Herbstkirmes bis zum 30. September täglich ab 14 Uhr:
Spaß mit Time Machine und Music-Express

Auf der Osterfelder Straße und dem Berliner Platz werden rund 70 Kirmesgeschäfte aufgebaut.
  • Auf der Osterfelder Straße und dem Berliner Platz werden rund 70 Kirmesgeschäfte aufgebaut.
  • Foto: Archivfoto: Michael Kaprol
  • hochgeladen von Bettina Meirose

Die Herbstkirmes findet in diesem Jahr bis einschließlich Montag, 30. September, statt. Als Veranstaltungsfläche steht neben der Osterfelder Straße der Berliner Platz zur Verfügung. Es werden rund 70 Kirmesgeschäfte aufgebaut. Deshalb erfolgt eine Vollsperrung der Osterfelder Straße zwischen ZOB Berliner Platz und Gleiwitzer Platz bis zum 1. Oktober (Kirmesabbau). Der Linienbusverkehr wird in dieser Zeit umgeleitet. Geöffnet ist die Kirmes täglich ab 14 Uhr.

Insgesamt sieben Großfahrgeschäfte warten auf die Kirmesbesucher. Zum ersten Mal in Bottrop präsentiert sich die Time Machine, eine Karussell-Neuheit vom Typ „Rollerball“.
Schwungvoll mitreißen lässt es sich im Break-Dance No. 1, dem Kultkarussell, das natürlich auf keiner Kirmes fehlen darf. Über Berg und Tal und durch den Tunnel hindurch geht es im Musik-Express. Hier ist der besondere Kick angesagt, wenn es wieder heißt: „Nächste Fahrt rückwärts!“ Das Hochfahrgeschäft Crazy Dancer vermittelt hingegen allen Altersgruppen ein tolles Fahrgefühl. Immer eine echte Gaudi ist auch der Besuch im Double Jump mit seinen beiden hopsenden Scheiben. In der voll thematisierten Familienachterbahn Crazy Jungle hingegen können sich Jung und Alt rasant in die Kurven legen. Vorfahrtsregeln? Sicherheitsabstand? Vorgeschriebene Fahrtrichtung? All das gilt nicht im Autoscooter Lowrider. Selbst Massenkarambolagen gehen hier garantiert harmlos aus.
Auf die kleinen Kirmesfreunde warten zwei Kinderkarussells mit Feuerwehr, Jeep, Motorrad, Hubschrauber und vielem mehr. Natürlich auch wieder dabei: die kleinen Raumgleiter im Star-Trek, die jeder Pilot mit dem Steuerknüppel selbst aufsteigen lassen und sicher zur Landung bringen kann. Und für ein angenehmes Kitzeln im Bauch sorgt ein Kettenkarussell. Wer sich mal so richtig austoben will, ist bestens aufgehoben auf dem Quarter-Tramp, dem Bungee-Trampolin-Spaß für große und kleine Leute, auf dem auch Ungeübte Vorwärts- oder Rückwärtssaltos vollführen können. Und der Flying Crazy Bus lädt Kinder ab zwölf Jahren zu einer wirklich verrückten Fahrt ein.

Autor:

Bettina Meirose aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.