offline

Werner Rhinow

2.399
Lokalkompass ist: Bochum
2.399 Punkte | registriert seit 05.08.2015
Beiträge: 115 Schnappschüsse: 395 Kommentare: 1.215
Folgt: 10 Gefolgt von: 17
Konditormeister a.D. verheiratet und wohne in Bochum. Inzwischen ein paar Jahre älter. Meine Rente ist immer noch winzig und dadurch auch immer noch eingeschränkt mit meinen fotografischen Aktivitäten. Was bedeutet: keine Ausflüge. Aber meine Kamera ist immer dabei. Die CH Fahrten werden gesponsert. Wohne dort bei Freunden. Diese Bild ist in einem Fluss gemacht worden.
8 Bilder

Bochum kulinarisch. 5

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | vor 9 Stunden, 44 Minuten

Bochum: Boulevard | Tja, ich nun doch zu Bochum kulinarisch mit meiner Frau gefahren. Von Witten aus mit Bus und Bahn. Wir waren zum ersten mal dort. Zum Glück nicht so warm. Zuerst mal rechts herum dann links herum zurück. Nun entscheiden ob wir was essen. Ja, das machen wir. Lassen dann das andere Essen dafür aus. Die Ente war super. Ganz gemütlich mit Bahn und Bus zurück.

23 Bilder

Die Ysenburg in Büdingen. 4

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 09.08.2018

Büdingen: Schloß Ysenburg | Die Grafschaft Ysenburg – Büdingen, in der südöstlichen Wetterau im nordwestlichen Main-Kinzig-Kreis war das Herrschaftsgebiet des gleichnamigen Grafengeschlechts, das im Jahr 1628 infolge einer Teilung der Grafschaft Ysenburg entstand. Die Grafschaft bestand nur bis 1687. Graf Wolfgang Ernst von Isenburg (später erst Ysenburg) Büdingen legte mehrere Jahre vor seinem Tod die Regierung nieder und teilte die Grafschaft...

1 Bild

Elvis in Bad Nauheim. Im Vollbild besser zu lesen. 3

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 09.08.2018

Bad Nauheim: Bad Nauheim | Schnappschuss

20 Bilder

Die Ronneburg in Hessen. 5

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 09.08.2018

Büdingen: Ronneburg | Die Ronneburg wurde 1231 erbaut und liegt in der Nähe von Büdingen und ist noch im Originalzustand. Sie diente zur Sicherung der „Kaiserlichen Wetterau“ zu Lebzeiten von Gerlach II von Büdingen - der kaiserliche Landvogt - sowie zum Schutz der Handelsstraße in der Mainebene und Wetterau. Seit 1476 ist die Burg im Besitz des Fürstenhauses Ysenburg und Büdingen. Im Innenhof ist ein 95 m tiefer Brunnen. Es finden dort...

1 Bild

Hinter Schloß und Riegel 5

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 08.08.2018

Büdingen: Schloß Ysenburg | Schnappschuss

10 Bilder

Staatsbad Bad Kissingen 4

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 08.08.2018

Bad Kissingen: Kurpark | Bad Kissingen hieß bis April 1883 einfach nur Kissingen und liegt im Tal der Fränkischen Saale, der südliche Rand der Vorrhön und nennt sich bayrisches Staatsbad und ist ältester Gradierstandort Europas. Für Golfer interessant, daß Bad Kissingen den ältesten Golfplatz Bayerns hat. Außerdem hat Bad Kissingen große historische Kurbauten um den Kurpark herum. Einige sind von ausländischen Investoren gekauft worden und...

5 Bilder

Im Kurpark von Bad Kissingen. 3

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 30.07.2018

Bad Kissingen: Kurpark | Ein Kurzurlaub als Nostalgietour führte uns zuerst nach Bad Bocklet. Nach Bad Kissingen ist es nicht mehr weit. So haben meine Frau und ich mit meinem Cousin (habe mit ihm 1964 zusammen gearbeitet) und dessen Frau einen Besuch in Bad Kissingen gemacht. Mein Auto war dort zur Reparatur. Wir haben dann erst mal was gegessen und dann einen Spaziergang im Kurpark gemacht bei herrlichem Wetter.

1 Bild

Am Wegesrand in Bad Bocklet 2

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 29.07.2018

Bad Bocklet: Bad Bocklet | Schnappschuss

1 Bild

Das ist kein Denkmal ! 3

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 27.07.2018

Frankfurt am Main: Römer | Schnappschuss

1 Bild

Abkühlung im Brunnen. 1

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 27.07.2018

Frankfurt am Main: Frankfurt | Schnappschuss

13 Bilder

U - 995 Laboe 4

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 26.07.2018

Laboe: U-Boot | Also ,wie kam dann U - 995 nach Deutschland. Der Schlepper "Fairplay II" nahm am 15.10.1965 den Veteran an den Haken. Aber wohin ? Kiel und Wilhelmshaven winkten wegen der Kosten v. 750.000,00 DM, nur für`s an Land bringen, ab. Auch das Deutsche Museum winkte ab. Schließlich wurde es als eine Leihgabe dem Verein Deutscher Marinebund e.V. übergeben und im Marinearsenal Kiel auf den ursprünglichen Stand gebracht. Durch...

13 Bilder

U - 995 in Laboe 2

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 26.07.2018

Laboe: U - Boot | Das U-995 ist ein Marine technisches Museum. Es steht seit 1965 am Strand von Laboe und ist bekannt in  ganz Deutschland. Am 16.09.1943 wurde U-995 als "Hecht" von der Werft "Blohm & Voss" in Dienst gestellt. Es gehörte zum Typ VII C. Bis 1945 wurde davon 693 Einheiten fertiggestellt. U-995 wurde vorwiegend im Nordmeer eingesetzt. Außerdienststellung war dann am 8.Mai 1945 in Trontheim. Danach wurde das U-Boot 1947 von...

14 Bilder

Laboe 1

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 26.07.2018

Laboe: Ostsee | Wir sind immer noch in Laboe. Zum Strand konnten wir um diese Jahreszeit kostenlos. War ja sowieso alle Strandkörbe leer. Da wir da noch etwas besser zu Fuß waren ist es schöner und auch besser gewesen alles per Pedes zu erkunden. Wir waren auch positiv überrascht über die moderaten Preise. Später kommen noch Fotos vom U - Boot und vom Marine Museum. 

14 Bilder

Laboe

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 26.07.2018

Laboe: Ostsee | Da waren wir nun in Laboe. Zum ersten mal an der Ostsee. Etwas mehr Wasser als am Kemnader See. Imponierend alles. Von unserem Hotelzimmer hatten wir einen Blick auf das Marine Ehrenmal. Die Ostsee war zu dem Zeitpunkt top für Segelsport. Ich hoffe, man kann das erkennen.

10 Bilder

Laboe 4

Werner Rhinow
Werner Rhinow | Bochum | am 24.07.2018

Laboe: Ostsee | Nach der Anreise haben wir erstmal die Umgebung erkundet. Wir hatte nur einen "miesen" Tag.