Nach Insolvenzantrag
Auch Staples in Bochum schließt

Auch in der Bochumer Filiale läuft jetzt der Ausverkauf.
  • Auch in der Bochumer Filiale läuft jetzt der Ausverkauf.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Petra Vesper

Aus für die Bochumer Filiale der Büromarkt-Kette "Staples": Nachdem die Kette bereits Anfang Februar einen Insolvenzantrag gestellt hat, läuft nun auch im Laden am Castroper Hellweg der Ausverkauf.  "Sobald alle Bestände verkauft sind, wird die Filiale geschlossen", bekräftigt Unternehmenssprecher Callum Jenkinson. Das betreffe alle Filialen in Deutschland.

So lange bleibe das Geschäft weiter geöffnet. Der Online-Shop des Bürobedarf-Marktes war bereits Ende April geschlossen worden.
Bundesweit betreibt Staples 50 Filialen, davon acht im Ruhrgebiet, mit rund 700 Mitarbeitern. Bereits seit 2019 gehört Staples in Deutschland nicht mehr dem gleichnamigen US-Konzern, sondern der niederländischen Büromarkt-Kette Office Centre GmbH. Staples galt als größter stationärer Einzelhändler für Bürobedarf in Deutschland.

Autor:

Petra Vesper aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.