„Bottrop Original“ mit drei Tagen Livemusik auf drei Bühne, riesiger Torte und acht Pokalen:
Unterhaltung ohne Grenzen

Auf drei Bühnen gibt's Programm.
3Bilder
  • Auf drei Bühnen gibt's Programm.
  • Foto: Michael Kaprol
  • hochgeladen von Bettina Meirose

Bottrop Original“ - zum 100 Geburtstag hat das Stadtfest nicht allein einen neuen Namen bekommen: Drei Tage Livemusik auf drei Bühnen, verkaufsoffener Sonntag, Geburtstagsfeier mit einer riesigen Torte oder „Spiele ohne Grenzen“ werden dieses Outdoor-Event wieder zu einem Highlight des Jahres machen.

Zum sechsten Mal zeichnen sich BCK-Events mit Holger Czeranski und Stephan Kückelmann zusammen mit dem Kulturamt und Kulturamtsleiter Andreas Kind verantwortlich. Zum ersten Mal wird die Poststraße nicht bespielt: „Die Zufahrtswege zu Home 24 und den Ärzten müssen frei bleiben“, so Holger Czeranski. Auf der Bühne am Kirchplatz werden die Dirty Tigers oder Tallymann - die ehemaligen 4x4 um Jürgen Pluta, Doris D. oder Tram für Unterhaltung sorgen.
„In diesem Jahr wird es mehr Sitzmöglichkeiten geben, nicht nur rund um die Ele-Bühne wird man Platz nehmen können“, verspricht Stefan Kückelmann.
Kulturamtsleiter Andreas Kind freut sich ganz besonders auf die Ele-Bühne die traditionell von der Musikschule bespielt wird: „Das ist eine ganz besondere Bühne, auf der Profis genauso wie Anfänger auftreten. Die Zuhörer können sich auf einen Mix aus Klassik, Jazz, oder Popmusik freuen. Die Samba-Trommelgruppe, die auf dem Rosenmontagszug auftreten wollte, ist für Stadtsprecher Andreas Pläsken ein Highlight. Sie wird am Samstag um 14.30 Uhr auf der Ele-Bühne zu sehen und zu hören sein.
Ein Festumzug wird auch stattfinden: die acht Mannschaften, die für „Spiele ohne Grenzen“ aus den Teilnehmern von elf Stadtteilen gebildet wurden, ziehen am Samstag vom Jahnstadion zum Berliner Platz. Dort werden die Aktiven gegen 14.30 Uhr eintreffen. Von 15 bis 18 Uhr findet der Stadtteil-Wettkampf statt. „Schützen, Sportvereine, Karnevalisten, Kulturschaffende - wir haben sehr viele engagierte Teilnehmer“, freut sich Andreas Pläsken. Alle kämpfen um den größten Pokal. „Keine Gruppe muss ohne Pokal nach Hause gehen“, verspricht Pläsken. Welche Größe wer bekommt, das kann man auf der Siegerehrung zwischen 18 und 19 Uhr sehen.
Eine riesige Geburtstagstorte wird am Sonntag um 15 Uhr auf dem Berliner Platz angeschnitten: „Die wird mehrere Meter breit sein“, verspricht Holger Czeranski „Die Idee hatte da Rino, zusammen mit drei Partnerstädten wird diese Torte gefertigt.“
Statt einem Soccer-Turnier gibt es in diesem Jahr einen Ninja Track auf dem Rathausplatz. Die Sparkasse hat auf dem Berliner Platz wieder ihren beliebten S-Club Kids Planet aufbauen: „Wir wollen auch den jüngsten Bottropern Spaß bereiten“, so Frank Pinnow von der Sparkasse. „Riesenrutsche und Water Walking Bälle werden besonders gefragt sein.“

Das Programm im Überblick

HANDYBOXX-BÜHNE AUF DEM KIRCHPLATZ
Freitag, 31. Mai
 17 bis 17.15 Uhr: Eröffnung durch OB Bernd Tischler
 17.30 bis 19.30 Uhr: Dirty Tigers
 20 bis 23 Uhr: Tallymann (ehem. 4x4)

Samstag, 1. Juni:
 12 bis 13 Uhr: ADTV-Tanzschule Frank
 14 bis 15 Uhr: Zumba Melle feiert Jubiläum
 15 bis 16 Uhr: Posaunenchor Bottrop Altstadt
 16 bis 17 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst
 18 bis 19.30 Uhr: Tram feat. Posaunenchor Bottrop-Eigen
 20 bis 23 Uhr: Doris D.

