Polizei warnt vor "Arbeitssuchenden"
Verdächtige Besucher

Bottrop. Bei der Polizei melden sich derzeit vermehrt Bürger, weil sie Besuch von "verdächtigen Personen" hatten. Das möchte die Polizei zum Anlass nehmen, zu sensibilisieren und zu warnen. Demnach sind in den letzten Tagen Personen aufgefallen, die offensichtlich von Tür zu Tür gehen, an den Haustüren klingeln und um Arbeit bitten.

Teilweise sind die Personen in Kleingruppen unterwegs, teilweise auch alleine. Manchmal sind es auch Frauen mit Kindern, die so um Geld bitten/betteln. In vielen Fällen haben die Personen einen Zettel vorgezeigt auf dem sinngemäß stand: Bin auf der Suche nach Arbeit. Brauche Geld.
Die Polizei nimmt die Hinweise aus der Bevölkerung ernst und legt einen besonderen Fokus auf die verdächtigen Personen. Aus der Vergangenheit und von anderen Behörden ist die Masche der reisenden Täter bekannt. Es ist nicht auszuschließen, dass die Personen auf diese Weise in Häuser und Wohnungen kommen wollen, um mögliche Einbruchsorte auszukundschaften. Konkrete, aktuelle Straftaten sind der Polizei im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen nicht bekannt. Dennoch die Warnung: "Lassen Sie keine fremden Personen ins Haus oder in die Wohnung. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen und seien Sie misstrauisch. Wenn Sie Hinweise zu verdächtigen Personen haben, melden Sie sich bitte bei der Polizei, auch unter der Tel. 110.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Webseite von Michael Menzebach
Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen