Nachrichten - Bottrop (Region)

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

46 folgen Bottrop (Region)
Ratgeber
Die Zugverbindung zwischen Bottrop und Duisburg ist aufgrund von Bauarbeiten beeinträchtigt. Die NordWestBahn bietet einen Ersatzverkehr mit Bussen an. Archivfoto: CP

RE 44
Schienenersatzverkehr zwischen Duisburg und Bottrop

Bottrop/Duisburg. Die NordWestBahn passt den Fahrplan der Linie RE 44 „Fossa-Emscher-Express“ vom 27. Januar bis 20. Februar 2022 an. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Duisburg Hbf und Bottrop Hbf finden Brücken- und Oberleitungsarbeiten der DB Netz AG statt. In dem genannten Zeitraum muss phasenweise ein ganztägiger Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden. An einigen Tagen sind nur Zugverbindungen in den Abend- und Nachtstunden betroffen. Alle ausfallenden Fahrten werden durch...

  • Bottrop
  • 21.01.22
Kultur
Pfarrerin Susanne Adam. Foto: Kirchengemeinde Bottrop

Seelsorgerin gewählt
Susanne Adam kümmert sich in Zukunft um die Aus- und Fortbildung von Ehrenamtlichen

Bottrop/Gladbeck/Dorsten. Pfarrerin Susanne Adam wird sich in Zukunft in Gladbeck, Bottrop und Dorsten um die Aus- und Fortbildung von Ehrenamtlichen in der Seelsorge kümmern. Der Kreissynodalvorstand des Ev. Kirchenkreises Gladbeck-Bottrop-Dorsten wählte Adam gestern Abend in die entsprechende Pfarrstelle. Direkt im Anschluss nahm sie die Wahl an. Zu den Aufgaben der 60-jährigen Theologin gehören die theologische Leitung von ROSE (Regional Organisierte Seelsorge Ehrenamtlicher) und die...

  • Bottrop
  • 21.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik
Neue Organisation der Bereiche Jugend und Schule bei der Stadtverwaltung Bottrop. Foto: Archiv/Kappi

Bottroper Jugendamt wieder eigenständig
Aufteilung in einen neuen Fachbereich Schule und Kindertagesbetreuung und dem Jugendamt

Bottrop. Vor rund zehn Jahren hat sich die Stadtverwaltung Bottrop aufgrund nicht vorhersehbarer personeller Veränderungen nach Prüfung und Abwägung dazu entschlossen, das Jugendamt und das damalige Schulverwaltungsamt unter der Leitung von Karl Trimborn in einem Fachbereich Jugend und Schule zusammenzuführen. Dies hat sich auch über ein Jahrzehnt lang unter dessen Leitung sehr gut bewährt. Nun haben abermals personelle Veränderungen zu einer Umgestaltung der Aufbauorganisation geführt. Karl...

  • Bottrop
  • 21.01.22
Ratgeber
Die höchste 7-Tages-Inzidenz im Regierungsbezirk Münster hat der Kreis Borken mit 1.053,2.

Inzidenz in Bottrop steigt auf 690,9
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW wurde liegt bei 3,20

Münster/Bottrop. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 3,20. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 7,49 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 680,8. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 23.000 auf 25.600...

  • Bottrop (Region)
  • 21.01.22
Politik
Der Rat der Stadt Bottrop. Foto: Stadt Bottrop

"Ratsbroschüre" neu aufgelegt
Arbeit der Ausschüsse und Bezirksvertretungen werden umrissen

Bottrop. Die kommunale Selbstverwaltung lebt vom ehrenamtlichen Engagement. Allein der Rat hat 58 Mitglieder. In den drei Bezirksvertretungen gibt jeweils 15 Mitglieder. In der jetzt neu aufgelegten „Ratsbroschüre“ sind die Mitglieder dieser Gremien mit Bild aufgeführt. Corona-bedingt kam es zu einigen Verzögerungen, so dass die bei der Kommunalwahl 2020 gewählten Vertreterinnen und Vertreter in der 28 Seiten starken Publikation jetzt präsentiert werden. Zudem informiert die Din-A5 Broschüre...

  • Bottrop
  • 21.01.22
Ratgeber
Pfarrer Dr. Christian Schmitt. Foto: Juliane Büker/Caritas Münster

Abschaffung des Paragraphen 219a
Caritas-Vorsitzender plädiert für Erhalt des Werbeverbots

Münster (cpm). Der Vorsitzende des Diözesancaritasverbandes Münster, Pfarrer Dr. Christian Schmitt, wendet sich gegen die von Bundesjustizminister Marco Buschmann geplante Abschaffung des Paragraphen 219a. Das "Werbeverbot" für Schwangerschaftsabbrüche solle in der deutschen Rechtsordnung erhalten bleiben, "damit das Nicht-Normale der Abtreibung im Bewusstsein bleibt", plädiert Schmitt. Auch wenn der § 219a keine Abtreibung verhindern werde, habe das Gesetz "rechtspolitisch eine wichtige...

  • Bottrop
  • 21.01.22
Politik
Im Ergebnisplan weist das Haushaltsjahr einen Überschuss von 210.300 Euro aus. Foto: Bezirksregierung Münster

Bottrops Stadtfinanzen erfolgreich saniert
Nach zehn Jahren Stärkungspakt bestätigt Bezirksregierung regulären Haushalt

Bottrop. Mit dem Haushaltsplan für 2022 sind die Finanzen der Stadt gut aufgestellt. Dies hat jetzt die Bezirksregierung in Münster bestätigt. Nach zehn Jahren Teilnahme am Stärkungspakt Stadtfinanzen hat die Stadt erstmals wieder eine Haushaltssatzung nach den regulären Vorschriften der Gemeindeordnung. Die Bezirksregierung wertet dies als Erfolg und hat keine Beanstandungen gegen das Zahlenwerk, das der Rat im vergangenen November verabschiedet hat. Stadtkämmerer Jochen Brunnhofer ist mit der...

  • Bottrop
  • 20.01.22
Ratgeber
Derzeit bereiten die Suchmaschinen im Internet und die Veröffentlichung der Rufnummer der Dienststellen auf der städtischen Webseite dem Gesundheitsamt große Sorgen. Foto: Pixabay

Telefone im Gesundheitsamt laufen heiß
Chaotische Verhältnisse im Bottroper Amt durch Internet-Suchmaschinen

Bottrop. Derzeit bereiten die Suchmaschinen im Internet und die Veröffentlichung der Rufnummer der Dienststellen auf der städtischen Webseite dem Gesundheitsamt große Sorgen. Der Grund: Wer beim Corona-Infotelefon nicht weiterkommt, weil dort gerade alle Plätze belegt sind, ruft wahllos eine Nummer des Gesundheitsamtes an, die ihm eine Suchmaschine im Internet herausgibt. Beispiel für eine Suche "Gesundheitsamt Bottrop" etc. Dies hat fatale Folgen. Suchmaschinen wie Google geben zwar auf...

  • Bottrop
  • 20.01.22
Ratgeber

Inzidenz in Bottrop steigt auf über 600
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW wurde liegt bei 3,04

Münster/Bottrop. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 3,04. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 7,70 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 627,3. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Mittwoch auf Donnerstag von 20.700 auf 23.000...

  • Bottrop
  • 20.01.22
LK-Gemeinschaft
Krankschreiben lassen ohne das Haus zu verlassen? Das ist bei Atemwegserkrankungen weiterhin möglich.
Aktion

Umfrage der Woche
Telefonische Krankschreibung: Habt ihr das Angebot schon mal genutzt?

Um die Patientenanzahl während der Corona-Pandemie innerhalb der Arztpraxen zu verringern und das Risiko einer möglichen Ansteckung zu senken, wurde die Krankschreibung am Telefon eingeführt.  Wer unter Husten, einer laufenden Nase oder Fieber leidet, kann sich den Weg zum Hausarzt häufig sparen und sich telefonisch bis zu sieben Tage krankschreiben lassen. Zur Entlastung der Praxen in der derzeitigen Omikron-Welle wollen die Gesundheitsminister der Länder diese Möglichkeit der Krankschreibung...

  • Essen
  • 19.01.22
  • 17
  • 2
Ratgeber
Foto: Pixabay

Neue 5G Station in Betrieb genommen
Meilenstein im Infrastruktur-Projekt „5G für die Stadt Bottrop“

Bottrop. Vodafone hat in Bottrop eine neue 5G-Mobilfunkstation in Betrieb genommen und zugleich die nächste Ausbaustufe für die neue Breitbandtechnologie 5G gestartet. Aktuell versorgt Vodafone bereits an vier Orten in der Stadt die Bevölkerung mit 5G. An sechs weiteren Vodafone-Standorten innerhalb der Stadt wird die 5G-Technologie bis Mitte 2022 eingebaut. Mittelfristiges Ziel ist es, möglichst die gesamte Bevölkerung der Stadt an das 5G-Netz anzubinden - so, wie es bei der...

  • Bottrop
  • 19.01.22
Politik
Roland Trottenburg ist tot. Der langjährige Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion starb am 14. Januar im Alter von 84 Jahren.

Trauer um Roland Trottenburg
Früherer CDU-Fraktionsvorsitzender 84-jährig gestorben

Bottrop. Roland Trottenburg ist tot. Der langjährige Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion starb am 14. Januar im Alter von 84 Jahren. Er war bis 2009 Jahre Mitglied des Rats. Als Roland Trottenburg im Mai 1975 zum ersten Mal in den Rat gewählt wurde, war dies eine politisch unruhige Phase der Stadtgeschichte. Im Zuge der Gebietsreform wurden Bottrop, Gladbeck und Kirchhellen zu einer Stadt zusammengeschlossen. Gladbeck wehrte sich erfolgreich gerichtlich gegen diesen Zusammenschluss, so dass...

  • Bottrop
  • 19.01.22
Ratgeber

Inzidenz in Bottrop steigt auf 593,8
Aktuell 20.700 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster

Münster/Bottrop. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 2,84 (Wert vom 18. Januar). Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten liegt in NRW bei 8,10 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenzbeträgt aktuell 573,2. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Dienstag auf Mittwoch 19.100 auf...

  • Bottrop
  • 19.01.22
Ratgeber
1:45

Fahrradstraßen: Neuer Erklärfilm
Auf fünf verschiedenen Sprachen werden die wichtigsten Verkehrsregeln erklärt

Bottrop. Fahrradstraße? Was ist denn eine Fahrradstraße? Dürfen da nur Fahrräder fahren? Diese und andere Fragen stellen sich in Bottrop in letzter Zeit immer mehr Verkehrsteilnehmer:innen. Denn inzwischen gibt es bereits acht dieser sogenannten Fahrradstraßen im Stadtgebiet und es sollen im Laufe des Jahres noch weitere folgen. Doch wie erkenne ich eine Fahrradstraße und was bedeutet das eigentlich, wenn irgendwo eine Fahrradstraße ist? Um dies kurz und knapp zu erklären, hat das...

  • Bottrop
  • 19.01.22
Ratgeber
Das Bottroper  Impfzentrum bleibt bis zum 24. Januar geschlossen. Archivfoto: Kaprol

Corona-Fall beim Personal
Bottroper Impfzentrum vorläufig geschlossen

Bottrop. Aufgrund eines Corona-Falls beim Personal des Bottroper Impfzentrums werden die Impftermine vorerst bis einschließlich Montag, 24. Januar 2022, abgesagt. Das Impfzentrum ist für diese Tage vorsorglich geschlossen, um eine Gesundheitsgefährdung für die Bevölkerung im Rahmen des Impfgeschehens auszuschließen. Die Stadt Bottrop bittet alle, die sich bereits einen Termin für diese Tage gebucht haben, um Verständnis für diese Entscheidung. Die Buchung eines neuen Termins bleibt möglich oder...

  • Bottrop
  • 19.01.22
Natur + Garten
Die entfernten Baumbügel an der Parkstraße. Vom Baum fehlt jede Spur. Foto: Stadt Bottrop

Update: Baumfällung Parkstraße
Stadt prüft nun rechtliche Konsequenzen - Bauherr will für den Schaden aufkommen

Bottrop. An der Parkstraße wurde zwei Straßenbäume durch eine Baufirma entfernt. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass dies nicht auf ihre Veranlassung und ohne eine behördliche Genehmigung geschehen ist. Nachdem zunächst die Baufirma angefragt hatte, hatte die Verwaltung mitgeteilt, dass die Ahornbäume, die offenbar ein gewisses Hindernis bei den Bauarbeiten waren, nicht gefällt werden könne. Mitarbeiter des Fachbereichs Umwelt und Grün, mussten am Freitag, 14. Januar 2022, feststellen,...

  • Bottrop
  • 19.01.22
Kultur
2 Bilder

Janusz-Korczak Gesamtschule
Schnuppernachmittag für Grundschüler

Schnuppertag für Grundschüler an der Janusz-Korczak Gesamtschule am Montag dem 24.01.2022 ab 18 Uhr, an der Beckstraße 138. Experimente mit Farben Du wolltest immer schon wissen, wie sich verschiedene Farben zusammensetzen? Du experimentierst gerne und möchtest gerne selbst ausprobieren, wie Naturwissenschaftler arbeiten? Dann bist du an der JKG richtig! Beim Schnuppertag an unserem Standort an der Beckstraße kannst du mit Farben experimentieren und anschließend dein buntes Ergebnis mit nach...

  • Bottrop
  • 19.01.22
Ratgeber

Inzidenz in Bottrop steigt auf 521,3
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 2,84

Münster/Bottrop. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 2,84. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten liegt in NRW bei 8,38 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz beträgt aktuell 543,7. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Montag auf Dienstag 18.000 auf 19.100 (Stand:...

  • Bottrop
  • 18.01.22
Blaulicht
Ab 19.30 Uhr durfte sich im inneren Evakuierungsradius (250 Meter um den Fundort) niemand mehr aufhalten. Hiervon waren knapp 1.000 Anwohner betroffen.

Entwarnung nach Bombenfund
Bombe an der Johannesstraße wurde entschärft

Bottrop. Schreck in den Abendstunden: Im Zuge von Bauarbeiten an der Johannesstraße wurde gestern Abend (17.1.) ein Blindgänger gefunden. Eine Entschärfung musste unverzüglich durchgeführt werden. Mit den Evakuierungsmaßnahmen musste unverzüglich begonnen werden, die betroffenen Anwohner wurden von Polizei und Kommunalem Ordnungsdienst über die Situation informiert. Ab 19.30 Uhr dufte sich im inneren Evakuierungsradius (250 Meter um den Fundort) niemand mehr aufhalten. Hiervon waren knapp 1.000...

  • Bottrop
  • 18.01.22
Natur + Garten
Symbolbild: Peter Gerber (LK-Archiv)

Stadt Bottrop prüft rechtliche Konsequenzen
Baum an der Parkstraße ohne Genehmigung entfernt

Bottrop. An der Parkstraße wurde ein Straßenbaum durch eine Baufirma entfernt. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass dies nicht auf ihre Veranlassung und ohne eine behördliche Genehmigung geschehen ist. Nachdem zunächst die Baufirma angefragt hatte, hatte die Verwaltung mitgeteilt, dass der Ahorn, der offenbar ein gewisses Hindernis bei den Bauarbeiten war, nicht gefällt werden könne. Mitarbeiter des Fachbereichs Umwelt und Grün, mussten nun feststellen, dass der Baum trotz Verbots...

  • Bottrop
  • 18.01.22
Blaulicht
Die Polizei hat die Raser- und illegale Tuningszene - vor allem im Bereich Bottrop - verstärkt im Blick und wird auch künftig konsequent gegen Verstöße vorgehen. Foto: Polizei

Parkplatz am Südringcenter
Verstärkter Blick auf illegale Tuningszene in Bottrop

Bottrop. Auf dem Parkplatz am Südringcenter hat sich am Freitagabend eine größere Gruppe Autofahrer versammelt. Ab 21 Uhr gingen bei der Polizei Beschwerden wegen Lärm und Müll ein. Außerdem wurde dort eine Schranke beschädigt. Während der Kontrollmaßnahmen verhielten sich mehrere Teilnehmer, die offensichtlich aus der Tuningszene kamen und teils mit hochmotorisierten Autos unterwegs waren, aggressiv. Nachdem ein Auto sichergestellt und mehrere Platzverweise ausgesprochen wurden, leerte sich...

  • Bottrop
  • 17.01.22
  • 1
Fotografie
12 Bilder

Stadtansichten Fotografie in der City
Überraschende Stadtansichten

Nach geraumer Zeit habe ich mal wieder etwas Zeit gefunden und bin mit meiner Kamera und halbwegs wachen Augen durch unsere Innenstadt gewandert. Immer auf der Suche nach neuen, alten oder interessanten Motiven und Perspektiven. Am Anfang steht immer ein Plan, denn so ganz ohne geht's auch nicht. Oft ist es aber so, das das eigentliche Zielmotiv zur Nebensache wird, weil sich auf dem Weg dahin schon etliche andere Fotoideen ergeben, die dann auch sofort umgesetzt werden wollen. So auch diesmal....

  • Bottrop
  • 17.01.22
  • 2
LK-Gemeinschaft
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Welches Foto soll auf Instagram gepostet werden?

Bei der Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4300 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von euch...

  • Essen
  • 17.01.22
  • 7
  • 5
Sport

DUC Bottrop e.V.
DUC-Tauchausbilder bilden sich fort.

Unfälle können immer passieren, auch im Tauchsport. Um in solchen Fällen möglichst gut gewappnet zu sein, frischten 14 Tauchlehrer, Trainer und Trainingshelfer ihre Kenntnisse im Bereich der 1. Hilfe auf. Natürlich gehörten auch die HLW und der Umgang mit einem AED zu den Lehrgangsinhalten.  Die unterschiedlichen Themen wurden kurzweilig präsentiert und alle Teilnehmer hatten auch viel Spaß.

  • Bottrop
  • 17.01.22
Kultur
Das deutsch-niederländische Trio "Sounds like a Trio" tritt am 20. Januar im Kammerkonzertsaal auf. Foto: Sounds like a Trio

Konzert in den Kammerkonzertsaal
"Sounds like a Trio" bringt Jazz nach Bottrop

Bottrop. In der Reihe "Jazz im Filmforum" wird am Donnerstag, 20. Januar 2022 das deutsch-niederländische Trio „Sounds like a Trio“ in Bottrop auftreten. Das Konzert wird coronabedingt nicht im Filmforum, sondern im Kammerkonzertsaal stattfinden. Bandleader und Pianist Michael Kotzian, Arjen van El (Bariton- und Tenorsaxophon) und Konstantin Winstroer (Kontrabass) werden ihr neues Programm „Brubeck, Mulligan and beyond“ präsentieren. Weltbekannte Kompositionen des Pianisten Dave Brubeck (It’s a...

  • Bottrop
  • 17.01.22
Kultur
Der voluminöse Festivalabschluss mit der Männergesangsformation "Sonat Vox". Foto: Stadt Bottrop
2 Bilder

Erfolg trotzt Corona-Beschränkungen
Knapp 1.500 Besucher hörten besondere „OrgelPLUS"-Kombinationen

Bottrop. Das 34. Festival „Orgel PLUS" in Bottrop konnte trotz der Corona-Beschränkungen in diesem Jahr stattfinden - anders als in 2021, wo lediglich Livestreams organisiert werden konnten. Festivalleiter Dr. Gerd-Heinz Stevens freute sich nach dem gestrigen (16.01.2022) Zusatzkonzert in der Bottroper Herz Jesu-Kirche, dass mit knapp 1.500 Besucher*innen etwa 50 Prozent des sonst üblichen Festival-Besucherschnittes erreicht werden konnte. Zu den ungewöhnlichen Programmpunkten des Festivals vom...

  • Bottrop
  • 17.01.22
Kultur
v.l. Oberbürgermeister Bernd Tischler, Bürgermeisterin Monika Budke, Prof. Dr. Hollenbeck mit Ehefrau und Bürgermeister Klaus Strehl. Foto: Stadt Bottrop

Bundesverdienstkreuz für Prof. Dr. Hollenbeck
Gewürdigt wurde sein Engagement im wissenschaftlichen und sozialen Bereich

Bottrop. Oberbürgermeister Bernd Tischler hat am Freitag, den 14. Januar, Prof. Dr. Markus Hollenbeck das Bundesverdienstkreuz am Bande überreicht. Die Auszeichnung wurde dem Bottroper von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement im wissenschaftlichen und sozialen Bereich verliehen. "Als Oberbürgermeister ist es mir eine große Ehre und Freude, Dir diese Auszeichnung heute überreichen zu dürfen. Bevor wir dazu kommen, möchte ich mich aber noch...

  • Bottrop
  • 17.01.22
Ratgeber

Inzidenz in Bottrop steigt auf 486,4
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 2,87

Münster/Bottrop. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 2,87. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 8,13 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 504,8. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Freitag bis Montag 16.940 auf 18.000 (Stand:...

  • Bottrop
  • 17.01.22
LK-Gemeinschaft
Das Foto-Thema der Woche: Zug und Schiene.
Aktion

Foto der Woche
Zug und Schiene

Um die 40.000 Kilometer umfasst das deutsche Schienennetz. Bei der Verkehrswende soll der verhältnismäßig grüne Schienenverkehr eine bedeutende Rolle spielen. Zeit, dass wir uns der Schiene auch fotografisch annähern. Immer mehr Verkehr findet auf der Schiene statt, das betrifft Fracht- und Personenverkehr. So sind viele Menschen und auch Wirtschaftszweige auf ein gut ausgebautes und intaktes Schienennetz angewiesen. Doch bei steigender Auslastung sinkt die Abdeckung. Schienen werden...

  • Herne
  • 15.01.22
  • 18
  • 10
Ratgeber
Nach den Zahlen des Robert-Koch-Institutes sind bis zum gestrigen Tage (13. Januar) 100.024 Bürgerinnen und Bürger in Bottrop erstmalig geimpft worden. Foto: Archiv

100.024 Erstimpfungen in Bottrop
Stadt bedankt sich für große Impfbereitschaft

Bottrop. Nach den Zahlen des Robert-Koch-Institutes sind bis zum gestrigen Tage (13. Januar) 100.024 Bürgerinnen und Bürger in Bottrop erstmalig geimpft worden. Die Zweitimpfungen belaufen sich auf insgesamt 95.729 und 58.996 Personen haben bereits eine Boosterimpfung erhalten. Für die große Impfbereitschaft möchten sich die Leitung des Impfzentrums sowie die gesamte Stadtverwaltung bei allen Impfwilligen und Akteuren bedanken. "Nur gemeinsam konnten wir diese tollen Leistungen schaffen", hält...

  • Bottrop
  • 14.01.22
  • 1
Natur + Garten
Zum ersten Mal seit rund 170 Jahren fließt durch die Emscher kein Schmutzwasser mehr. Auch für die vielen Nebenläufe wurde das ambitionierte Ziel erreicht: Auch in ihnen fließt seit dem 31. Dezember 2021 kein Abwasser mehr. Foto: EGLV

Die Emscher ist abwasserfrei
Emschergenossenschaft investierte in Bottrop insgesamt 964 Millionen Euro

Bottrop. Mit dem Erreichen der Abwasserfreiheit in der Emscher ist das Generationenprojekt Emscher-Umbau nach 30 Jahren abgeschlossen. Auch für die Menschen in Bottrop ist das ein historischer Moment. Besonders die direkt Anwohnenden freuen sich über die Abwasserfreiheit der Emscher. Die Emschergenossenschaft liefert nun Zahlen rund um das Generationenprojekt für die Stadt Bottrop. Zum Emscher-System gehören neben der Emscher selbst auf Bottroper Stadtgebiet zusätzlich noch unter anderem die...

  • Bottrop
  • 14.01.22
LK-Gemeinschaft
Eiskalte Gesellen in Hattingen. Dieses Bild von Andreas Brandhoff ist zusammen mit vier weiteren Bürgerreporter-Bilder für eine Woche auf der Newswall zu sehen.

Funke-Newswall
Bis zum 21. Januar: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Tipps und...

  • Herne
  • 14.01.22
  • 11
  • 11
LK-Gemeinschaft
Bernkastel-Kues, eine wunderschöne Stadt an der Mittelmosel.

Frage der Woche
Welche deutsche Stadt ist eure Lieblingsstadt?

Diese eine deutsche Stadt, die immer einen Besuch Wert ist, in der man sich einfach wohlfühlt, wo es immer etwas Neues zu entdecken gibt und in der man die Menschen besonders gern mag. Welche deutsche Stadt kommt euch da direkt in den Sinn?  Nach einer Studie aus dem Jahr 2020 belegt Hamburg Platz eins der beliebtesten Städte Deutschlands. Die Menschen mögen hier vor allem die historische Architektur, die Speicherstadt und die Vielfalt an kulturellen Angeboten. Knapp dahinter findet sich die...

  • Essen
  • 14.01.22
  • 28
  • 5
Ratgeber
Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 15.360 auf 16.940 (Stand: 14.01.2022, 0 Uhr) gestiegen.

Inzidenz in Bottrop steigt weiter auf 362,9
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 2,95

Münster/Bottrop. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 2,95. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 8,25 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 441,6. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 15.360 auf 16.940...

  • Bottrop
  • 14.01.22
Ratgeber
Die Quarantäne-Regeln wurden gelockert - bei steigenden Fallzahlen wegen der Omikron-Variante. Foto: Geralt auf Pixabay

Quarantäneregelungen in Bottrop
Umsetzung findet nach Vorgaben des Bunds-Länderbeschlusses vom 7. Januar statt

Bottrop. Seit dem 12. Januar setzt die Stadt Bottrop die im Bund-Länderbeschluss vom 7. Januar definierten Bedingungen für Quarantäne von Covid19- Erkrankten und deren Kontaktpersonen um. Demnach gilt sowohl für Infizierte als auch für Kontaktpersoneneine Quarantäne- Dauer von zehn Tagen. Eine Differenzierung nach verschiedenen Virusvarianten, wie beispielsweise Omikron, gibt es nicht. Am siebten Tag besteht die Möglichkeit der vorzeitigen Quarantäne-Beendigung durch einen negativen Schnell-...

  • Bottrop
  • 14.01.22
Kultur
Nick Laurich (FSJler der Kulturwerkstatt) und Hannah Claaßen (Schülerpraktikantin) präsentieren das neue Programmheft der Kulturwerkstatt. Foto: Stadt Bottrop

Anmeldungen ab dem 20. Januar möglich
Das neue Programmheft der Kulturwerkstatt ist da

Bottrop. In der Hoffnung auch in diesem Halbjahr weiterhin an Präsenzveranstaltungen festhalten zu können, ist das neue Programm im Vergleich zum letzten Halbjahr mit neuen Kursen erweitert worden. Falls Präsenzkurse nicht möglich sein sollten, wird alles dafür getan, das Programm in alternativen Formen stattfinden zu lassen. Anmeldungen werden von der Kulturwerkstatt ab dem 20.01.2022 entgegengenommen. Auch dieses Halbjahr gibt es wieder drei Kinderateliers, bei denen schon junge...

  • Bottrop
  • 14.01.22
  • 1
Ratgeber
Mutter Karin van Eyk, Tochter Hannah van Eyk und Betreuerin Svea-Maria Hielscher (v.l.) arbeiten eng zusammen. Foto: LWL

LWL fördert in Bottrop inklusives Wohnen
Mehr Menschen mit wesentlichen Behinderungen leben selbständig

Bottrop. Immer mehr Menschen mit wesentlichen Behinderung leben in ihren eigenen vier Wänden. In Bottrop ermöglichte der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) 508 Menschen im Jahr 2020 allein oder mit anderen in der eigenen Wohnung zu leben. Fünf Jahre zuvor waren es 396 Menschen. "In Westfalen-Lippe lebten im Jahr 2020 rund 62 Prozent der insgesamt 57.000 Menschen mit wesentlichen Behinderungen in einer eigenen Wohnung. Fünf Jahre vorher waren es nur 56 Prozent, die außerhalb der...

  • Bottrop
  • 13.01.22
Ratgeber

Inzidenz in Bottrop steigt auf 334,8
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 3,02

Bottrop/Münster. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 3,02. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 8,42 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 416,7. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Mittwoch auf Donnerstag von 14.680 auf 15.360...

  • Bottrop
  • 13.01.22
Ratgeber
Schaubild Quarantänezeiten. Schaubild: Bundesregierung

Kürzere Quarantäne-Zeiten
Neuer Erlass des Landes macht die Umsetzung möglich

Kreis RE/Bottrop. Ab sofort gelten verkürzte Quarantänezeiten in NRW – sowohl für diejenigen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, als auch für Kontaktpersonen. Möglich macht dies ein neuer Erlass des Gesundheitsministeriums mit einer Übergangsregelung. Sie gilt bis die neue Test- und Quarantäneverordnung veröffentlicht wird. Das ist für die kommende Woche angekündigt. Kürzere Quarantäne für infizierte Personen Die Quarantäne wird für Personen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind,...

  • Gladbeck
  • 12.01.22
Ratgeber
2 Bilder

Inzidenz in Bottrop steigt auf 307,5
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 2,85

Münster/Bottrop. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 2,85. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 8,69 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 395,7. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Dienstag auf Mittwoch von 14.330 auf 14.680...

  • Bottrop
  • 12.01.22
Blaulicht

Bottroper Autofahrer übersieht Fußgänger
Unfallopfer wird zum Glück nur leicht verletzt

Bottrop. Am Dienstagnachmittag - etwa 17 Uhr - stießen auf der Gladbecker Straße ein 61-jähriger Autofahrer aus Bottrop und ein 72-jähriger Fußgänger auf dem Gehweg zusammen. Der 72-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und es entstand leichter Sachschaden. Der 61-Jährige fuhr zum Unfallzeitpunkt von dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes auf die Gladbecker Straße. Dabei kollidierte er mit dem 72-jährigen Bottroper, der zu diesem Zeitpunkt sein Fahrrad über den Gehweg schob. Ein...

  • Bottrop
  • 12.01.22
Blaulicht
Die Polizei fahndete öffentlich nach dem Mädchen.

Mädchen wurde seit Samstag vermisst
UPDATE: Lena C. aus Altendorf wurde gefunden!

Die Polizei Essen fahndete seit dem heutigen Mittag öffentlich mit einem Foto nach der vermissten 14-jährigen Lena C. Lena konnte bei Verwandten in Gelsenkirchen ausfindig gemacht werden. Sie ist wohlauf und befindet sich nun auf dem Rückweg nach Essen. Zum HintergrundLena wurde zuletzt am Samstag, 8. Januar, an ihrer Wohnanschrift in Essen-Altendorf gesehen. Sie wollte sich an einem nahegelegenen Spielplatz mit einer Freundin treffen und sollte um 16.30 Uhr wieder zuhause sein. Seitdem gilt...

  • Essen
  • 11.01.22
Ratgeber

Inzidenz in Bottrop steigt auf 302,4
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 2,81

Münster/Bottrop. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 2,81. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 8,75 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 381,7. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Montag auf Dienstag von 13.330 auf 14.060...

  • Bottrop
  • 11.01.22
LK-Gemeinschaft
Meine Tage als Community Manager im Lokalkompass sind gezählt. Ich werde Bürgerreporter.

Abschied vom Verlag
Macht's gut, wir lesen uns!

Seit fast sechs Jahren bin ich als Community Manager euer Ansprechpartner bei allen möglichen Fragen rund ums Portal. In der Zeit habe ich unheimlich viel dazugelernt und durfte viele von euch persönlich kennenlernen. Bald übernimmt jemand anders meine Stelle. Erstmal das Wichtigste: Ich habe am Freitag, 14. Januar, meinen letzten Arbeitstag. Die Lokalkompass-Community wird nicht allein gelassen, ich bekomme eine*n Nachfolger*in. Bis die Stelle neu besetzt ist, sind wie immer Miriam Dabitsch...

  • Herne
  • 11.01.22
  • 82
  • 30
Ratgeber
Für alle Impfwillige steht nach wie vor das Impfzentum am Südring 79 zur Verfügung. Foto: Archiv

Zwei Impfstandorte in Bottrop schließen
Nebenstellen im ehemaligen Prisma-Gebäude und in der Kulturkirche geschlossen

Bottrop. Aufgrund sinkender Nachfrage sind die Nebenstellen im ehemaligen Prisma-Gebäude und in der Kulturkirche geschlossen. Zum Jahresende haben viele Bottroperinnen und Bottroper die Gelegenheit genutzt und einen Termin für die Boosterimpfung vereinbart. Um der hohen Nachfrage gerecht zu werden, wurden zeitweise im ehemaligen Prisma-Gebäude und in der Kulturkirche Heilig Kreuz Nebenstandorte zum Impfen eingerichtet. „Im neuen Jahr ist ein eindeutiger Rückgang der Terminbuchungen zu...

  • Bottrop
  • 10.01.22
Ratgeber
Archivfoto: Karl-Heinz Jockenhövel

Bovine Virus Diarrhoe
Rinder erhalten ab 1. Februar Impfverbot gegen BVD

Bottrop/Gladbeck. Ab dem 01.02.2022 ist das Impfen von gehaltenen Rindern gegen die Bovine Virus Diarrhoe verboten. Das Land Nordrhein-Westfalen hat bei der Europäischen Kommission einen Plan für ein Bovine Virus Diarrhoe (BVD) Tilgungsprogramm vorgelegt mit dem Ziel den Status „frei von BVD von gehaltenen Rindern“ zu erlangen. Die Anforderungen für den Erhalt des Seuchenfreiheitsstaus sind wie folgt festgelegt: - Die Impfung gegen BVD bei gehaltenen Rindern ist verboten. - Mindestens während...

  • Bottrop
  • 10.01.22
Ratgeber

Stadtverwaltung Bottrop lädt ein
Bürgerversammlung zum Ausbau der "Armelerstraße"

Bottrop. Das Ausbaukonzept für den Ausbau der Armelerstraße wird während einer Bürgerversammlung am Dienstag, 1. Februar, in der Aula der Schule an der Bergmannsglückstraße (Alter Südring 20, 46236 Bottrop) vorgestellt. Ab 18.00 Uhr informieren Mitarbeiter:innen des städtischen Fachbereichs Tiefbau über die Ausbaupläne, weitere Planung sowie über erste Daten zum Bauablauf. Bei der Veranstaltung haben Bürger:innen darüber hinaus die Möglichkeit, Anregungen und Bedenken vorzutragen, die möglichst...

  • Bottrop
  • 10.01.22
Fotografie
Ausflug zum Clemensberg bei Winterberg
Aktion 5 Bilder

Dein Lieblingsfoto
Entscheide, welches Foto wir auf Instagram posten!

Bei der Mitmachaktion "Dein Lieblingsfoto" könnt ihr entscheiden, welches Communityfoto auf unserem Instagram Kanal Lokalkompass gepostet wird. Die Lokalkompass-Community besteht aus vielen sehr guten (Hobby-) Fotograf*innen. Deshalb finden wir, dass eure Fotos einer noch breiteren Zielgruppe präsentiert werden sollten. Auf unserem Instagram Kanal haben wir über 4200 Follower, die sich tagtäglich über eure Fotos erfreuen. Nun möchten wir nicht mehr alleine die Auswahl treffen, sondern von euch...

  • Essen
  • 10.01.22
  • 7
  • 6
Ratgeber

Inzidenz in Bottrop liegt bei 276
7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz in NRW liegt bei 2,93

Münster/Bottrop. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 2,93. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 8,89 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 361,5. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Freitag bis Montag von 11.990 auf 13.330 (Stand:...

  • Bottrop
  • 10.01.22
Kultur
3 Bilder

Auch Figuren tragen Masken
Kirchhellener Krippenlandschaft zeigt Brauchtum mit aktuellen Hinguckern

Die Krippe der Johanneskirche in Kirchhellen vereint regionaltypische und orientalische Kulissen. Aktuell mit Pandemiesymbolen ausgestattet, lädt die Modelllandschaft zum Entdecken für Groß und Klein ein. Seit den 1980er Jahren wächst das Miniaturensemble beständig und wird laufend liebevoll erweitert oder variiert. Die Szene zeigt die christliche Weihnachtsgeschichte mit historischem Flair - punktuell zeitgeschichtlich aktualisiert. Zu sehen sind die Figuren bis zum 30. Januar. Hingucken lohnt...

  • Bottrop
  • 08.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.