Aufbruch in eine neue Welt …
Oberstufenschüler:innen der Janusz-Korczak Gesamtschule besuchen das Folkwang Museum Essen

2Bilder

Im Rahmen des einwöchigen Einführungsprojektes in die Oberstufe unternahm der 11. Jahrgang zusammen mit seiner Teamleiterin Frau Niebuhr und der Kunstlehrerin Frau Kerlekin einen Unterrichtsgang zum Folkwang Museum Essen. Und betrat damit in mehrfacher Hinsicht „Neue Welten“.
Da die Schülerinnen und Schüler mit dem Besuch der Oberstufe für sie mehr oder weniger neue Welten betreten, schien der Besuch der Ausstellung mit demselben Titel naheliegend. Alle Ausstellungsräume handeln von Neuanfängen, Aufbrüchen und neuen Zeiten.
Mit Hilfe eines von den Lehrerinnen speziell auf die Sammlung erarbeiteten Aufgabenkatalogs mussten sich die Schülerinnen und Schüler eingehender mit den dort ausgestellten Arbeiten beschäftigen.
Neben kunstspezifischen - auch zeichnerischen - Aufgaben hatten die Schülerinnen und Schüler fachübergreifende, an „Salto“-Methoden orientierte und sprachfördernde Aufgaben zu erledigen, wie:
„Stell‘ dir vor, „Lise mit dem Sonnenschirm“ von Pierre-Auguste Renoir (Öl auf Leinwand, 1867), könnte mit dir sprechen. Was würde sie dir erzählen? Was würdest du sie fragen? Suche dir eine/n Partner/in: Eine/r übernimmt die Rolle der Lise, die/der andere die des Betrachters/der Betrachterin. Schreibt einen kurzen Dialog.“

Besonders beeindruckt waren die SuS‘ von der „Lise mit dem Sonnenschirm“ von Pierre Auguste Renoir. Nicht nur wg. seiner faszinierenden malerischen Qualität und geheimnisvollen Erfassung der Dame, sondern weil das Gemälde mit einem Marktwert von rd. € 130.000.000 das teuerste Gemälde des Folkwang Museums ist.
In der Schule fand dann die Evaluation des Ausstellungsbesuchs sowie der Arbeitsergebnisse statt. Hier wurde deutlich, dass viele SuS‘ beeindruckt waren von dem, was sich an kulturellen Schätzen in der Nähe ihrer Heimatstadt Bottrop befindet. Alleine, so eine Schülerin, wäre sie nicht ins Folkwang Museum gefahren.
So war die Janusz-Korczak-GE Bottrop mal wieder Augenöffnerin und Reisebegleiterin in eine „Neue Welt“!

Autor:

Michel Erdmann aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen