Kultur
Dr.  Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes der Stadt Dortmund berichtet im Interview mit El Mafaalani wie es weiter geht, welche Hoffnungen in eine schnelle Umsetzung des normalen, täglichen Lebens gesetzt werden können und wie die Stadt Dortmund mit dem Virus umgeht.
Video

Dortmunder Gesundheitsamtsleiter erzählt von seiner Covid-19-Erkrankung
Dr. Frank Renken im Online-Interview

Wie ist es, wenn man an COVID-19 erkrankt – und Leiter des Gesundheitsamtes ist? Bei der nächsten Online-Veranstaltung der Reihe „Talk im DKH“ hat das Keuning-Haus Dr. Frank Renken zu Gast. Im Interview spricht er über die Pandemie, seine eigene Covid-19 Erkrankung, von der er bereits wieder genesen ist, Lockerungen und verrät auf YouTube warum Dortmund relativ wenige Infizierte hat.

Bönen - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Martin C. Roos im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern in Bönen
2 Bilder

Widmung in neu erschienener Reisereportage
Grüße des radelnden Reporters an das Marie-Curie-Gymnasium Bönen

Im Frühsommer 2019 hatte Martin C. Roos das Marie-Curie-Gymnasium besucht. Seine Mission: Als radelnder Reporter alle Bundesländer von Nord nach Süd mit dem Fahrrad zu durchqueren, jenseits der großen Städte Menschen jeden Alters und jeder Herkunft zu treffen und sie zu ihrer Wahrnehmung des Ist-Zustandes Deutschlands ein Jahr vor dem großen Jubiläum der Deutschen Einheit zu befragen. Seine Fragen: Wie nehmen die Menschen Deutschland wahr? Was beschäftigt sie im Jahre 2019? Wie haben sie sich...

  • Bönen
  • 11.11.20
Die Klasse 6c des Marie-Curie-Gymnasiums präsentiert ihre Lieblingslektüren.
5 Bilder

Deutschprojekt am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Vorlesetag 2020

Anlässlich des Vorlesetages 2020 am 20. November hat die Klasse 6c des Marie-Curie-Gymnasiums im Rahmen des Deutschunterrichts ein kleines Projekt gestartet: Jedes Kind hat ein Plakat zu seinem Lieblingsbuch gestaltet und vorgestellt. Zudem hat jeder der Sechsklässler eine besonders spannende Stelle aus diesem Buch vorgelesen. "Auf diese Weise haben die Schülerinnen und Schüler viele neue Bücher kennengelernt", erklärt Deutschlehrerin Alicia Thier. Der Austausch der Bücher habe bereits...

  • Bönen
  • 08.11.20
Kanada ist Thema im Englischunterricht
2 Bilder

Englischunterricht am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Kanada im Fokus

Ende November steht im Englischleistungskurs der Jahrgangsstufe 11 des Marie-Curie-Gymnasiums Bönen hoher Besuch an: Die Schülerinnen und Schüler bekommen die Möglichkeit - wenn auch nur virtuell über Videokonferenz -, das kanadische Konsulat in Düsseldorf  zu besuchen und die Konsulin Lee-Anne Hermann zu interviewen, die gleichzeitig auch Handelskommissarin ihres Landes ist. Hermanns Stationen als Diplomatin waren vor Deutschland Simbabwe, Irland und die Elfenbeinküste. 2015 eröffnete sie die...

  • Bönen
  • 08.11.20
Auch die Lichtkunst von Mario Merz sollte im Rahmen der Lichtreise besucht werden.

Lichtreise zu den Neon-Highlights der Hellweg-Region fällt aus

Die für Samstag, 31. Oktober geplante Lichtreise muss aufgrund der aktuellen Situation entfallen. Bereits gekaufte Karten werden  erstattet. Bei der Lichtreise hätte die Erkundung der aus Neonröhren bestehenden Lichtkunstwerke in Unna und Lippstadt auf dem Programm gestanden. Die Lichtkunstwerke, die sich im öffentlichen Raum in der Hellweg-Region befinden, sind dauerhaft für Interessierte zugänglich. Daher sind alle Lichtkunstfans eingeladen, sich selbstständig auf eine abendliche...

  • Unna
  • 31.10.20
Auch Veranstaltungen können vorerst nicht auf dem Haus  Opherdicke stattfinden.

Wasserschloss bleibt vorerst geschlossen
Lockdown auf Haus Opherdicke

So gerne der Kreis gerade in Krisenzeiten sein kulturelles Angebot aufrecht erhalten würde, so sehr genießt der Infektionsschutz der Bürger und die Eindämmung der Ausbreitung der Pandemie oberste Priorität. Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus, hat die Verwaltung des Kreises Unna die vorübergehende Schließung des Haus Opherdicke beschlossen. Von Montag, 2. November an bleibt das Museum samt Bistro bis auf Weiteres geschlossen. Auch Veranstaltungen...

  • Unna
  • 30.10.20
Am kommenden Sonntag (1. November) heißen die Künstler beim Celloherbst-Konzert Felicitas Stephan 
und Tobias Bredohl. Sie springen ein für die im Flyer angekündigten Luc Tooten und Stéphane de May, die absagen mussten.

Celloherbst-Konzert in der "sohle1"
Update: Konzert wird verschoben

Das für kommenden Sonntag, 1. November 2020 geplante Konzert im Rahmen des Celloherbstfestivals in der Galerie sohle 1 mit Felicitas Stephan (Violoncello) & Tobias Bredohl (Klavier) wird kurzfristig abgesagt. Die unter dem Motto "Beethovenjahr 2020" stehende Konzertreihe hat bisher 16 erfolgreiche Konzerte durchführen können. Kulturreferentin Simone Schmidt-Apel geht davon aus, dass das Konzert nur aufgeschoben ist; ein neuer Termin soll sobald möglich, angekündigt...

  • Kamen
  • 26.10.20
Kuratorin Sally Müller und Kurator Arne Reimann haben zudem Inhalte der Ausstellung für das Internet aufbereitet.

Schumanns Sammlung auf Haus Opherdicke zu sehen
Literaturtaler 2020 an Thomas B. Schumann

Künstlerinnen und Künstler, die während des 2. Weltkriegs vor den Nazis ins Exil flüchteten. Darum dreht sich nicht nur die aktuelle Ausstellung NACH NORDEN im Museum Haus Opherdicke.  Kreis Unna. Es ist ein Thema, dem sich Kunstsammler und Verleger Thomas B. Schumann vor 25 Jahren unter dem Namen "Memoria" angenommen hat. Neben Malereien, gehören auch literarische Texte zu seiner Sammlung, für die Schumann nun den Literaturtaler 2020 verliehen bekommt. Der Literaturtaler 2020 wird im...

  • Unna
  • 26.10.20
  • 1
  • 1
Wichtiger Bestandteil des Stückes sind sechs Lieder, die Reinhard Fehling komponiert hat.

Chor 'Die letzten Heuler' treten in der Konzertaula auf
Von Jungen und Wilden und einem Fake-Staat

Es war ein junges und wildes, vor allem aber kurzes, Leben, das Jura Soyfer geführt hat. Eines seiner abendfüllenden Theaterstücke hat Michael Kamp zu einer 25-minütigen szenischen Lesung verdichtet, die er am 1. November um 20 Uhr in der Konzertaula Kamen gemeinsam mit der Kammerschauspielerin Barbara Blümel auf die Bühne bringen wird. Wichtiger Bestandteil des Stückes sind sechs Lieder, die Reinhard Fehling aus Kamen komponiert hat. Sie geben Michael Kamp als Sänger und dem Chor 'Die...

  • Unna
  • 10.10.20
Stühle, Tische raus: der Verkauf von Trödel kann beginnen. Fotos: Klussmann/Jungvogel
16 Bilder

3. Oktober: Aber bitte die Maske nicht vergessen
Auf zum Hemmerder Dorftrödel

Der Dorftrödel im Osten Unnas „brummt“. Auf der Hemmerder Dorfstraße ist ganz schön was los. Das Ordnungsamt war auch schon da, um die Corona-Hygieneregeln zu überprüfen. Einige mussten ihre Schätze dann auch vom Bürgersteig räumen und den Mindestabstand einhalten. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall: Die Dorfbewohner haben ihre Keller, Scheunen, Garagen und Dachböden auf- und ausgeräumt und dabei kamen so manche Schmuckstücke zu Tage. Der Trödel läuft noch bis 16 Uhr.

  • Stadtspiegel Unna
  • 03.10.20
Die Patinnen des Marie-Curie-Gymnasiums Bönen freuen sich schon auf die Zeit, wenn sie ihre Patenschülerinnen und -schüler wieder persönlich treffen dürfen.

Kreative Aktion am Marie-Curie-Gymnasium Bönen
Patinnen drehen ein Video für ihre Patenschüler

Not macht erfinderisch – so lautet ein bekanntes Sprichwort, und erfinderisch zeigten sich auch die Patinnen der neuen Fünftklässler am MCG vor dem Hintergrund der durch Corona bedingten Kontaktverbote zwischen Schülerinnen und Schülern verschiedener Jahrgangsstufen. „Normalerweise wären wir ja in die Klassen der neuen Fünftklässler gegangen, um uns dort vorzustellen und die Fragen der neuen Schülerinnen und Schüler am MCG zu beantworten. Aber weil es keinen Kontakt zwischen Schülern...

  • Bönen
  • 29.09.20
3 Bilder

Realschule Oberaden: München, Berlin und Ostsee
Cool, Abschlussfahrten haben doch geklappt!

Trotz der Corona-Pandemie haben die Abschlussschüler*Innen der Realschule Oberaden ein Stück Normalität in Form der traditionellen Abschlussfahrten erfahren. Besonders erfreulich ist, dass alle Schüler*Innen und Schüler gesund zurückgekehrt sind. Die Klasse 10a befand sich eine Woche lang in München und besuchte u.a. das Deutsche Museum und den Olympiapark. Die Schüler*innen waren am Weissenhäuser Strand und erkundeten in diesem Rahmen während eines Tagesausflugs die Hansestadt Hamburg. Viel...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.09.20
  • 2
  • 1
2 Bilder

Open Air an der Sonnenschule in Kamen
Musiktheater mit Abstand unter freiem Himmel

Trotz Corona sind der Sonnenschule in Kamen kulturelle Angebote für die Schüler*Innen sehr wichtig. Daher erhielten die vier ersten Klassen heute Besuch von Pekka Piffpaff und der jungen Oper Dortmund bei einer Mitmach-Lesung. Zum Inhalt des Stückes: Aufgrund von Corona darf der siebenjährige Pekka nicht mehr draußen spielen und seine beste Freundin Calli treffen und stürzt sich kurzerhand in seiner Fantasie in diverse Abenteuer. In einem davon ist er Kapitän auf hoher See und muss sich...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.09.20
Die neu gegründete Kamener Regionalgruppe will gemeinsam mit anderen Akteuren der Stadt etwas zum Thema Klimaschutz bewegen. "Neue MitstreiterInnen und Ideen sind willkommen", sagt Hedda Döring (rechts im Bild).

"Omas for Future"
Hedda Döring ist die Kamener Antwort auf Greta Thunberg

Hedda Döring gründete Regionalgruppe der "Omas for Future" in Kamen.Die Bewegung hat die Generation 50Plus im Fokus. Sie gibt konkrete Alltagstipps, wie Menschen das Thema Nachhaltigkeit als festen Bestandteil in ihre täglichen Entscheidungen integrieren können. Die neue Kamener Gruppe will hier beispielhaft mit geplanten Aktivitäten vorgehen. Hedda Döring hat selbst schon Enkelkinder und macht sich angesichts des fortschreitenden Klimawandels ernsthafte Sorgen um deren Zukunft. Deshalb hat...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.09.20
Bürgermeister Gerhard Hausen (re.) zeigte Elke Kappen das Willy-Brandt-Forum im Zentrum von Unkel. Mit dabei war das Künstlerehepaar Ellen und Hans Joachim Seidel.

Elke Kappen besuchte die Kunst- und Kulturstadt Unkel am Rhein
Besuch in der Partnerstadt

Traditionell findet am ersten Wochenende im September das Wein-und Heimatfest parallel mit den Kunsttagen der Unkeler Höfe in Kamens Partnerstadt am Rhein statt. Die Corona-Pandemie zwang die Veranstalter in diesem Jahr zur Absage. Die Kontakte zwischen Kamen und Unkel werden trotz aller derzeitigen Beschränkungen intensiv gepflegt.Bürgermeisterin Elke Kappen reiste nun nach Unkel und traf dort die Initiatoren der Kunsttage: Hans Joachim und Ellen Seidel, die zuversichtlich an der „Ausstellung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.09.20
Seit Sommer 2017 von Anfang an in der Steuerungsgruppe dabei sind: Rüdiger Büscher (Stadt Kamen), Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale), Jörg Brand (ev. Jugend) und Franz-Hugo-Weber (Kolping).

Faire Steuerungsgruppe in Kamen neu aufgestellt
"Hier wird fair gehandelt"

Vor kurzem traf sich die Kamener Steuerungsgruppe "Fairtrade-Town" zum ersten Mal, seit durch Corona alles herunter gefahren werden musste. Und es gab einiges Neues zu berichten. So wurde zwischenzeitlich die Rezertifizierung als Fairtrade-Town Kamen erfolgreich abgeschlossen, die Planungen für die anstehende bundesweite 'Faire Woche' sind angelaufen - und es konnten zwei neue Mitglieder im bisher so erfolgreichen Team begrüßt werden: Katharina Großkraumbach von den Kamener Orginalen in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.09.20
  • 1
 Baine Makadji aus Mali hilft im Fahrrad-Reparatur-Café. Foto Stadt Kamen

FFF: Fahrrad Fit mit Ferit Altas im Jugendkulturcafé
Hier gibts Hilfe, wenn der Reifen platt ist

Wenn das Fahrrad defekt ist, fehlt es oft an Wissen, am Können oder an der Zeit es wieder straßentauglich und verkehrssicher zu machen.Der Fahrrad-Reparatur-Treff im Jugendkulturcafé (JKC) bietet dabei seine Hilfe an. Ferits Fahrrad-Reparatur-Treff versteht sich in erster Linie als Hilfe-zur-Selbsthilfe-Aktion. Egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener – jeder darf die Werkstatt besuchen und selbst Hand anlegen und sich auch gegenseitig helfen. Unter ehrenamtlicher Anleitung können Kinder...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.09.20
  • 1
Elfi Zimmerling, Abiturientin im Jahr 1992, würdigte ihre Schulzeit am Städtischen Gymnasium Bergkamen mit einem Beitrag in der Wochenzeitung DIE ZEIT. Foto: privat

Elfi Zimmerling würdigt Schulzeit am Gymnasium Bergkamen in der Wochenzeitung DIE ZEIT
„Was mein Leben reicher macht“

Eine besondere überregionale Würdigung erhielt jetzt das Städtische Gymnasium Bergkamen in der Wochenzeitung DIE ZEIT. Die ehemalige Schülerin Elfi Zimmerling, Abiturjahrgang 1992, fand für ihre ehemalige Schule warme Worte. In der Rubrik „Was mein Leben reicher macht“ schrieb sie „das Städtische Gymnasium Bergkamen - weil es mich (fast 30 Jahre nach meinem Abitur) stolz macht, an diesem vermeintlichen Provinzgymnasium von echten Pädagogen unterrichtet worden zu sein. Sie haben es geschafft,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.09.20
Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld setzt mit seiner spontanen Aktion ein hoffnungsvolles Zeichen für die Unnaer Kulturlandschaft. Foto: privat

Künstler Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif überraschen mit toller Aktion
Grünes Licht für Unna

In den letzten Tagen werden sich einige Unnaer über grünes Licht in privaten Gärten, auf Balkonen, in Fenstern und an Fassaden gewundert haben. Über das ganze Stadtgebiet verteilt leuchtet es abends und zaubert einen Hoffnungsschimmer in die Dunkelheit. Hinter dieser Aktion stecken die bekannten Unnaer Licht-Designer und Unternehmer Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif (world of lights), mit ihren Profi-Scheinwerfern. Die spontane Licht-Aktion hat einen kultur-politischen Hintergrund...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.09.20
Hier in Bergkamen ist das heutige Topmodel Nicole Poturalski mit Sandkastenfreundin Yvonne aufgewachsen. Foto: Anja Jungvogel
2 Bilder

Sandkastenfreundin Yvonne (25) erinnert an Kindheit und Jugend in Bergkamen
Hier ist Topmodel Nicole Poturalski aufgewachsen

Seit letzten Mittwoch soll Brad Pitt mit seiner neuen Freundin Nicole Poturalski (27) Urlaub auf seinem Schloss in Südfrankreich machen (wir berichteten). Das Topmodel, das sich auf allen großen Laufstegen der Welt den Ruhm bereits erkämpft hat, war der breiten Öffentlichkeit bis jetzt nahezu unbekannt. Nicole verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Bergkamen, wo sie in bescheidenen Verhältnissen in einem Mehrfamilienhaus in der Zentrumstraße aufwuchs. Die ehemalige Nachbarin und ...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 30.08.20
die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen haben das Organisationsteam nach intensiven Gesprächen zu einer Absage der Kamener Winterwelt bewogen. Foto: LK-Archiv

Corona: Kleinere Aktionen zur Adventszeit sind jedoch erlaubt
Kamener Winterwelt fällt aus

Seit neun Jahren ist die „Kamener Winterwelt“ mit ihrer Eisbahn und den beliebten Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen fester Bestandteil der Advents- und Weihnachtszeit in Kamen. Doch die unsichere tägliche Faktenlage mit erneutsteigenden Infektionszahlen und die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen haben das Organisationsteam nach intensiven Gesprächen zu einer Absage der Veranstaltung in diesem Jahr bewogen. „Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen“, betont die Beigeordnete...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.08.20

Geschenk zum Schulanfang von GWA und Sparkasse UnnaKamen
Brotdosen für Erstklässler

In Kamen bekamen alle 440 Schulanfänger eine Brotdose geschenkt: Eine gemeinsame und seit Jahren bewährte Aktion der Abfallberatung der Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft mbH und der Sparkasse UnnaKamen. Im Kreis Unna wurden in den letzten 23 Jahren wurden im Rahmen dieses Projektes über 100.000 Schulanfänger mit den Proviantdosen ausgestattet. Ein beachtlicher Beitrag zur Reduzierung des Abfallaufkommens an den Schulen und zur Sensibilisierung der Schüler und Eltern. Die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.08.20
Bürgermeisterin Kappen hat jetzt die Lese-Oskars des Sommerleseclubs verliehen und dazu zahlreiche Preise verlost.

Kamen: Auszeichnungen im SommerLeseClub vergeben
Oskars für Lesehelden

Auch in diesem Jahr haben mehr als 70 Kamener Schüler*innen von der ersten bis zur achten Klasse am SommerLeseClub der Stadtbücherei teilgenommen. Die Abschlussparty musste in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie zwar ausfallen, aber die tollen Leistungen wurden natürlich trotzdem belohnt. Bürgermeisterin Elke Kappen hat  im Innenhof der Bücherei die Lese-Oskars verliehen und zahlreiche Preise verlost. Sie vergab die Auszeichnungen für das am schönsten gestaltete Logbuch (Hannah Loges), die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.08.20
Saadeddin Hussein (ProMensch), Bilitis Naujoks (ProMensch), Autor Bernhard Büscher, Najah Issa (ProMensch), Autor Heinrich Peuckmann (PEN) und Daniela Tietz (ProMensch) (v.l.) werden Kholoud Charaf in Kamen unterstützen.
3 Bilder

PEN und Pro Mensch helfen Syrerin
Verfolgte Schriftstellerin findet in Kamen neue Heimat

Die syrische Schriftstellerin Kholoud Charaf wird in ihrer Heimat bedroht und zensiert. Der Schriftstellerverband PEN will ihr helfen und bietet ihr mithilfe von ProMensch in Kamen eine neue Heimat. Ende August kommen zwei Autorinnen hierher, die eine nach Dortmund, die andere nach Kamen. Der PEN hat diese beiden neuen Plätze nun im Ruhrgebiet eingerichtet. „In Städten wie Berlin wird es mittlerweile schwierig, Wohnungen zu finden. Da habe ich das Ruhrgebiet vorgeschlagen“, erzählt Heinrich...

  • Kamen
  • 17.08.20
Ted Bartnik aus Kamen ist ab sofort auf TVNow in der neuen RTL-Show „Just tattoo of us“ zu sehen. Foto: privat
4 Bilder

„Just tattoo of us“ - RTL-Show auf TVNow: Ted Bartnik (be)sticht im Fernsehen
Tattoos, die für Aufregung sorgen

Tattoos sind seit Jahren im Trend und haben sich als Körperkunst längst etabliert. Daher widmet sich die neue RTL-Show „Just tattoo of us“ diesem Thema und zwar auf ungewöhnliche Weise. Mit dabei ist auch Kamens Tätowierer und Graffiti-Künstler Ted Bartnik, den RTL unter 150 Bewerbern für die erste TVNow-Staffel auserwählt hat. Und darum geht es in dem ungewöhnlichen Show-Format: Die Kandidaten geben sich gegenseitig durch ein Tattoo eine Botschaft für die Ewigkeit mit auf den Weg. Das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.08.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.