Anzeige

Vonovia präsentiert Bochumer Landtagsabgeordnetem Quartiersprojekte in Bochum Weitmar

Henning Mevenkamp, Büroleiter des Landtagsabgeordneten, Prof. Dr. Karsten Rudolph, Lena Tamara Borsch, Public Affairs Vonovia, SPD Landtagsabgeordneter, Prof. Dr. Karsten Rudolph, Michael Klöpsch, Regionalbereichsleiter von Vonovia und Andre Caspary, Teamleitung Neubau bei Vonovia (von links nach rechts).
  • Henning Mevenkamp, Büroleiter des Landtagsabgeordneten, Prof. Dr. Karsten Rudolph, Lena Tamara Borsch, Public Affairs Vonovia, SPD Landtagsabgeordneter, Prof. Dr. Karsten Rudolph, Michael Klöpsch, Regionalbereichsleiter von Vonovia und Andre Caspary, Teamleitung Neubau bei Vonovia (von links nach rechts).
  • Foto: Vonovia / Bierwald
  • hochgeladen von navos für Vonovia

• Bau von rund 200 Wohnungen bis 2023 geplant
• Barrierefreier Wohnraum für Senioren und Familien
• Vonovia und Stadt arbeiten eng zusammen

Bochum, 17.07.2020. Der Bochumer Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Karsten Rudolph machte  im Rahmen seiner Sommertour durch seinen Wahlkreis im Bochumer Süden und Südwesten Halt in Bochum Weitmar. Schwerpunkt des Besuchs war das Thema Bauen und Wohnen im Wahlkreis. Im Zuge dessen besuchte er die Vonovia Quartiersprojekte an der Kaulbachstraße und der Bärendorfer Straße in Bochum Weitmar.

Insgesamt hat Vonovia in Bochum rund 8.000 Wohnungen, davon rund 1.300 in Weitmar. Der Stadtteil Weitmar zeichnet sich durch eine gute Lage mit besten Anbindungen und kurzen Wegen aus – sei es zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Autobahnen oder der Innenstadt. Die Nachfrage nach Wohnraum in diesem Quartier steigt.

Um dieser Nachfrage und den Anforderungen des demografischen Wandels gerecht zu werden, schafft Vonovia seit 2017 durch gezielte Neubauprojekte und Dachaufstockungen neuen Wohnraum, der sich in den vorhandenen Bestand einfügt.
Insbesondere werden familientaugliche und damit größere Wohnungen sowie seniorengerechte, kleine Wohnungen benötigt.

Mit aktuellen Bauprojekten kann Vonovia den bisherigen Bestand durch 66 ebenerdige und modern geschnittene Wohnungen aufstocken. Zudem nutzt das Wohnungsunternehmen eine Bürofläche in der Bärendorfer Straße 1a zukünftig selbst, um vor Ort im Quartier ansprechbar zu sein. Denn Vonovia hat für den Stadtteil große Pläne: Bis 2023 sollen hier 200 neue Wohnungen entstehen.

Darüber freut sich der Bochumer SPD-Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Karsten Rudolph: „Hier in Weitmar sehen wir: In Bochum wird für Alle gebaut. Das heißt, für jeden Geldbeutel und jedes Bedürfnis. Vonovia geht an der Kaulbachstraße den richtigen Weg, denn wir brauchen in Bochum zügig bezahlbaren Neubau für Familien und SeniorInnen mit kleineren Einkommen. Gleichzeitig können wir bei diesem Projekt sehen, dass beim Bau in bestehenden Wohngebieten Grün im Quartier erhalten bleiben kann. Wenn dann neue AnwohnerInnen gleichzeitig noch ein bisschen Leben in die Nachbarschaft bringen, ist das doch umso schöner.“

Michael Klöpsch, Vonovia Regionalbereichsleiter, präsentierte dem Landtagsabgeordneten das Projekt und lobte dabei die Zusammenarbeit mit der Stadt: „Für die Stadt Bochum ist es genauso wichtig, Wohnraum in der Stadt zu schaffen wie für Vonovia. Deshalb steht sie uns bei Projekten zur Seite und ist für uns ein verlässlicher Partner bei der Planung und Durchführung unserer Bauvorhaben.“

Autor:

navos für Vonovia aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen