Kleinflugzeug hatte technische Schwierigkeiten
Notlandung in Kirchhellen endet glimpflich

Die Feuerwehr Bottrop war mit etwa 45 Einsatzkräften im Einsatz.
  • Die Feuerwehr Bottrop war mit etwa 45 Einsatzkräften im Einsatz.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Kirchhellen. Dienstag um 11.02 Uhr wurde der Feuerwehr Bottrop ein Flugzeugabsturz in Bottrop-Kirchhellen gemeldet. Ein Passant auf der Münsterstraße hatte ein Kleinflugzeug auf einem naheliegenden Feld niedergehen sehen und die Feuerwehr alarmiert.

Umgehend wurden der Hilfeleistungszug, zwei Notärzte, zwei Rettungswagen und die Freiwilligen Feuerwehren Kirchhellen und Feldhausen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein Kleinflugzeug aufgrund technischer Schwierigkeiten auf der Kreuzung Hofwiese/Packskamp notlanden musste. Der Pilot überstand die außerplanmäßige Landung unverletzt. Auch am Flugzeug entstand kein Schaden, so dass die Einsatzkräfte die Einsatzstelle gegen 11.30 Uhr wieder verlassen konnten. Die Polizei und die Bezirksregierung Münster haben die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Die Feuerwehr Bottrop war mit etwa 45 Einsatzkräften im Einsatz.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen