei regnerischem Wetter findet kein Umzug statt, alternativ steigt dann die Königsparade im Festzelt. Ab 17.30 Uhr klingt dann das fröhliche Festtreiben langsam aus.

Doch die Mitglieder des Bürger-Schützen-Vereins Harpen machen in diesem Jahr keine Pause, sondern laden am Montag, 30. April, zum Tanz in den Mai in das Festzelt am Bockholt ein. Ab 20 Uhr steigt am Rand des Bockholts die große Schalgerparty.

2. Harpener Musikfest

Für die Mitglieder des Fanfarenzugs des Bürger-Schützen-Vereins Harpen wird es nur eine kurze Nacht, denn am Dienstag, 1. Mai, bitten sie zum 2. Harpener Musikfest in das Festzelt am Bockholt. Ab 10 Uhr werden die Gastvereine empfangen und gegen 10.45 Uhr offiziell durch Bezirksbürgermeisterin Susanne Mantesberg begrüßt. Dann geht es Schlag auf Schlag. Die Vereine wechseln sich auf der Bühne ab und geben Kostproben ihres musikalischen Könnens. Bis gegen 18 Uhr sind der Musikzug Harpen, die Trompeten Klänge Kornharpen, Fanfarenzug der Ruhrlandbühne, Fanfarenzug Blau-Weiß Hamme, Musikkorps Blau-Weiß Bochum, Freies Fanfarencorps Warstein, Fafaren-Corps 1974 Dortmund-Wickede, Fanfarencorps Dortmund-West, Spielmannszug der Bochumer Maiabendgesellschaft, Spielmannszug HGC Höntroper Gänsereiter Club, und das Vereinigte Tambour-Corps Bochum-Werne.

Dann klingen das muntere Festtreiben rund um das Schützenfest der Harpener, das 624. Maiabendfest und der Tanz in den Mai langsam aus.

Autor:

Ernst-Ulrich Roth aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.