Noch freie Plätze in der Kulturwerkstatt
Erst antesten, dann aufführen

Die Kurse in der Kultwerkstatt sind weitgehend ausgebucht - doch nicht alle:
„100 Vögel für Bottrop“, freitags 14.30 bis 16 Uhr (9-99 Jahre). Für das Stadtjubiläum sollen 100 Vögel für Bottrop entstehen. Unter Anleitung von dem Künstler Guido Berndsen wird aus Moniereisen und Draht eine Rohform gefertigt, mit Gipsbinden weiter verändert, geformt und modelliert.
„Hip-Hop“, dienstags 18.30 bis 19.30 Uhr (ab 12 Jahren). Unter der Anleitung von Julia Daniel werden Choreografien entwickelt und am Ende des Kurses besteht die Möglichkeit zum Beispiel beim Stadtfest aufzutreten.
„Team Power“, donnerstags 18.30 bis 20 Uhr (12-16 Jahre).
Diese Gruppe begeistert mit Tanztheater zu aktueller Musik. Choreografien und Geschichten werden gemeinsam entwickelt.
„Der rote Faden“, montags 18.30 bis 20 Uhr (ab 14 Jahre).
Hier wird gemeinsam mit der FSJlerin der Kulturwerkstatt und Gastdozenten aus dem Bereich Schauspiel, Stimmbildung und Theaterpädagogik, ein eigenes Theaterstück geschrieben und am Ende natürlich aufgeführt.
„Point of no return“, samstags, 15 bis 20 Uhr (12-17 Jahre).
Hier wird für einen Krimi ein Drehbuch geschrieben und verfilmt. Egal ob lieber hinter der Kamera als Drehbuchautor oder Techniker oder vor der Kamera als Schauspiel, hier sind alle willkommen.
„Poetry Slam Workshop“, Freitag 22. März, 17 bis 20 Uhr, Samstag, 23. März, 11 bis 16 Uhr (ab 14 Jahren). Mit Unterstützung vom österreichischen Slammer Yannick Steinkellner, der zum Team von WortLautRuhr gehört, werden eigene Texte verfasst. Wer möchte, hat die Möglichkeit, seine selbst geschriebenen Texte am Sonntag, 24. März, beim New Generation Slam in der Kulturwerkstatt zu präsentieren.
„Your Voice“, Samstag 23. März, 10 bis 16.30 Uhr (ab 16 Jahre). Ein Stimmtraining für Sprecher-, Sänger-, Redner und alle, die ihrer Stimme etwas Gutes tun wollen. In diesem Workshop werden Spiele, Profi-Tricks und Techniken gezeigt, die die Stimme ermächtigen.
„YouTube“, Samstag, 18. Mai, und Sonntag, 19. Mai, 11 bis 17 Uhr (ab 12 Jahre). Hier wird die richtige Kamera- und Schnitttechnik gezeigt um ein eigenes YouTube-Video zu erstellen. Egal ob Schmink- oder Bastelanleitungen, Musikvideo oder was einen auch sonst in den Sinn kommt.
Anmeldung und Information unter Tel. 703721 oder kulturwerkstatt@bottrop.de.

Autor:

Judith Schmitz aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.