Orgel Plus zum Stadtjubiläum
Ungewöhnliche Varianten

Ganz im Zeichen des 100-jährigen Stadtjubiläums von Bottrop steht das "31. Festival Orgel Plus" vom 5. bis 13. Januar. Ein Höhepunkt verschiedener Konzerte zum Thema "100 Jahre Stadt Bottrop" wird der Auftritt des Tölzer Knabenchores sein, der mit festlicher Chormusik in der St. Cyriakus-Kirche am 13. Januar gratulieren wird.
Das erste Festkonzert am 5. Januar gestaltet das Bottroper Sinfonieorchester mit der Aufführung eines Werkes für Orgel und Orchester aus dem Jahre 1919 und einer Überraschungskomposition. Am Tag darauf feiert der Städtische Musikverein das Ereignis in einem Konzert mit Solisten, Chor und Orchester. Den Festgottesdienst am 6. Januar zelebriert Bischof Franz-Josef Overbeck, musikalisch umrahmt von den Essener Domsindknaben.
Im Laufe der Orgel-Woche gibt es weitere Bezüge zum Stadtrechte-Verleihungsjahr 1919, unter anderem mit dem Stummfilm "Das Cabinet des Dr. Caligary" von Robert Wiene, untermalt durch live gespielte Orgelmusik. Neben den Konzerten, zu denen auch eine Filmmusik-Gala mit Meisterwerken von John Williams (etwa aus den Filmen "Stars Wars", der "Harry Potter"-Reihe, "Superman" und den "Indiana Jones"-Folgen) gehört, gibt es Veranstaltungen für Familien ("Nussknacker-Suite") und Senioren (Kaffeekonzert) sowie eine Orgelfahrt nach Hasselt in Belgien.
Das besondere PLUS bilden jubiläumsunabhängig ansonsten die Kombinationen Orgel plus "Waves" (mit Clavichord, Saxophon, Orkon, Flöte und Live-Elektronik), Orgel zu vier Händen und Füßen (zwei Aufführungen!) sowie Orgel und Knabenchor, in dem Fall mit dem Knabenchor Wuppertaler Kurrende.  Weitere Informationen zum "31. Festival Orgel Plus" sind im Internet unter "www.orgelplus.de" zu finden. Eintrittskarten zu den Veranstaltungen gibt es über "west-ticket" oder bei der Theaterkasse der Stadt Bottrop, Blumenstraße 12-14, 46236 Bottrop, Tel.: 0 20 41 / 70-3308. info

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen