Fahndung nach mutmasslichem Dieb nach dubioser JVA-Flucht

Anzeige
POL-BO: Häftling aus der Justizvollzugsanstalt Bochum geflüchtet - Polizei fahndet mit seinem Foto! Bochum (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und der Polizei Bochum: In den Mittagsstunden des heutigen 6.6.2013 ist der Untersuchungshäftling Angelo Duric (25) aus der Justizvollzugsanstalt Bochum geflüchtet. Dort saß er wegen des Verdachts des Bandendiebstahls ein. Die intensiven Fahndungsmaßnahmen dauern an und führten bisher noch nicht zur Ergreifung seiner Person. (Foto: Polizei Bochum)
Bochum: JVA |

POL-BO: Häftling aus der Justizvollzugsanstalt Bochum geflüchtet -
Polizei fahndet mit seinem Foto!

Wie die Nachrichtenlage zeigt zeichnet sich wohl ein neuer JVA-Skandal ab?

Da flüchtet ein Strafgefangener scheinbar wie in einer Verwechslungskomödie mit der Identität eines Besuchers?

Kommentar dazu:

Den übriggebliebenen Besucher entlässt man danach scheinbar "wie zur Krönung" auch noch wie selbstverständlich aus der Haft?

Darf ich den zuständigen Herrn Staatsanwalt fragen, was eigentlich auf diese Art von "Gefangenenbefreiung" steht und warum das keinen Haftbefehl rechtfertigt?

Lies sich das wirklich nicht nachweisen?

Da müssen sich doch Profidiebe über die JVA und bundesrepublikanische Justiz totlachen oder?

Eine Schande ist das!

Es macht doch für Täter unser Land besonders attraktiv oder?

Und die Polizei darf jetzt den teuren Fahndungsapparat wieder anwerfen!

Und der ausländische Täter der "reisenden Art" ist wohl längst in einem anderen Land abgetaucht?
0
2 Kommentare
17.291
Volker Dau aus Bochum | 06.06.2013 | 21:49  
17.291
Volker Dau aus Bochum | 06.06.2013 | 21:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.