Kunstausstellung in der Galerie Brücke in Asbeck

Wann? 28.06.2014 15:00 Uhr bis 08.08.2014 16:00 Uhr

Wo? Galerie Brücke, Brückenstraße 3, 48739 Legden DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Asbecker Ansichten
Legden: Galerie Brücke | Am 18. Mai um 15 Uhr findet in der Galerie Brücke in Asbeck die Eröffnung der Ausstellung des Bochumer Malers Rainer Hillebrand statt. Bis zum 28. Juni werden dort Landschaftsgemälde zu sehen sein. Dabei sind vor allem die neuen, speziell für diese Ausstellung entstandenen Münsterländer Ansichten beachtenswert.

Der mit dem Preis der Jury der Devon Art Society von England ausgezeichnete Künstler knüpft damit an seine u.A. im Wallberg in der Philharmonie Essen gezeigten Bilder des Ruhrgebiets an, mit denen er den Wandel vom Industriestandort zum liebenswerten Lebensraum dokumentieren will.

Schwerpunkt der Arbeit des Künstlers ist die realistische Malerei, mit der er der Traditionen alter Meister folgt. Deren Schöpfungen sind zeitlos und bleiben immer modern.

Der Maler liebt die Natur und möchte sie in seinen Bildern festhalten jedoch anders als mit der Kamera darstellen. Auch wenn seine Arbeiten oft auf der Grundlage von Fotos entstehen, strebt er keine exakten, fotorealistischen Produktionen an. Er komponiert seine Werke aus dem Gesehenen und arbeitet die charakteristischen Merkmale einer Szene heraus. Dies erlaubt es ihm, Bildelemente hinzuzufügen und atmosphärische Bedingungen zu wählen, die dem Fotografen nicht zur Verfügung stehen.

Bei der Ausstellungseröffnung am 18.Mai wird Rainer Hillebrand sich ab 15 Uhr persönlich in der Galerie Brücke vorstellen und Fragen der Besucher beantworten. Die Galerie ist anschliessend jeweils Mittwochs, Donnerstags und Sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Asbeck bietet über die Kunstausstellung hinaus einige interessante Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch in dem schmucken kleinen Ort lohnenswert machen.

Asbeck hat einen historischen Ortskern und ein Stiftsmuseum mit Wechselausstellungen, ein Ofenmuseum mit antiker Ofensammlung, eine Wassermühle und das älteste Fachwerkhaus in NRW.
Schöne Fahrrad- und Wanderwege sowie Gasthäuser mit Münsterländer Spezialitäten laden zu einem Tagesausflug ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.