Bönen - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Bürgermeister Roland Schäfer (v.l.) ehrte nachträglich Leon Schneider, Heinz Sommerfeldt, Brigitte Knäpper und Walter Görlitzfür ihre Arbeit im Ehrenamt. Foto: Stadt Bergkamen

"Vielen Dank für eure Arbeit!"
Bürgermeister Roland Schäfer ehrt Bürger*Innen im Ehrenamt aus

Vergangenen Mittwoch, 27. November, zeichnete Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer alle Bürger*Innen der Stadt Kamen nachträglich aus, die bei der großen Ehrungsveranstaltung am 11. Oktober verhindert waren. Bergkamen. Dabei betonte der Bürgermeister nochmals die Bedeutung des Ehrenamtes und der Anerkennung, die alle ehrenamtlich tätigen Menschen verdienen. "Ohne Sie würde unsere Gesellschaft nicht so funktionieren, wie sie es tut", bekräftigte Roland Schäfer gegenüber den Anwesenden....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.12.19
Bei den Vorstandswahlen wurde Stephan Wehmeier unter anderem als Kreisvorsitzender wiedergewählt. Foto: M. Morten Pufke

Vorstandswahl
OMV Kreis Unna hat wiedergewählt

Vergangenen Dienstag, 19. November, fand die Vorstandswahlen der Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung (OMV) der CDU im Kreis Unna zur Wahl des Kreisvorstands in Werne. Kreis Unna. Nach einem Bericht über die Aktivitäten der letzten zwei Jahre wurde Stephan Wehmeier aus Bergkamen einstimmig als Kreisvorsitzender wiedergewählt. Als Stellvertreter stehen ihm Prof. Dr. Jürgen Vollradt und Tobias Hindemitt zur Seite. Ebenfalls einstimmig wurden Marcal Zilian als Mitgliederbeauftragter und Tim...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.11.19
Landrat Michael Makiolla (m.) dankte Michael Prill (m.) für sein Engagement als Fischereiberater. 
[spreizung]#?[/spreizung]Foto: M. Rolke/Kreis Unna

Michael Prill bleibt Fischereiberater
Landrat Michael Makiolla dankt für anhaltendes Engagement

Michael Prill bleibt Fischereiberater des Kreises Unna. Landrat Michael Makiolla hat den 51-jährigen Bergkamener am Mittwoch, 20. November, im Amt bestätigt. Kreis Unna.  Damit kann Prill erneut für vier Jahre den Kreis und seine Fachbereiche in Sachen "Fisch und Angeln" beraten und Petrijünger schulen. Prill verfügt über langjährige Erfahrungen im Fischereiwesen. Er ist seit 1989 Ausbilder für die jährliche Fischereiprüfung, seit 2002 amtlich verpflichteter Fischereiaufseher des Kreises...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.11.19
Jetzt gibt es Sticker und ein Sammelalbum vom Heimatverein des Kamener SC.
2 Bilder

Kamener SC: Sticker vom Heimatverein statt von der Bundesliga
Das Sammelfieber greift um sich

Jedes Kind war bestimmt schon einmal von der Panini-Sammel-Leidenschaft gefangen, am besten gingen die Sticker der Fußballnationalmannschaften oder der Bundesliga. Der Kamener SC hat jetzt sein eigenes Stickeralbum. Und damit ist das Sammelfieber ausgebrochen: Nach nur wenigen Stunden waren die begehrten Starterpakete restlos ausverkauft und alle großen und kleinen Kicker klebten und tauschten um die Wette. Vereinsmitglieder und Freunde, die kein Starterset mehr ergattern konnten , bekommen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.11.19
Das KI Kreis Unna feierte in der Kamener Stadthalle seinen 30. Geburtstag mit vielen Gästen im Publikum. Foto: B. Kalle/Kreis Unna

Vorreiter in puncto Integration
Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna feiert 30-jähriges Bestehen

"Mut gemacht! Erinnert! Gehandelt!": Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI) hatte zum 30. Geburtstag eingeladen und fast 250 Gäste feierten mit. Die Kamener Stadthalle stand dabei am vergangenen Donnerstag ganz im Zeichen von Integration, Toleranz und Respekt. Kreis Unna. Jeder fünfte Bürger im Kreis Unna hat eine Zuwanderungsgeschichte. Darauf machte Elke Kappen aufmerksam, die als Bürgermeisterin der Stadt Kamen ein Grußwort ans Publikum richtete und darin sowohl an die Wurzeln...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.11.19
Wassergymnastik des SuS Oberaden findet dank der Stadt Kamen sowie der GSW nun im Hallenbad in Kamen-Methler statt. Foto: SuS Oberaden

Abteilung der Hallen- und Wassergymnastik des SuS Oberaden sitzt nicht mehr auf dem Trockenen
Endlich wieder in ihrem gewohnten Element

Bergkamen/Kamen. Die Abteilung Hallen- und Wassergymnastik des SuS Oberaden musste im Laufe des Jahres sehr häufig Rückschläge hinnehmen im Bezug auf ihre Trainingsmöglichkeiten im Wasser anbetrifft. Sie saßen sprichwörtlich auf dem "Trockenen". Der Vorstand um Barbara Littwin, Renate Hebgen und Bärbel Patschkowski haben an vielen Gesprächen und Besprechungen teilgenommen und intensiv nach Möglichkeiten gesucht die Wassergymnastik wieder anzubieten. In dieser Woche wurde mit Unterstützung der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.11.19
Die bundesweite "Gewalt gegen Frauen"-Aktion wird u.a. auch von dem Verwaltungsvorstand der Stadt Bergkamen unterstützt. Foto: Stadt Bergkamen

Schweigen brechen
Verwaltungsvorstand der Stadt Bergkamen unterstützt "Gewalt gegen Frauen"

Der Verwaltungsvorstand der Stadt Bergkamen bricht jetzt ihr Schweigen und unterstützt die bundesweite „Gewalt gegen Frauen“-Aktion mit einem Hilfetelefon. Bergkamen. Gewalt gegen Frauen wird viel zu oft kleingeredet. Es wird nicht hinterfragt, nicht hingesehen und viel zu selten zugehört. Gewalt droht Frauen oft gerade dort, wo sie sich besonders geborgen fühlen sollten nämlich zu Hause. Viele betroffene Frauen schämen sich und es fällt ihnen schwer, über das Erlebte zu reden. Doch gerade...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.11.19
Die Trauerfeier findet am 11.11. statt. Foto: Krupke

Hauptbrandmeister verstarb am 4. November
Feuerwehr Bergkamen trauert um Dieter Kress

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bergkamen trauert um ihr langjähriges Mitglied Dieter Kress. Er verstarb am 4. November  im Alter von 76 Jahren. Dieter Kress trat am 1. Januar 1969 als Feuerwehrmannanwärter in die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bergkamen ein und erwarb bis zu seinem Übertritt in die Ehrenabteilung am 26.11.2002 den Dienstgrad eines Hauptbrandmeisters. Dort übernahm Dieter Kress im Mai 2013 die Funktion des Sprechers der Ehrenabteilung. In der aktiven Wehr der Stadt...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.11.19

Reitlehrgang
Ferienspaß mit dem Reitverein Kamen

Vergangenes Wochenende konnten Joke Fass, Mia Oelkers, Antonia und Juliane Dorn, Lena Schütte, Marie Teipel, Pauline Fröse, Mia Lotta Griewel, Mia Schaper und Nora Weiß an einem tollen Ferienlehrgang, organisiert vom Jugendteam Kamen RV teilnehmen. Gemeinsam haben sie drei aufregende Tage mit Reiten, Dressuraufgaben und Ponyspielen verbracht.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.10.19
Lionspräsident Martin Brandt (li) überreicht dem Bergkamener Bürgermeister Roland Schäfer das erste Exemplar.

Weihnachtskalender des Lionsclub BergKamen: Helfen und Gewinnen
Adventskalender auf dem Lichtermarkt zu bekommen

Auch in diesem Jahr präsentiert der BergKamener Lions Club einen Weihnachtskalender mit Kamener und Bergkamener Motiven. Die vierzehnte Auflage des Kalenders wird zum ersten Mal während des Bergkamener Lichtermarktes verkauft. Die Kalender werden am Freitag, 25. Oktober ab 18 Uhr, am Stand der Lions verkauft, außerdem gibt es dort frisches Popcorn in verschiedenen Varianten. Helfen und Gewinnen ist das Motto dieser Aktion. Mit dem Reinerlös werden Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.10.19
8 Bilder

Foodsharing Infostand beim Apfel und Kaffee
Super Resonance beim Infostand von Foodsharing im Bürgerhaus Methler bei der Veranstaltung Apfel und Kaffee

Letzten Donnerstag am 10.10 veranstaltete das Bürgerhaus Methler ein Kaffee trinken rund ums Thema "Apfel und Kaffee"In Zusammenarbeit mit der Verbraucher Zentrale  Kamen und Jutta Eickelpatsch. Die Foodsharing Bezirksgrupe Kamen/ Bergkamen betrieb dort einen Infostand und fairteilte geretteten Lebensmittet. Wie immer gab es unter den Motto"Verwenden statt Verschwenden"reichlich selbst hergestellte Leckereien die verteilt wurden. Der Andrang war groß und zahlreiche Aufklärungsgespräche...

  • Kamen
  • 12.10.19
  •  1
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe verabschiedete sich offiziell von ihren Ehrenamtsträgern. Foto: T. Behrning

"Ahoi!" und alles Gute
Ehrenamtsträger verabschiedet

Nach den Neuwahlen aller 39 Innungsversammlungen im Frühjahr 2019 hat die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe nunmehr die langjährigen, ausgeschiedenen Ehrenamtsträger offiziell verabschiedet. Viele Jahre und Jahrzehnte hatten die Handwerker*Innen als Mitglieder in Innungsvorständen oder Prüfungsausschüssen, als Lehrlingswarte oder Obermeister im Ehrenamt die Geschicke ihres Berufsstandes in der Region mitgelenkt, sich in den unterschiedlichsten Gremien eingebracht und die Ausbildung des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.10.19
Landrat Michael Makiolla begrüßt Uwe Hasche (l.) als neuen Dezernenten im Kreishaus. Foto: Constanze Rauert/Kreis Unna

Neuer Ordnungsdezernent beim Kreis Unna
Landrat begrüßt Uwe Hasche

Seit Anfang Juli war es offiziell – vier Monate später ist Uwe Hasche nun auch tatsächlich angekommen in der Kreisverwaltung Unna. Landrat Michael Makiolla begrüßte den neuen Dezernenten für Öffentliche Sicherheit und Ordnung, für Straßenverkehr und für Gesundheit und Verbraucherschutz im Kreishaus und nahm ihn gleich zum ersten gemeinsamen Termin mit: Verwaltungsvorstandssitzung. Kreis Unna. Uwe Hasche ist beim Kreis kein Unbekannter. Der 50-jährige diplomierte Verwaltungswirt war in der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.10.19
Viele fröhliche und begeisterte Gesichter bei der AWO Willkommensveranstaltung für die neuen Auszubildenden in den Kindertageseinrichtungen. Foto: AWO Ruhr-Lippe Ems

In Zukunft „Verantwortung tragen“
Angehende Erzieher der AWO

Kreis Unna. Zum neuen Kindergartenjahr 2019/2020 begrüßte die AWO in einer Willkommensveranstaltung 14 Berufspraktikanten*Innen sowie 7 angehende Auszubildende, die in praxisintegrierter Form in den nächsten drei Jahren ihren Weg zur/zum staatlich anerkannten Erzieher*In gehen. Die AWO bietet ihren Auszubildenden beste Rahmenbedingungen und eine enge Begleitung durch erfahrene Fachkräfte in den Einrichtungen. Für alle Auszubildenden und Anleitungen gab es auch ein Geschenk: einen Rucksack mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.10.19
4 Bilder

Langjährige Kameraden aus dem Einsatzdienst entlassen
Ein Leben für die Feuerwehr Kamen

97 Jahre ehrenamtlichen Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Kamen haben beide in Summe abgeleistet: Ernst Stricker aus der Löschgruppe Südkamen und Heinz Timmermann aus der Löschgruppe Kamen-Mitte. Im Alter von 67 Jahren wurden beide nun aus den aktiven Einsatzabteilungen entlassen – und das gebührend: Mit der alten Feuerwehr-Drehleiter aus Kamen-Heeren und dem gesamten Löschzug 1 der Feuerwehr wurden beide am Abend des 02.10.2019 von zuhause abgeholt. In einem geschlossenen Fahrzeugverband...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.10.19
Platz 1: Maria Brügger mit Nash vom schnellen Fahnder DVG Herbern, Platz 2: Wilhelm Mikulski mit Lou MV PHV Rheine-Schotthock und Platz 3: Nils Schwarz mit Waran vom Further Moor HSV Dortmund-Derne. Foto: privat

Deutscher Verband für Gebrauchshunde
Landesmeisterschaften in Weddinghofen

Der DVG-MV-Oberaden hat diesmal für den Deutschen Verband für Gebrauchshunde (DVG), Landesverband Westfalen die Landesmeisterschaft  in der Internationalen-Gebrauchshunde-Prüfung (IGP) ausgerichtet. Die Veranstaltung im Schutzdienst und in der Unterordnung fand im Stadion Weddinghofen und die Fährtenarbeit auf den Feldern in Bergkamen statt,  Die besten Hundeführer aus Westfalen mussten sich in...

  • Kamen
  • 27.09.19
Ulrich Brauckmann (Mitte) ist neuer Leiter der Suchtberatung bei der Diakonie. Vorstand Christian Korte (links) und Christoph Straub, Fachbereichsleiter „Selbstbestimmtes Leben“, gratulieren. Foto: drh/Kathrin Risken

Ulrich Brauckmann ist neuer Leiter der Suchtberatung
„Die Ratsuchenden stehen im Mittelpunkt“

Die Suchtberatung der Diakonie Ruhr-Hellweg hat eine neue Leitung: Ulrich Brauckmann wird in Kamen zukünftig die Betroffenen beraten. Die Suchtberatung begleitet und unterstützt Menschen, die Probleme mit Alkohol, Drogen oder Medikamenten haben. Auch Ratsuchende mit einer Essstörung, einer Medien- oder Glücksspielsucht können sich beraten lassen, ebenso Angehörige und Freunden. Eng verknüpft ist die Suchtberatung mit dem ambulant betreuten Wohnen, das Menschen mit einer Suchterkrankung beim...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.09.19
Edith Fork feierte am 24. September ihren 90. Geburtstag. Foto: privat

SG Massen ehrt ein ganz besonderes Vereinsmitglied
Turn-Ikone Edith Fork ist nun 90 Jahre alt

Einmal Turnerin, immer Turnerin - das genau trifft auf Edith Fork zu, die am 24. September einen bemerkenswerten Geburtstag begangen hat. Aufgewachsen in Heeren, kam sie 1961 "der Liebe wegen" nach Unna-Massen und dort schnell über Ehemann Karl-Heinz (Bundesliga-Schiri und Hauptvereins-Vorsitzender) mit der SG Massen in Kontakt, Sie trat dem Verein 1971 bei und übernahm als aktive Turnerin das Kassierer-Amt dieser Abteilung und das 22 Jahre lang. Nach der 100-Jahr-Feier des Vereins übergab...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.09.19
Nun verabschiedet sich das Ehepaar Knäpper in den wohlverdienten Ruhestand. Foto: Stadt Bergkamen

Vielen Dank für das Engagement
Bürgermeister Schäfer spricht Dank aus

Bergkamen. Bürgermeister Roland Schäfer (l.) überreichte vergangene Woche in Begleitung der Beigeordneten Christine Busch (r.) den Eheleuten Friedrich-Karl und Brigitte Knäpper (m.) zum Dank für ihren langjährigen aktiven Einsatz um und im Naturfreibad Bergkamen-Heil eine Dankesurkunde der Stadt Bergkamen sowie zwei Präsentkörbe bestehend aus heimischen Produkten der Firma Lieb & Lecker und einer Stadt-Bergkamen-Tasse. Nach vielen Jahrzehnten Engagement für das Naturfreibad Bergkamen-Heil...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.09.19
Vermüllte Supermarktecke - die einen stört es nicht - die anderen schon.

Morgen auf dem Wochenmarkt
Infostand "Contra Plastikmüll"

Kamen. Im Mai informierte sich in Kamen das Aktionsbündnis gegen (Einweg-)Plastik. Ziel: Der Plastikflut gemeinsam etwas entgegensetzen, neue und einfache Ideen kommunizieren, Infoaktionen veranstalten. Mittlerweile haben sich an die sechzig Kamener Bürgerinnen und Bürger angeschlossen. Jeder neue Interessent ist herzlich eingeladen mit zumachen oder sich auf den E-Mail-Verteiler setzen zu lassen. Zwei der Gründungsmitglieder, Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Verbraucherzentrale und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.09.19
Die Kleingärtner „Im Krähenwinkel“ würden sich freuen, wenn die Stadt Bergkamen Eigentümer des Grundstücks ihrer Anlage würde. (Hier ein Bild aus dem letzten Jahr vom Besuch von Karamba Diaby aus Halle an der Saale mit Oliver Kaczmarek.)

Antrag der SPD-Fraktion für die nächste Ratssitzung
Soll die Stadt die Kleingartenanlage „Im Krähenwinkel“ kaufen?

Sechs Kleingartenanlagen in Bergkamen sind in städtischer Hand, doch eine Fläche, nämlich die des Vereins „Im Krähenwinkel, gehört einer Immobiliengesellschaft, die in Dortmund ansässig ist. „Schon vor zehn Jahren hatte man uns das Angebot gemacht, die Gärten käuflich zu erwerben“, verrät Michael Ludwig, Vorsitzender des Kleingartenvereins „Im Krähenwinkel“. Doch nach intensiven Überlegungen der Vereinsmitglieder hatte man sich schließlich dagegen entschieden. Der Kaufpreis erschien zu hoch....

  • Kamen
  • 06.09.19
Foto © Jürgen Thoms -  Aus der  Serie: Ein gelungenes Familienfest im Förderturm Bönen -  Vorsitzender des Fördervereins Herbert Jüttner, Bürgermeister Stephan Rotering, Schriftührer im Förderverein  Ralf Maczkowiak und  Mitglied des Vorstands der Bürgerstiftung Robert Eisler
50 Bilder

20 Jahre Förderverein Zeche Königsborn III / IV - Bönen e. V.
Ein gelungenes Familienfest im Förderturm

Förderturm Bönen Alfred-Fischer-Platz 1, 59199 Bönen Zechenstraße 44, Sonntag 18. August 2019 I  11:00 - 16:00 Uhr Über 400 Besucher waren auch bei schlechter Wetterlage zur offiziellen Eröffnung der Familienfeier ab 11:00 Uhr in den Turm gekommen, und es mussten noch Stühle nachgeholt werden. Darüber konnte sich der Förderverein mit ihrem Vorsitzenden Herbert Jüttner besonders freuen. In seiner Begrüßung blickte er auf die Vereinsgeschichte, die mit 28 Mitgliedern begann und heute 130...

  • Bönen
  • 21.08.19
  •  1
Die Formation „Münchner G‘schichten“, hier bei einem Auftritt beim Dortmunder Oktoberfest, will für „Alpenglüh'n im Schützenzelt“ sorgen.
2 Bilder

Auftakt mit doppeltem Vogelschießen
Schützenfest in Kamen-Methler

Am Samstag, 24. August, geht es den Vögeln „Werner“ und „Nifi“ an den Kragen. Denn der erste Teil des Schützenfestes des Schützenvereins Kamen-Methler beginnt gleich mit einem doppelten Vogelschießen. Kamen. Denn es werden Nachfolger gesucht. Und zwar vom amtierenden Königspaar Stefan und Yvonne Bendel sowie vom Kinderkönigspaar Nils Freitag und Finja Brune. Die Spannung wächst ab 15 Uhr am der Schützengerätehalle, Bunte Kuh 4b. Und die neuen Würdenträger müssen natürlich groß gefeiert...

  • Kamen
  • 19.08.19

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.