Pflegeschule Bergmannsheil begrüßt 27 neue Auszubildende
Pflege-Azubis starten durch!

27 Auszubildende sind am 1. September 2021 in ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann an der Pflegeschule des Bergmannsheils gestartet.
  • 27 Auszubildende sind am 1. September 2021 in ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann an der Pflegeschule des Bergmannsheils gestartet.
  • Foto: Bildnachweis: Bergmannsheil
  • hochgeladen von Melina Kalwey

Herzlich Willkommen im Team Bergmannsheil: 27 junge und motivierte Menschen haben am 1. September 2021 ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann in der Pflegeschule des BG Universitätsklinikum Bergmannsheil begonnen. In den drei kommenden Ausbildungsjahren werden den Neuankömmlingen umfassende Kenntnisse in der Versorgung und Betreuung erkrankter und pflegebedürftiger Menschen vermittelt. Neben der theoretischen Ausbildung in der Pflegeschule lernen sie die angeeigneten Fähigkeiten vor Ort am Bergmannsheil und in externen Einsätzen in die Praxis umzusetzen. Dabei werden die Auszubildenden an das breit gefächerte Spektrum der Fachbereiche der jeweiligen Einsatzorte herangeführt und haben so die Möglichkeit, Einblicke in die verschiedensten Bereiche der Pflege zu erhalten.

„Wir wünschen den neuen Auszubildenden einen guten Start, dass sie weiterhin motiviert und neugierig bleiben“, sagt Anida Büscher, Koordinatorin des Bildungszentrums Bergmannsheil und Leiterin der Pflegeschule Bergmannsheil. „Auf dass sie in drei Jahren ein tolles Examen machen und das Bergmannsheil als Pflegefachfrau und Pflegefachmann beehren.“ Die angehenden Pflegefachkräfte haben bereits ihren ersten Theorieblock, der endlich wieder vollständig in Präsenz stattfinden konnte, erfolgreich gemeistert. Seit Anfang Oktober unterstützen sie die Teams auf den Stationen des Bergmannsheils im Pflegealltag.

Autor:

Melina Kalwey aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen