Gebrauchte Briefmarken werden dringend benötigt

Hier ist noch viel Platz für Ihre Briefmarken
4Bilder

Im Mai 2012 habe ich für die Kolpingsfamilie Bochum-Riemke einen Beitrag über das Sammeln von Briefmarken eingestellt. Die gebrauchten Briefmarken werden dringend benötigt um Jugendlichen in Entwicklungsländern eine Ausbildung zu ermöglichen. In dem o.g. Bericht können sie mehr über die Aktion lesen.
Regelmäßig werden in dem „Briefkasten“ mit dem Kolping-Emblem, aufgestellt in der St. Franziskus Kirche Bochum-Riemke, gebrauchte und von den Umschlägen ausgeschnittene Briefmarken hinterlegt.
Aber; es könnten mehr sein. Vielleicht können auch Sie in Ihrer Familie, bei Freunden und Bekannten diese Briefmarken sammeln. Auch in den Poststellen der Bochumer oder auch anderer Firmen oder in Arztpraxen könnten Briefmarken gesammelt werden. Die Briefmarken müssen nicht abgelöst sondern nur großzügig ausgeschnitten / ausgerissen werden.
Vielleicht ist Ihnen aber auch der Weg zu der Kirche oder dem Postfach im Gemeindebüro zu umständlich?
Vielleicht haben Sie eine Idee, wo und wie Sie Briefmarken sammeln können, die der Kolpingsfamilie Bochum-Riemke dann zur Verfügung gestellt werden.
Vielleicht haben Sie aber auch eine Idee, wie und wo man eine zentralere Sammelstelle einrichten kann.
Ich denke es gibt noch viel zu viele Briefmarken, die einfach gedankenlos in den Papierkorb oder in den Schredder wandern.
Und…es gibt noch Briefpost und nicht nur E-Mails!
Überlegen Sie einmal, wie Sie die Aktion unterstützen können. Die Jugendlichen in den Entwicklungsländern hoffen auch auf Sie!
Im Internet finden Sie unsere Kolpingsfamilie unter: www.kolping-riemke.de. Dort sind auch Mail-Adressen vom Vorstand hinterlegt. Über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung würden wir uns freuen.
Für die Kolpingsfamilie Bochum-Riemke
Monika Prigge-Lücke

Autor:

Monika Prigge-Lücke aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.