Bönen - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Das „Impuls-Licht“ auf der Bergkamener Halde sowie die Rathaus-Fenster werden am heutigen Tag gegen Gewalt an Frauen in der Farbe Orange leuchten.

Gedenktag für die Opfer von Gewalt
Es leuchtet Orange

Das „Impuls-Licht“ auf der Bergkamener Halde sowie die Rathaus-Fenster werden am heutigen Tag gegen Gewalt an Frauen in der Farbe Orange leuchten. Auch die Stadtwerke beteiligen sich an dem  Aktionstag mit ihrem Geschäftsgebäude in Kamen. Im Kreis Unna werden sich erstmalig fast alle Städte und Gemeinden an dieser Aktion beteiligen und Gebäude in ihrer Stadt ab ca. 17 Uhr orange beleuchten, um ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt und Frauen zu setzen und um Frauen Mut zu machen, sich Hilfe zu...

  • Bergkamen
  • 25.11.21
Die Stadt Kamen, die Naturfreunde Heeren-Werve und das HolzLand Beese haben Nistkästen gebaut, die nun gegen eine Spende erhältlich sind.

Ausgabe am kommenden Samstag
25 Nistkästen suchen neue Besitzer

Viele Singvogelarten brauchen geschützte Plätze, um ihre Nachkommen aufzuziehen. Die Stadt Kamen, die Naturfreunde Heeren-Werve und das HolzLand Beese haben Nistkästen gebaut, die nun gegen eine Spende erhältlich sind. Im eigenen Garten Lebensräume schaffen und so die Artenvielfalt bewahren: Dies ist ein Anliegen vieler Gartenbesitzer. Ein attraktives Angebot für verschiedene Meisenarten, Sperling, Gartenrotschwanz, Kleiber oder Wendehals ist ein Nistkasten, in dem sie ungestört brüten und ihre...

  • Kamen
  • 25.11.21
Filmaufnahmen in der Rettungsleitstelle des Kreises Unna: Notfallseelsorger Willi Wohlfeil (l.) unterhält sich mit Lagedienstführer Jan Kruse (2.v.l.).

Online-Gottesdienst der Reihe „lebenszeiten“ auf Youtube
Mit der Notfallseelsorge unterwegs

In der Rettungsleitstelle des Kreises Unna beginnt der neue Online-Gottesdienst der „lebenszeiten“-Reihe. Die ersten Szenen wurden dort mit Notfallseelsorger Willi Wohlfeil und Lagedienstführer Jan Kruse gedreht. Es folgten weitere Filmdrehs auf der Straße, an der Haustür, im Wohnzimmer und vor und im Notfallseelsorgefahrzeug. Denn das Ehrenamtsteam rund um Pfarrer Willi Wohlfeil nimmt die Zuschauenden jeweils mit zum Einsatzort. So stehen typische Szenen der Notfallseelsorge im Mittelpunkt und...

  • Unna
  • 20.11.21
Der Bergkamener Gästeführerring lädt zu einem Spaziergang auf dem Friedhofsgelände in Oberaden ein.

Gästeführung am kommenden Samstag
Rundgang „100 Jahre Friedhof Oberaden“

Mit der Führung am kommenden Samstag, 20. November, beendet der Bergkamener Gästeführerring seine zahlreichen Aktivitäten im Jahre 2021 und lädt zu einem Spaziergang auf dem Friedhofsgelände in Oberaden ein. Alle interessierten Teilnehmer erhalten von Gästeführer Dieter Tatenhorst ab 14 Uhr spannende Auskünfte zur Geschichte des Evangelischen Friedhofes sowie die ein oder andere Begebenheit und Kuriosität, die sich im Laufe des nunmehr über 100 Jahre alten Gottesackers ereignet hat. So geht es...

  • Bergkamen
  • 18.11.21
Seit1956 läutet Helmut Scherer (86) in Unna den Karneval ein. Ohne ihn würde es diese Tradition hier wohl nicht geben. Fotos: Helmut Weiser
29 Bilder

Helmut Scherer: Pünktlich um 11.11. am 11.11 Uhr im Rathaus
Der letzte Karnevalist von Unna ist wieder da

Danach konnte man wie immer die Uhr stellen: Pünktlich um 11.11 Uhr am 11.11. läutete Unnas letzter Karnevalsjeck Helmut Scherer (86) die fünfte Jahreszeit ein. Zu neuen Ordensritter proklamierte Helmut Scherer für die kommende Karnevalszeit das Gastronomen-Ehepaar Giovanna Leo und Lorenzo Fatibene. Ihnen wurden von Bürgermeister Dirk Wigant die Ordensinsignien, bestehend aus einer übergroßen Schmuck-Urkunde, der passenden Kopfbedeckung und einem Orden, überreicht. Den Kulturpreis erhielt Unnas...

  • Stadtspiegel Unna
  • 11.11.21
  • 2
  • 1
Eine Anmeldung ist nicht notwendig, das Café Knirps ist ein offenes Angebot, welches jeder Zeit besucht werden kann.

Offener Treffpunkt
Café Knirps eröffnet in Südkamen

Am Donnerstag, 4. November, kommen im Johannes-Buxtorf-Haus, Perthesstraße 8, in Kamen erstmals Eltern mit ihren kleinen Kindern zusammen. Dann startet das Café Knirps, ein offener Treffpunkt der Ev. Familienbildung des Kirchenkreises Unna in Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde Kamen. Jeweils donnerstags von 9 bis 11 Uhr (außer in den Schulferien) kommen die Teilnehmenden in gemütlicher Atmosphäre zusammen, quatschen, trinken Kaffee, tauschen sich aus, während die Mädchen und Jungen...

  • Kamen
  • 01.11.21
Der Katastrophenschutz kommt bei Naturkatastrophen (siehe Bild), Stromausfällen oder großen Unfällen mit vielen Betroffenen. Am 6. November können Interessierte einmal hinter die Kulissen gucken.

Blick hinter die Kulissen erwünscht
DRK-Katastrophenschutz-Aktionstag am 6. November

Der Katastrophenschutz kommt bei Naturkatastrophen, Stromausfällen oder großen Unfällen mit vielen Betroffenen. Am 6. November können Interessierte einmal hinter die Kulissen gucken. Kreis Unna. Organisiert in klar strukturierten Einheiten und mit hochprofessionell ausgestatteten Fahrzeugen im Gepäck, kommen die Einsatzkräfte in genau solchen Situationen innerhalb kürzester Zeit an den Ort des Geschehens. Je nach Bedarf versorgen sie dann Verletzte oder Hilfebedürftige, bauen...

  • Unna
  • 01.11.21
Erstmals wieder seit 2019 startet am Sonntag, 7. November, der Büchermarkt der Lions in der Stadthalle Kamen.

Lions Herbstbüchermarkt in der Stadthalle Kamen
Zehn Tonnen Literatur warten auf die Besucher

Erstmals wieder seit 2019 startet am Sonntag, 7. November, der Büchermarkt der Lions in der Stadthalle Kamen.  Der Lionsclub Kamen-Westfalen freut sich von 11 bis 16 Uhr auf zahlreiche Besucher in der Stadthalle Kamen, die sich mit ausreichend Lesestoff für die Herbst- und Winterzeit eindecken können. 40 Paletten mit über 35.000 Büchern - das sind fast zehn Tonnen Literatur - werden von den Lionsfreunden in die Stadthalle verbracht und dort, sortiert nach Kategorien, auf den zahlreichen...

  • Kamen
  • 28.10.21
Die Abschlussklasse 10b im Jahr 1971.
2 Bilder

Klassentreffen der 10 b an der Realschule Oberaden
Große Emotionen nach 50 Jahren

Wolfgang Grau, ehemals aus Oberaden, und der aus Methler stammende Manfred Chytralla hatten nach 50 Jahren ein Klassentreffen der Abschlussklasse 10 b der Realschule Oberaden von 1971 organisiert und ins Vereinsheim des RV Wanderlust nach Methler eingeladen. Im Vorfeld hatte Chytralla als ehemaliger Klassensprecher mit dem letzten noch lebenden Lehrer, dem damaligen Klassenlehrer Walter Mai (88) aus Kamen, Kontakt aufgenommen. Es wurde ausgelotet, ob der nun auf einen Rollstuhl angewiesene...

  • Kamen
  • 26.10.21
Lionspräsident Roland Schäfer überreicht der Kamener Beigeordneten Hanna Schulze eines der ersten Exemplare. Schulze zeigte sich begeistert von dem Engagement der Lions, durch das viele sinnvolle Projekte in Kamen und Bergkamen unterstützt werden können.

Weihnachtskalender des Lionsclub BergKamen:
Helfen und Gewinnen

Auch in diesem Jahr präsentiert der BergKamener Lions Club einen Weihnachtskalender mit Kamener und Bergkamener Motiven. Die sechzehnte Auflage dieses inzwischen im heimischen Raum bekannten und beliebten Kalenders ist ab nächster Woche in vielen Kamener Geschäften zu bekommen. Die „Löwen“ werden am Freitag, 22. Oktober, mit einem kleinen Stand auf dem Wochenmarkt den Verkauf starten. Helfen und Gewinnen ist das Motto dieser Kalender-Aktion. Mit dem Reinerlös werden Projekte der Kinder- und...

  • Kamen
  • 19.10.21
Mit neuer Uhrzeit: Die Selbsthilfegruppe "Kreativ aus der Krise" treffen sich wieder persönlich.

Für Menschen mit psychischen Erkrankungen
Kreativgruppe in Kamen

Kreis Unna. Die Treffen der Selbsthilfegruppe "Kreativ aus der Krise" in Kamen können wieder wie gewohnt persönlich in den Räumen des Freizeitzentrums Lüner Höhe (Ludwig-Schröder-Str. 18 in Kamen) stattfinden. Geändert hat sich allerdings die Treffzeit der Gruppe: Die Treffen finden nun in der Zeit von 18 bis 20 Uhr statt. Kreative Gestaltungsmöglichkeiten haben erfahrungsgemäß eine therapeutische Wirkung auf den Krankheitsverlauf, weswegen die Gruppe diese inspirierende Methode gern mit...

  • Kamen
  • 12.10.21
Parallel zum Dr. Jürgen Gesling Preis vergibt die Stiftung das ganze Jahr über Einzelspenden, wie auch an die Tafel Unna.

Dr. Jürgen Gesling Stiftung vergibt Preis
Bedürftige aus dem Kreis Unna profitieren – Bewerbungsfrist läuft

Kreis Unna. „ Unser Ziel ist es, mit einer sehr breit gefächerten Aktion dafür zu sorgen, dass sich bedürftige Menschen, soziale Einrichtungen und Institutionen im Kreis Unna dafür bewerben. Sie sollen von den Fördergeldern profitieren, die wir im Rahmen der Preisvergabe ausschütten werden“, so Helge Rosenstengel, Vorsitzender der Dr. Jürgen Gesling Stiftung. Zu diesem Zweck hat die Stiftung den „Dr. Jürgen Gesling Preis“ ins Leben gerufen und ihn mit mindestens 40.000 Euro dotiert. Aufgeteilt...

  • Unna
  • 10.10.21
  • 1
Zweiter Anlauf zum Konzert 'Jung und wild' der Letzten Heuler am 31. Oktober.

Kamener Chor Die letzten Heuler
Zweiter Anlauf zum Konzert 'Jung und wild'

Das Konzert 'jung und wild' des Chores Die letzten Heuler findet am Sonntag, 31. Oktober, um 18 Uhr in der Konzertaula Kamen statt. Karten im Vorverkauf gibt es ab Samstag 9. Oktober, in der Mayerschen Buchhandlung in Kamen. Die knapp 200 Karten, die für die Veranstaltung gleichen Titels im letzten Jahr verkauft werden durften, behalten ihre Gültigkeit. Die nachfolgenden Corona-Regeln wurden bei allen Karteninhabern telefonisch oder persönlich abgefragt. Die Konzertaula wird im...

  • Kamen
  • 07.10.21
Im Januar besuchte MdB Oliver Kaczmarek die Corona-Schnelltest-Stelle in Methler.
2 Bilder

Ein Resümee von RV Wanderlust und SV Methler
Traditionsvereine testen bald zum letzten Mal

Nach über sieben Monaten täglichen Corona-Schnelltests werden die ehrenamtlichen Helfer*innen vom Radsportverein Wanderlust und Schützenverein Methler ihr Angebot mit dem 10. Oktober einstellen. Einhergehend mit der glücklicherweise stetig steigenden Impfquote ging die Anzahl der durchgeführten Tests von rund 2200 in den Monaten April und Mai auf ca. 1600 im Juni und auf jeweils ca. 1000 im Juli und August zurück. Im September werden schließlich noch 750 Tests zu Buche schlagen. Am Ende werden...

  • Kamen
  • 30.09.21
Landrat Mario Löhr (4.v.l.) informierte sich über das Projekt "DiVA", das von Projektleiterin Dorothée Schackmann (Mitte) vorgestellt wurde.

Sprachstandserhebung in der Kita
Pilotprojekt „DiVA“ gestartet

Gute sprachliche Fähigkeiten sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Schullaufbahn. Deshalb ist jetzt im Kreis Unna und in der Stadt Hamm ein Pilotprojekt gestartet, bei dem die sprachlichen Fähigkeiten von Kindern im Vorschulalter mittels eines digitalen Verfahrens ermittelt werden. "DiVA" heißt das Projekt, von dem sich Landrat Mario Löhr jetzt ein Bild machte. Vorgestellt wurde das Projekt "DiVA - Digitales Verfahren zur mehrsprachigen Bildungs- und Sprachdiagnostik und nachhaltigen...

  • Unna
  • 28.09.21
 Zum nächsten Gruppentreffen lädt die Angehörigen-Gruppe psychisch erkrankter Menschen für Dienstag, 5. Oktober ein.

Angehörige psychisch erkrankter Menschen
Selbsthilfegruppe trifft sich

Kreis Unna. Zum nächsten Gruppentreffen lädt die Angehörigen-Gruppe psychisch erkrankter Menschen für Dienstag, 5. Oktober ein. Das Treffen findet in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr im Besprechungsraum des Hellmigium im Severinshaus Kamen, Nordenmauer 18 statt. Treffpunkt ist der Haupteingang des Hellmig Krankenhauses. Bei den Treffen geht es um gegenseitigen Erfahrungsaustausch, Umgang mit Problemen, die sich im Zusammenleben mit einem psychisch erkrankten Angehörigen ergeben, Entlastung finden,...

  • Unna
  • 28.09.21
Das sind die ehrenamtlichen Helfer*Innen des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes im Kreis Unna. Der Verein sucht nach weiteren Mitstreiter*Innen. Foto: privat

Kreis Unna: Neue ehrenamtliche Mitarbeiter*Innen gesucht
Ein schweres Amt im Kinderhospiz

Es ist kein leichtes Ehrenamt, das von den Helfern abverlangt wird. "Ich könnte das nicht", ist einer der meisten Sätze, die Andrea Welsch, Koordinatinsfachkraft des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes im Kreis Unna, zu hören bekommt. Daher erhalten die ehrenamtlichen Mitstreiter vor ihrem ersten Einsatz auch eine ganz besondere Ausbildung. Der nächste Vorbereitungskurs dazu startet am 3. November. Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Unna ist eine Anlaufstelle für...

  • Stadtspiegel Unna
  • 24.09.21
Die Initiative „WeltOffen“ des Caritasverbandes für den Kreis Unna hat einen Begegnungs- und Lernort für Flüchtlinge und Einheimische eingerichtet. Foto: Caritas Unna

Unna: Ehrenamtlicher Einsatz geehrt
Ehrenamtspreis: Lernort für Flüchtlinge

Ehrenamtliche aus Unna, die sich unter dem Motto „Das machen wir gemeinsam“  für das gesellschaftliche Miteinander einsetzen, sind heute Nachmittag, 18. September, geehrt worden. Mit einem wohlverdienten zweiten Platz des Pauline-von-Mallinckrodt-Preises (1.500 Euro) wurde die Initiative „WeltOffen“ des Caritasverbandes für den Kreis Unna ausgezeichnet, die einen Begegnungs- und Lernort für Flüchtlinge und Einheimische eingerichtet hat. HintergrundBenannt ist der Preis der CaritasStiftung nach...

  • Stadtspiegel Unna
  • 18.09.21
Das Freibad „Schöne Flöte“ bietet in diesem Jahr wieder das beliebte Hundeschwimmen nach Ende der Freibadsaison an.

Hundeschwimmen im Freibad "Schöne Flöte"

Das Freibad „Schöne Flöte“ bietet in diesem Jahr wieder das beliebte Hundeschwimmen nach Ende der Freibadsaison an. Am Samstag, 18. September und Sonntag, 19. September, stehen das Schwimmer- und das Aktionsbecken jeweils von 10 bis 16 Uhr zur Verfügung. Wie jedes Jahr dürfen dann nur die Hunde in die Becken. Ein gültiger Impfpass und ein Versicherungsnachweis sind bitte mitzubringen (für den Hund). Der Eintritt beträgt 2,50 € je Hund. Auf den Brücken und im Gebäude herrscht für den Menschen...

  • Holzwickede
  • 14.09.21
Udo Winkelhagen mit Nachfolgerin Lisa Lehmann.

25-jähriges Vorstandsjubiläum in Tanzsportabteilung des Polizeisportvereins Unna
Abteilungsvorsitzender Udo Winkelhagen gibt das Amt weiter

Udo Winkelhagen gibt nach 25 Jahren ehrenamtlicher Arbeit als Abteilungsvorsitzender das Amt an Lisa Lehmann weiter. Er bleibt aber weiterhin als wichtiges Mitglied dem Vorstand im Amt des stellvertretenden Vorsitzenden erhalten. Ebenfalls wiedergewählt wurde Jörg Neubauer als Kassenführer. Während seines Abteilungsvorsitz schaffte Udo Winkelhagen es mit viel Engagement die Tanzsportabteilung von anfänglich einer auf aktuell fünf Trainingsgruppen zu vergrößern. Unter der professionellen Leitung...

  • Kamen
  • 14.09.21
Im Römerpark Bergkamen werden interessierte Besucher in die römische Geschichte um 11 v. Chr. zurück geführt.

Tag des offenen Denkmals in der Bummannsburg und im Römerpark Bergkamen

Am „Tag des offenen Denkmals“, am Sonntag, 12. September, bietet das Stadtmuseum Bergkamen Führungen zu den beiden bedeutenden Bodendenkmälern in Bergkamen an. Die erste Führung beginnt um 11 Uhr. Während eines Rundgangs durch die ehemalige Bummannsburg erklärt Kulturvermittlerin Ludwika Gulka-Höll die Strukturen und Funktion der mittelalterlichen Burganlage. Um 14 Uhr geht es im Römerpark Bergkamen weiter. Museumsleiter Mark Schrader führt interessierte Besucher in die römische Geschichte um...

  • Bergkamen
  • 10.09.21
V.l.: Marion Eichhorn (Hospizleitung), Prof. Dr. Klaus Weber (Vorstand Heilig-Geist-Hospiz-Stiftung), Ina Schulz (stellv. Pflegedienstleitung), Klaus Moßmeier (Vorstand Bürgerstiftung Unna) und Sönke Hansen (Angehöriger des verstorbenen Wolfgang Scheele). Foto: Katholischer Hospitalverbund Hellweg.

20.000 Euro für die Heilig-Geist-Hospizstiftung in Unna
Vermächtnis von Wolfgang Scheele sichert einen Monat Hospiz-Arbeit

Eine Spende besonderer Art erreichte jetzt das Heilig-Geist-Hospiz. Der Unnaer Wolfgang Scheele hat zu Lebzeiten bestimmt, dass ein Teil seines Vermächtnisses dem Hospiz zu Gute kommen soll. Klaus Moßmeier, Vorstand der Bürgerstiftung Unna, und Sönke Hansen, ein Neffe von Wolfgang Scheele, überbrachten nun den symbolischen Scheck in Höhe von 20.000 Euro. Der Dank auf Seiten der Heilig-Geist-Hospizstiftung, vertreten durch Vorstandsmitglied Prof. Dr. Klaus Weber, ist groß. „Dieses Geld hilft uns...

  • Stadtspiegel Unna
  • 31.08.21
Dr. Andres Balamaceda, Dr. Margret Balmaceda (beide Vermieter), Peter Zahmel (Schatzmeister DRK-Kreisverband Unna), Michael Makiolla (Vorstandsvorsitzender DRK-Kreisverband Unna) und Christine Scholl (Kreisgeschäftsführerin DRK-Kreisverband Unna). Foto: privat

DRK-Kreisverband Unna wird Second-Hand-Laden in der City eröffnen
Ein neues Zuhause für die "Lieblingsstücke"

Endlich ist es soweit: Die Tinte unterm Mietvertrag ist getrocknet und der DRK-Kreisverband Unna kann stolz verkünden: Die Unnaer Innenstadt wird in den nächsten Monaten um ein kleines, aber feines und besonderes Puzzleteil reicher. Denn in den Räumlichkeiten an der Niesenstraße 2 soll unter dem Namen „Lieblingsstücke“ der erste Second-Hand-Laden des Roten Kreuzes in Unna entstehen. Geplant ist dabei kein klassischer Altkleiderladen mit großen Wühltischen und langen unsortierten Kleiderstangen,...

  • Stadtspiegel Unna
  • 23.08.21
Die Verstärkung für die Grundschulen wurden im Kreishaus in Unna begrüßt.

Verstärkung für Grundschulen
Neue Lehrkräfte begrüßt

Grundschulen im Kreis Unna bekommen Verstärkung: Insgesamt fünf neue Lehrer*innen starten zum neuen Schuljahr in den Schuldienst. Drei von ihnen werden an Grundschulen in Selm, Unna und Kamen arbeiten. Zwei weitere Lehrkräfte ergänzen die Vertretungsreserve beim Schulamt für den Kreis Unna. Zum neuen Schuljahr beginnen werden darüber hinaus zwei sozialpädagogische Fachkräfte, zwei Lehrkräfte für den herkunftssprachlichen Unterricht und zwei Kräfte für die zu diesem Schuljahr neu geschaffenen...

  • Kamen
  • 22.08.21
  • 1

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.