Extraschicht 2016: Bergbaumuseum Bochum erstrahlt in fantastischer Lasershow

Anzeige
Bochum: Bergbaumuseum | Ein lauter Gong. Dann ging es los.

Darauf hatten hunderte Besucher um 1 Uhr nachts geduldig gewartet: Die fantastische Lasershow ließ das Bergbaumuseum mit dem sich darüber erhebenden ehemaligen Förderturm in sich stetig verändernden leuchtenden Farben und Formen erstrahlen, so dass immer neue Eindrücke entstanden.
Sehr beeindruckend und wunderschön.

Viele der Zuschauer hatten die Shuttlebusse genutzt, um mehrere spektakuläre Spielorte zu besuchen. Von Hamm bis Moers hat das „Feuerwerk der Industriekultur“ stattgefunden, an 48 Orten mit ca. 2000 Künstlern. 16 Shuttle-Buslinien standen zur Verfügung, die von 18 Uhr bis 3 Uhr nachts ihre Ziele ansteuerten.
2
3
3
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
2
1
3
1
2
1 1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
40.341
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 26.06.2016 | 12:32  
59.705
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 26.06.2016 | 20:04  
9.275
Jochen Menk aus Oberhausen | 26.06.2016 | 20:44  
49.346
Günther Gramer aus Duisburg | 26.06.2016 | 22:04  
1.265
Manfred Jug aus Essen-Steele | 27.06.2016 | 12:24  
9.179
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 02.07.2016 | 18:02  
1.265
Manfred Jug aus Essen-Steele | 04.07.2016 | 09:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.