offline

Ulrich Achenbach

4.315
Lokalkompass ist: Bochum
4.315 Punkte | registriert seit 27.12.2012
Beiträge: 528 Schnappschüsse: 6 Kommentare: 413
Folgt: 5 Gefolgt von: 17

Kaum sozialer Wohnungsbau in NRW - Stadt Bochum macht keine Ausnahme

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | vor 2 Tagen

Das Schwerpunktthema der heutigen Montagsdemo war die Wohnungsnot bzw. der Mangel an bezahlbarem Wohnraum in Bochum. Nach dem Singen der Eingangshymne begann die lebhafte und interessante Diskussion über die Wohnungsmisere in Bochum und auch NRW.  Eine Rednerin meldete sich: "In NRW fehlen nach neuester Statistik rd. 440 000 Wohnungen. Allein in Bochum gibt es weniger als 14 000 Sozialwohnungen, zu gleich gibt es 97 000...

Auch weltweite Monopole sind nicht allmächtig!

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | vor 4 Tagen

Der internationale Konzern Monsanto jetzt Tochtergesellschaft vom Monopolen Bayer in Deutschland -  muss  Krebs-Opfer 289 Millionen Dollar zahlen. Die Bayer-Tochter Monsanto ist im ersten Prozess wegen angeblich verschleierter Krebsrisiken ihres Unkrautvernichters Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat zu dieser hohen Schadensersatzleistung verurteilt worden. Die Geschworenenjury des zuständigen Gerichts in San...

Stadt Bochum verschärft als größer Anteileigner der VBW die Wohnungsnot

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 09.08.2018

Die Bochumer Montagsdemo verurteilt die Wohnungspolitik der Stadt Bochum auf das Schärfste und ruft zum Protest dagegen auf. Obwohl die Stadt Bochum mit 80% der größte Anteileigner der Wohnungsbaugesellschaft VBW (Vereinigte Bochumer Wohnungsgesellschaft) ist, lehnt sie die Ausweitung des sozialen Wohnungsbaus ab. Wie für die anderen Aktionäre zählt auch für die Stadt Bochum nur der Profit. Der Rat der Stadt hat mehrheitlich...

Allgemeine Dienstpflicht Ersatz für die Ein-Euro-Jobs???

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 07.08.2018

Obwohl der unsägliche Vorschlag der CDU-Politiker Annegret Kramp-Karrenbauer ür die Wiedereinführung der Wehrpflicht selbst in der CDU als nicht durchführbar angesehen wird, mehren sich die Befürworter für eine allgemeine Dienstpflicht, u.a. auch im Pflegebereich. Diese Politiker wollen Zwangsarbeit, die nach der jetzigen Verfassung unzulässig ist, durch die Hintertür einführen. Davon wären in erster Linie erwerbslose junge...

Natur erklärt der profitgierigen Menschheit den "Krieg"

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 02.08.2018

Inzwischen kann selbst die Bundesregierung, die überwiegend den Willen der Großkonzerne- und banken umsetzt, nicht mehr den Klimawandel verschweigen. Die Wetterextreme nehmen in kurzer Zeit auch in Deutschland und Europa immer weiter zu: Unwetter mit Starkregen und Überschwemmungen, Orkane, ungewöhnliche Kältewellen und im Gegensatz dazu langanhaltende Hitzeperioden mit Dürre (wie zurzeit) innerhalb von nur wenigen...

4 Bilder

Interessante Feier der Bochumer Montagsdemo zum 14jährigen Bestehen

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 01.08.2018

Wegen der Urlaubszeit kamen zwar wenig Teilnehmer zu der 14-Jahresfeier der Bochumer Montagsdemo. Trotzdem war dieses Fest bei brütender Hitze sehr interessant und abwechselungsreich. Nachdem sich die Montagsdemonstranten wegen der Hitze zunächst mit Speis und Trank gestärkt hatten, begann das Programm mit der Eingangshymne. Danach gab es Grußworte von verschiedenen Organisationen: Offensiv (Betriebsratgruppe der...

1 Bild

Bochumer Montagsdemo besteht seit 14 Jahren - Ein Grund zum Feiern!

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 27.07.2018

Die Bochumer Montagsdemo ist ein Teil der bundesweiten Montagsdemobewegung und besteht am 15.08.18 bereits 14 Jahre. Angelehnt an die damaligen Freiheitskämpfe gegen das Regime der ehemaligen DDR (regelmäßige Montagsdemonstrationen 1989) entwickelte sich 15 Jahre später im vereinigten Deuschland eine ähnliche Bewegung gegen die Hartz-Gesetze. Anfangs waren mehrere Tausend Menschen auf der Straße. Heute ist diese Bewegung...

