Natürlich Kirchhellen lädt ab Freitag zum Wintertreff ein
Gemeinsam in die Weihnachtszeit

Beim Wintertreff ist kann man wieder viele alte und neue Bekannte und Freunde treffen.
  • Beim Wintertreff ist kann man wieder viele alte und neue Bekannte und Freunde treffen.
  • Foto: Arichivfoto: Kappi
  • hochgeladen von Bettina Meirose

Natürlich Kirchhellen lädt von Freitag, 30. November, bis Sonntag, 2. Dezember zum traditionellen Wintertreff auf den Johann-Breuker-Platz ein. Es wird wieder alles ehrenamtlich organisiert und durchgeführt.

Vereine und Gruppen, Kindergärten und Schulen sorgen für Essen und Getränke. So wird der Wintertreff auch in der zehnten Auflage ein Treffpunkt für den Start in den Advent. Für eine schöne Atmosphäre sollen zehn Pagodenzelte und eine große Bühne sorgen. Außerdem sorgen Lichterketten, Feuerstellen, Kerzenschein und Tannengrün für vorweihnachtliche Stimmung. In den Zelten, benannt nach den einzelnen Kirchhellener Ortsteilen, können sich die Besucher auf Leckereien und Spiele für Groß und Klein freuen. angeboten. Der Freitag steht traditionell unter dem Motto „Wir lassen Kirchhellen erstrahlen“, wenn die Freiwillige Feuerwehr eine große Tanne auf dem JohannBreuker-Platz aufstellt und anschließend unter musikalischer Begleitung der Grafenwälder Blasmusik mit Lichtern bestückt. Für die Kinder wird der Nikolaus kommen und Stutenkerle verteilen. Auf der Bühne werden über das gesamte Wochenende Chöre, Tanzgruppen und Musikbands für Unterhaltung sorgen. Die St. Johannes-Kirche bietet erstmalig beim Wintertreff eine Lichtandacht an.

Das Programm

Freitag, 30. November
17 Uhr: Beginn des Wintertreffs, die Freiwillige Feuerwehr schmückt den Tannenbaum, in den Zelten werden Getränke und Speisen ausgegeben. Die Grafenwälder Blasmusik spielt auf.
18 Uhr: Die Lichter am Tannenbaum erstrahlen, die Böllerkanoniere der Brezelgesellschaft läuten die Kirchhellener Adventszeit ein, Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder eröffnet den Wintertreff und der Nikolaus verteilt Stutenkerle. Es folgt ein gemütliches Beisammensein mit weihnachtlicher Hintergrundmusik
21 Uhr: „Licht und Leben“ in der Pfarrkirche St. Johannes mit Licht und Musik - die Kirche öffnet ab 20 Uhr.

Samstag, 1. Dezember
17 Uhr: Die Zelte öffnen. Bühnenprogramm mit winterlichen Tänzen der Kinder des TC Harmonie und Tricks der Ballkünstler des VfB
19 Uhr: Rentforter Cover-Band „Heimspiel“
21 Uhr: „Licht und Leben“ in der Pfarrkirche St. Johannes, Andacht mit Licht und Musik. Kirche ist ab 18.30 Uhr geöffnet.

Sonntag, 2. Dezember
13 Uhr: Die Zelte öffnen
14 Uhr: Kinder der Johannesschule singen
14.30 Uhr: Gewinner des Quiz und der Kinderaktion vom Kirchhellen-Tagerhalten ihre Preise
15 Uhr: - Kinder des Montessori-Kinderhauses zeigen ihr Können
15.30 Uhr: Kirchhellener Jagdhornbläser spielen auf
17 Uhr: Kim Weber gibt als Stelzenläuferin eine Überraschungs-Show.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen