Fünft- und Sechstklässler wollten gar nicht mehr nach Hause

Anzeige
Bochum: Lessing-Gymnasium | Großer Andrang herrschte einmal mehr beim diesjährigen Erprobungsstufenfest der Lessing-Schule Bochum. Dafür hatten jede der fünf neuen Klassen der Jahrgangsstufe Fünf jeweils drei Stationen geplant und vorbereitet, sodass für die noch jungen Gymnasiasten ein breites Spektrum an Spielen gegeben war. Abgerundet wurde das Fest durch Kaffee und Kuchen, auch der obligatorische T-Shirt-Verkauf durfte wieder nicht fehlen. Nicht zuletzt dem tollen Wetter war es zu verdanken, dass selbst zum Ende des Festes die meisten Kinder noch gar nicht nach Hause gehen wollten. (You)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.