Schöne und kämpferische Demonstration in Gelsenkirchen-Horst

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 25.07.2018

Aus aktuellem Anlass fand am vergangenen Montag die Gelsenkirchener Montagsdemo nicht in der Innenstadt, sondern im Stadtteil Horst statt. Auch Vertreter von anderen Montagsdemos nahmen an diesem Protest teil, u.a. die Bochumer Montagsdemo. Grund war die Nutzungsuntersagung des Kultursaals in der Horster Mitte durch die Baubehörde der Stadt Gelsenkirchen wegen "Gefahr für Leib und Leben der Nutzer". Angeblich sollte das...

Richter des Amtsgerichts Pfaffenhofen sprechen schreiendes Unrecht! 6

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 19.07.2018

Ein LKW-Fahrer steuerte am 17.07.18 seinen mit 34.000 Litern Benzin und Diesel beladenen, brennenden Sattelzug aus bewohntem Gebiet bei Schrobenhausen in Bayern, um eine Katastrophe zu verhindern. Die Stadt Schrobenhausen wollte dem mutigen Fahrer sogar eine Dankesfeier ausrichten, vom Amtsgericht Pfaffenhofen wurde er wegen fahrlässiger Brandstiftung zu 3.200 Euro Geldstrafe verurteilt! Ein potentieller Lebensretter ist...

Brutale Körperverletzung im Amt durch Bonner Polizisten

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 17.07.2018

Schwerpunktmäßig wurde auf der gut besuchten Montagskundgebung über das geplante Polizeiaufgabengesetz NRW und die Folgen für alle Teile der Bevölkerung diskutiert. Nach dem Singen der Eingangshymne berichtete einer der Moderatoren vorab über einen Polizeieinsatz, im dem das Opfer von Polizisten verprügelt wurde. " Am 11. Juli wurde der jüdische Professor, Yitzhak Melamed, in Bonn von einem offenbar psychisch verwirrten...

Auswertung der Großdemonstration gegen das Polizeigesetz NRW und 14-Jahresfeier der Bochumer Montagsdemo

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 14.07.2018

Das sind die zwei Schwerpunktthemen der nächsten Montagsdemo am 16.07. Ca. 25 000 Menschen beteiligten sich an dem Großprotest in Düsseldorf am 07.07. gegen das geplante Polizeigesetz NRW. Kern dieses Gesetzes ist die Neueinführung des Begriffs Gefährder. Konnte die Polizei bisher nur einschreiten, wenn es zu einer Strattat gekommen ist. Jetzt soll es bereits ausreichen, wenn nach Ansicht der Polizei von Personen...

Tausende bei der bündnisweiten Demo gegen das Polizeiaufgabengesetz in Düsseldorf - Medien berichten einseitig

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 08.07.2018

Durch schikanöse Auflagen versuchte die Polizei, der Großdemo Steine in den Weg zu legen. So sollten u.a. nur zwei Lautsprecherwagen auf der Demonstration fahren dürfen. Gegen diese Auflagen ist die Versammlungsleitung erfolgreich rechtlich vorgegangen. Das Oberverwaltungsgericht NRW gab dem Eilantrag des Bündnisses gegen das neue Polizeigesetz NRW am Abend des 6. Juli, statt. Der polizeilichen Auflage, dass nicht mehr als...

Beweis für die Rechtsentwicklung in Europa! 4

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 06.07.2018

Sebastian Kurz (Österreich) und Horst Seehofer (Deutschland) sind mitverantwortlich, wenn Tausende Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken - sie wollen im Einvernehmen mit Italien die Mittelmeer-Route schließen! Ich zitiere dazu Medien-Meldungen des dpa: Der drohende Zwist zwischen Berlin und Wien in der Migrationsfrage scheint beigelegt. Innenminister Seehofer schlägt eine Brücke zu einer Lösung - mit einem gemeinsamen...

Resolution für die Streikenden in der Universitätsklinik Düsseldorf verabschiedet - Montagsdemo fordert Neuwahlen

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 02.07.2018

Bei schönstem Sommerwetter gab es eine ausgiebige interessante Diskussion zu den Themen Pflegenotstand und der aktuellen Politik der Regierung sowie in der EU unter den Teilnehmern der Bochumer Montagsdemo. Der Gitarrist ist inzwischen aus dem Urlaub zurück und daher begann die Kundgebung wieder mit der Eingangshymne. "Aktuell dominiert der Streit der CDU/CSU zwischen Bundeskanzlerin Merkel und Bundesinnenminister Seehofer...

Neues "Wald- und Wiesengesetz" geplant 3

Ulrich Achenbach
Ulrich Achenbach | Bochum | am 01.07.2018

Am 05.05.18 kritisierte ich auf dem Lokalkompass die Aufstellung von Hinweistafeln in allen Bochumer Grünanlagen, was dort verboten ist. Besonders gravierend ist die Leinenpflicht für Hunde. Dieses Verordnung verstößt eindeutig gegen das Tierschutzgesetz, denn für die Entwicklung und Gesundheit eines Hundes gehört der freie Auslauf. Die wenigen "Hundewiesen", wo ein Hund frei laufen kann, decken bei weitem nicht den Bedarf...