Das neue Konzert- und Theaterprogramm liegt vor

Das Drama "König Richard III." ist eines der Stücke der Theaterreihe A. Foto: Veranstalter
  • Das Drama "König Richard III." ist eines der Stücke der Theaterreihe A. Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Judith Schmitz

Es ist die bewährte Mischung aus anspruchsvollen Klassikern, leichten Komödien, Kinder- und Jugendveranstaltungen, Kabarett und den unterschiedlichsten musikalischen Produktionen: Das neue Theater- und Konzertprogramm der Stadt liegt jetzt vor.

"Ich finde, dass wir ein Programm auf die Beine gestellt haben, das alle Interessen und Altersgruppen abdeckt", sagt Andreas Kind, der als neuer Leiter des Kulturamtes zum ersten Mal das Angebot verantwortet.
Die Fans der Veranstaltungen auf der Halde Haniel dürfen sich auch im nächsten Jahr nach dem Ende des Bergbaus auf Happenings im Amphitheater freuen. Im Juni wartet mit "Mixtape" ein "musikalischer Liebesbrief an die verrückten 80er" auf die Besucher. "Es laufen aktuell Gespräche mit der RAG, wie es weitergeht", erklärt Andreas Kind.

Neu ist die Reihe "Junges Theater im Filmforum", wo das Theater Essen-Süd und das Theater Rottstraße auftreten werden. In der Theaterreihe A stehen Stücke mit aktuellen Themen wie"Lehmann Brothers" ebenso auf dem Spielplan wie Klassiker. Bekannte Fernsehgesichter sind wie immer bei den Komödien der Theaterreihe B zu sehen: Saskia Valencia, Herbert Herrmann, Heiner Lauterbach, ...

Wilfried Schmickler eröffnet den Reigen der Kabarettabende, Kinder und Jugendliche können sich zum Beispierl auf "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt" oder "Krabat" freuen. Bei "Best of NRW" stehen Nachwuchstalente der klassischen Musik auf der Bühne, der Städtische Musikverein feiert seinen 100. Geburtstag mit dem "Messias"und im Klangturm Malakoff warten wieder anspruchsvolle Musikproduktionen im besonderen Ambiente des historischen Bergwerkgebäudes.

Karten gibt es ab sofort an der Thearterkasse im Kulturamt, Blumenstr. 12-14, Tel. 703308. Der Kartenverkauf für die Halde Haniel wird noch bekannt gegeben. Neu ist ein Last-Minute-Rabatt für Schüler und Studenten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen