offline

Sabine Beisken-Hengge

Lokalkompass ist: Bochum
registriert seit 29.03.2016
Beiträge: 56 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 7
Herzlich willkommen im Lokalkompass. Ich gehöre zum Redaktionsteam Stadtspiegel Bochum und Stadtspiegel Wattenscheid. Ich freue mich, Sie mit Beiträgen und Informationen aus unserer Region versorgen zu dürfen. Anregungen, Fragen und Hinweise nehme ich gerne auf!
37 Bilder

Das war das letzte Heimspiel "anne Castroper" 1

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | vor 5 Tagen

Der VfL Bochum 1848 hat sich zum Abschluss der Saison einen Zähler gegen den SSV Jahn Regensburg erkämpft. Vor 20.811 Zuschauern im Vonovia Ruhrstadion hauten beide Teams noch einmal alles raus. Die starken Gäste gingen durch Torjäger Grüttner in Führung (64.). Cheftrainer Robin Dutt ging in der Schlussphase auf volle Offensive. Der eingewechselte Johannes Wurtz hielt beim Schuss von Tim Hoogland den Fuß rein - 1:1! Dabei...

21 Bilder

Neues Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Günnigfeld feierlich eingeweiht

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 04.05.2018

Die Einweihung des neuen Feuerwehrhauses wurde zum Fest. In Zukunft sind hier neben dem aktiven Löschzug auch eine Gruppe der Jugendfeuerwehr sowie die Verpflegungseinheit untergebracht. Die Gold Flames Cheerleader Gelsenkirchen überraschten mit mitreißender Tanzshow. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr führten den Festzug an. Das Blasorchester der Blauen Jungs aus Herne sorgte musikalisch für Stimmung. Fotos: Molatta

2 Bilder

Dem Nächsten zur Wehr

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 04.05.2018

Urgesteine der Blauröcke für jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz ausgezeichnet Der 85-jährige Banaszak ist seit 70 Jahren bei der Feuerwehr aktiv, wurde 1982 zum Oberbrandmeister befördert und drei Jahre später mit dem Feuerwehrehrenzeichen in Gold geehrt. Unterbrandmeister Markus Bisplinghoff hat in den vergangenen fünf Jahren die Sondereinheit Verpflegung der Feuerwehr Bochum aufgebaut. Dank seines unermüdlichen...

Warnstreik bei der Bogestra am Heimspieltag des VfL Bochum gegen den FCK

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 11.04.2018

Am Freitag, 13. April , trifft der VfL Bochum 1848 um 18.30 Uhr im Vonovia Ruhrstadion auf den 1. FC Kaiserslautern. Wie die Bogestra am Mittwoch, 11. April, mitteilte, werden an dem Tag „aufgrund des von Gewerkschaftsseite angekündigten Warnstreiks von Betriebsbeginn bis -ende im gesamten Betriebsgebiet keine Bus- und Bahnfahrten angeboten. Auch Fahrten durch Fremdunternehmen im Auftrag der Bogestra werden am kommenden...

Gewerkschaftsankündigung: Bogestra wird am Freitag bestreikt 2

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 11.04.2018

Am kommenden Freitag, 13. April , können aufgrund des von Gewerkschaftsseite angekündigten Warnstreiks von Betriebsbeginn bis -ende im gesamten Betriebsgebiet keine Bus- und Bahnfahrten angeboten werden. Auch Fahrten durch Fremdunternehmen im Auftrag der Bogestra werden am kommenden Freitag nicht durchgeführt. Es entfallen aufgrund des Warnstreiks von Gewerkschaftsseite sowohl die Mobilitätsgarantie als auch das...

Einschränkungen und Schließungen durch Warnstreik des öffentlichen Dienstes

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Wattenscheid | am 09.04.2018

Einschränkungen und Schließungen durch Warnstreik des öffentlichen Dienstes Durch den geplanten Warnstreik im öffentlichen Dienst am Dienstag, 10. April, sind folgende Einschränkungen und Schließungen absehbar: Die städtischen Bäder sind am Streiktag geschlossen, ebenso wie: Vonovia Ruhrstadion, Rundsporthalle, Lohrheidestadion, SpoZ Berliner Straße, SpoZ Günnigfeld, SpoZ Westenfeld, Turnhalle Glücksburger Straße, Turnhalle...

4 Bilder

Rennen ist verboten 1

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 06.04.2018

"Walking Football": neues Sport-Angebot für die Generation über 50 Etwas langsamer als sonst beim Fußball geht es regelmäßig samstags im WTC Camp Sports zu: Dort bieten die Projektpartner SV Waldesrand-Linden, der Awo-Kreisverband Bochum und der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) das stadtweit einmalige „Walking Football“ für die Generation über 50 an. Von Laura Kämper In Deutschland ist...

Bogestra: kein Streik 1

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 06.04.2018

Am Dienstag fahren Busse und Bahnen Der Bogestra liegt kein Streikaufruf von ver.di für Dienstag, 10. April, vor. Die Gewerkschaft verkündete, dass die Bogestra „aus taktisch-strategischen Gründen an diesem Tag nicht zum Streik aufgerufen“ wird. Deswegen werden die Busse und Bahnen der Bogestra am Dienstag, 10. April, nach regulärem Fahrplan unterwegs sein. Die Bogestra weist vorsorglich darauf hin, dass es aufgrund von...

FW-BO: Wohnungsbrand in Bochum-Heide - eine Person lebensgefährlich verletzt

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 28.03.2018

Dramatische Szenen am späten Dienstagabend, 27. März, in Bochum Heide. Bei einem Wohnungsbrand in Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Bochumer Straße wurde eine Person lebensgefährlich verletzt, drei weitere wurden leicht verletzt und auch ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten leicht. "Hier im Haus brennt alles, eine Frau ist schon aus dem Fenster gesprungen" und "kommen sie schnell, hier...

Eintägiger Warnstreik kann auch Kindertageseinrichtungen treffen

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 16.03.2018

Das Jugendamt geht davon, dass auch die 17 städtischen Kindertageseinrichtungen von dem eintägigen Warnstreik, zu dem ver.di für Dienstag, 20. März, aufgerufen hat, betroffen sein werden und bittet Eltern daher, die Betreuung ihrer Kinder für den Streikfall gegebenenfalls anders zu organisieren.

ver.di ruft zum ganztägigen Streik auf

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 16.03.2018

Müllabfuhr wird am 20. März bestreikt, Wertstoffhöfe bleiben an diesem Tag geschlossen. Am Dienstag, 20. März, ruft die Gewerkschaft ver.di zum ganztägigen Warnstreik auf. Aus diesem Grund können an diesem Tag voraussichtlich keine Leerungen der Restmüll-, Bio-, und Papiertonne stattfinden. Die Wertstoffhöfe bleiben am Dienstag geschlossen. Die Haltepunkte des Umweltbrummis im Stadtbezirk Bochum-West entfallen.  Die...

1 Bild

Weder Bus noch Bahn

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 15.03.2018

"ver.di"-Warnstreik am Dienstag Am Dienstag, 20. März, wird ver.di in Bochum zum ersten ganztägigen Warnstreik aufrufen. „Unsere Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben und Verwaltungen werden jetzt ein deutliches Signal setzen und den Druck von unten aufbauen, um Bewegung in die Verhandlungen zu bringen“, so Gudrun Müller, Geschäftsführerin im ver.di-Bezirk Mittleres Ruhrgebiet. „Kein Bus und keine Bahn werden am...

Änderung der Verkehrsführung An der Holtbrügge

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 14.03.2018

Bochum: An der Holtbrügge 2 | Stadt Bochum informiert: Voraussichtlich am 3. April beginnen die Kanal- und Straßenbauarbeiten im südlichen Abschnitt der Straße An der Holtbrügge (Zufahrt „Mark’scher Bogen“ bis „Am Kuhlenkamp“). Nach der bergbaulichen Sicherung wird zunächst in diesem Abschnitt der Kanal erneuert. Im Anschluss daran verlegt die Netzgesellschaft der Stadtwerke neue Versorgungsleitungen, bevor abschließend die Straße erneuert wird. Während...

Straßenunterhaltungsarbeiten auf der Hauptstraße

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 14.03.2018

Bochum: Hauptstraße | Stadt Bochum informiert: Ab Donnerstag, 15. März, führt ein vom Tiefbauamt beauftragtes Unternehmen an der Hauptstraße (im Bereich der Häuser 37 bis 57) Straßenunterhaltungsarbeiten an den inneren beiden Fahrstreifen durch. Der Verkehr kann während der Bauzeit einspurig auf den jeweils äußeren beiden Fahrstreifen an der Baustelle vorbeifahren. Voraussichtlich sind die Arbeiten Ende März abgeschlossen.

1 Bild

Amerikanische Fliegerbombe an der Bergener Straße erfolgreich entschärft

Sabine Beisken-Hengge
Sabine Beisken-Hengge | Bochum | am 14.03.2018

Die Evakuierung eines 250 m Radius rund um die Fundstelle begann am Dienstag, 13. März, um ca. 10 Uhr. Im betroffenen Gebiet sind etwa 1500 Menschen gemeldet. Zusätzlich musste ein Alten- und Pflegeheim geräumt werden. Im Radius befand sich auch eine Schule sowie eine Kindertagesstätte, beide hatten den Betrieb heute gar nicht erst aufgenommen. Für die betroffenen Personen wurde eine Betreuungsstelle am Schulzentrum Gerthe...