Sonntag, 2. Juni:
11 bis 17. 30 Uhr: Arbeitsgemeinschaft Bottroper Chöre stellt sich vor
 11 bis 11.40 Uhr: Männerquartett 1881
 12 bis 12.20 Uhr: Da Pacem Chor
12.30 bis 12.50 Uhr: Kirchenchor St. Michael
 13 bis 13.20 Uhr: Gospel Inspiration
 13.30 bis 13.50 Uhr: Martin Gospel Singers
 14 bis 14.20 Uhr: Inspirit
 14.30 bis 14.50 Uhr: Four Fun
 15 bis 15.20 Uhr: Martinskirche
 15.30 bis 15.50 Uhr: Zwar Singers
 16 bis 16.20 Uhr: Shanty Chor
 16.30 bis 16.50 Uhr: MGV Kirchhellen
 17 bis 17.20 Uhr: Grafenwald

KIRCHHELLENER STRAßE IM RATHAUSVIERTEL
 Samstag, 1. Juni:

10 bis 15 Uhr: Kinderkleider- und Spielzeugmarkt.
Ab 18 Uhr: Mädelsabend mit Streetfood, Schmuck, Vintage, Second-Hand-Klamotten und chilliger Musik auf der Bühne.

Sonntag, 2. Juni;
 12 bis 18 Uhr: Fest der Kulturen. 16 Gruppen aus verschiedenen Nationen bieten andestypische Waren und kulinarische Köstlichkeiten auf der Kirchhellener Straße an und informieren auch gerne über ihre Heimatländer und landestypische Bräuche.

ELE-BÜHNE
Freitag, 31. Mai:
 18.30 Uhr: Marc Schwitzgäbel
19 Uhr: Sarah Stefanski
 20 Uhr: Torben Allkemper und Luca Miketta
 20.30 Uhr: Little Difference
 21.30 Uhr: Farbklang

Samstag, 1. Juni:
 11 Uhr: „Die kleine Spinne Widerlich“ - die Jüngsten stellen sich vor: MFE-Kinder und Blockflötenschüler
 11.30 Uhr: Instrumentalschüler der Musikschule
 13 Uhr: Pause
 13.30 Uhr: Kleines Theater der Kulturwerkstatt: Kids und Witz und Funnies
14.30 Uhr: Bateria Kokolores Sambatrommeln
 15 Uhr: JeKits-Orchester
 15.30 Uhr: Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor unter Leitung von Mechthild Gathmann
 16 Uhr: Querstreichen - Junges Kammermusikensemble
 18 Uhr: Camerata Botrop Streichquintett
 19 Uhr: Dybowski - Mangano - Tybora
 21 Uhr: Ruth Miketta Quintett

Sonntag, 2. Juni:
12.30 Uhr: Orchester des JAG
13 Uhr: BigBand des JAG
 14 Uhr: BeBotBigBand
15.30 Uhr: Vocal Confusion - A capella
16 Uhr: Musikschule
17 Uhr: Edgar und Dimitri Beil feat. Georg Dybowski - Melodischer Gitarrenjazz aus Bottrop
 17.30 Uhr: Bottroper Jazz Ensemble

SUN KISS-BÜHNE AUF DEM BERLINER PLATZ

Freitag, 31. Mai:
18 bis 19 Uhr: Zumba friends feat. 1. Tanzsportverein Bottrop
 20 bis 23 Uhr: Dead mans hand

Samstag, 1. Juni:
 12 bis 13 Uhr: Zumba friends feat. 1. Tanzsportverein Bottrop
 ca. 14.30 Uhr: Eintreffen des Festumzuges auf dem Berliner Platz
15 bis 18 Uhr: Stadtteil-Wettstreit
18 bis 19 Uhr: Siegerehrung
19.30 bis 22.30 Uhr: RGM Bigband

Sonntag, 2. Juni:
12 bis 13 Uhr: ADTV Tanzschule Frank
13 bis 14 Uhr: TCC Oberhausen
14 bis 15 Uhr: Tanzschule Jump Academy
15 bis 16 Uhr: KG Grün-Weiße Funken

Außerdem:
Rathausplatz: MEWA Ninja Track, Hüpfburg der Volksbank
Berliner Platz: S-Club Kids Planet und Spielmobil, THW, Feuerwehr, DLRG und Rotes Kreuz stellen sich vor

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen