Ladies Night bei Comedy im Saal: Augenzwinkernde Selbstironie

Annie Heger und Vanessa Maurischat: Großstadt meets Provinz.
2Bilder
  • Annie Heger und Vanessa Maurischat: Großstadt meets Provinz.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Bettina Meirose

Ladies Night" heißt es am Sonntag, 18. März, bei Comedy im Saal. Daphne de Luxe, Annie Heger und Vanessa Maurischat sind am 18. März die Gäste von Benjamin Eisenberg im Kammerkonzertsaal.

Die „Ladies Night“ ist diesmal eine Kooperation mit der Gleichstellungsstelle Bottrop. Heidi Noetzel freut sich, die traditionelle Bottroper Frauen-Kabarett-Veranstaltung zum Internationalen Frauentag erstmals im Rahmen der etablierten Kleinkunstreihe im Kammerkonzertsaal stattfinden zu lassen.
Mit von der Partie ist ein echtes Großkaliber der Kleinkunstszene: Daphne de Luxe. Die Barbie im XL-Format überzeugt mit ihrer ganz besonderen Mischung aus stilvollem Auftritt, amüsanter Unterhaltung, augenzwinkernder Selbstironie, kabarettistischem Tiefgang, bedingungsloser Authentizität und berührendem Gesang auch in ihrem fünften Abendprogramm: „Geduldsproben – Von Schwiegermüttern und anderen Plagen“. Wenn die Hannoveranerin die Herausforderungen des Alltags auf humorvolle Weise ausführt, wundert es kaum, dass die biblischen Plagen, im Vergleich dazu, fast wie eine Kleinigkeit wirken. Die Entertainerin mit Leib und Seele sinniert über Sinn und Unsinn komischer Angewohnheiten und die Merkwürdigkeiten des Älterwerdens, philosophiert über den Menschen im Allgemeinen und lässt sich über Situationen aus, die ihre Geduld ernsthaft auf die Probe stellen. Die Wuchtbrumme der deutschen Comedyszene wurde mit etlichen Kleinkunstpreisen ausgezeichnet (u. a. Fränkischer Kabarettpreis, St. Ingberter Pfanne), gewann 2015 die Bronzemedaille der Kabarettbundesliga und ist gern gesehener Gast in der „Ladies Night“ (WDR) und den Live-Shows von Gerburg Jahnke.
Annie Heger und Vanessa Maurischat sind neben vielen anderen Projekten beide als Solistinnen deutschlandweit unterwegs. Die gebürtige Ostfriesin Heger, die schon den Mephisto in Goethes Faust auf Platt am Oldenburgischen Staatstheater gespielt hat, tourt mit ihrem Musik-Kabarett-Solo „Watt’n Skandaal!“, und Maurischat, die neben ihrer kreativen Tätigkeit auch noch eine eigene Künstleragentur leitet, spielt ihr Solo-Programm „Amor & Psyche“, in dem sie versucht, Ordnung in eine unordentliche Welt zu bringen und sich Fragen stellt wie: Kann man Löffelchen liegen mit jemandem, den man aufgegabelt hat? Oder: Darf man als Veganer die Salamitaktik anwenden?
In ihrem Duo-Programm „Eine geht noch!“ drehen die beiden Wahl-Berlinerinnen dann so richtig auf. Sie fallen sich ständig ins Wort, lassen sich nicht ausreden und die Eine meint immer, sie könne es besser als die Andere. Maurischat ist auf der Bühne von jener schlecht gelaunten Giftigkeit, bei der im Publikum einfach Freude aufkommen muss. Und bei Hegers nordischer Frohnatur ist man auch einfach mal froh, wenn sie nur Luft holt. Großstadt meets Provinz, Chanson trifft Shanty, große Klappe stößt auf Kleinhirn und Pils auf Prosecco. Kurz: Man kennt sich – und zwar verdammt gut! Zur Freude aller. Und gönnen sich die beiden selbst schon nicht die Krabbe auf dem Häppchen, so haben sie doch Lieder vieler Kabarettgrößen als Geschenke erhalten. Eine Huldigung an Superhelden der Kleinkunst: Queen Bee, Malediva, Weber/Beckmann, Missfits, Duotica. Und Heger & Maurischat immer wild dazwischen.
ViB-Gast auf dem Talk-Sofa ist die Bodypaint-Künstlerin Carina Pusch. Unterstützt werden der Moderator und seine Gäste von der Bottroper Late-Night-Band „The Pottboys“: Many Miketta (Bass), Roland Miosga (Piano) und Jens Otto (Drums).
Ansonsten dürfen keine Männer auf die Bühne, doch im Publikum sind natürlich auch die Herren herzlich willkommen. 

Annie Heger und Vanessa Maurischat: Großstadt meets Provinz.
Daphne de Luxe, die Barbie im XL-Format.
Autor:

Bettina Meirose aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen