Dirksen und Janssen in der Stadtteibücherei Linden, 16.3., 19.30 Uhr

Wann? 16.03.2018 11:30 Uhr

Wo? Nachbarschaftsbücherei Linden , Hattinger Str. 804, 44879 Bochum DEauf Karte anzeigen
Anzeige
(Foto: Buecherei Linden)
Bochum: Nachbarschaftsbücherei Linden | „Verse, Füße, Vorgartenzaun“
Bauer Jens Dirksen und der literarische Notfallmediziner Hubertus A. Janssen schreiten gemeinsam mit Worten durch Garten, Wald und Wiesen – der eine auf den Absätzen seiner Gartenkolumnen („Querbeet“/ „Kraut und Rüben“), der andere auf den Füßen seiner heiteren Verse („Der Lurch hält durch“). Die beiden Garten-, Dichter- und Landschaftsfreunde, die seit Jahren schon das postindustrielle Ruhrgebiet beackern, treten am Freitag, 16. März 2018, 19.30 Uhr, in der Stadtteilbücherei Bochum-Linden, mit ihrem Programm Nummer 3 „Mach dir nur einen Reim – Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung dies- und jenseits des Vorgartenzauns“ auf die Bühne. Nach der Lesung ihrer Geschichten und Gedichte aus dem Garten- und Landleben fühlt sich der Mensch wieder rundum als Mensch.



 Jens Dirksen ist gebürtiger und praktizierender Niederrheiner (Hanns Dieter Hüsch: „Weiß nix, kann aber alles erklären“) sowie Journalist und Leiter der WAZ-Kulturredaktion. Janssen ist praktizierender Literatur-Ersthelfer und widmet sich hingebungsvoll dem Verfertigen extrafeiner Verse und Kurztexte.
Eintritt 5 €, für das leibliche Wohl ist gesorgt:
Wie bisher wird diese Veranstaltung von den Teams der Bücherei und des Fördervereins LesBar getragen.
Anmeldung: Tel. 0234 - 9409684
Mail BuechereiLinden@bochum.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.