Weihnachtsmarkt in Bottrop

Auf dem Bottroper Rathausplatz herrscht vorweihnachtliche Stimmung.
2Bilder
  • Auf dem Bottroper Rathausplatz herrscht vorweihnachtliche Stimmung.
  • Foto: Michael Kaprol
  • hochgeladen von Nina Heithausen

Märchenkönige, eine Wichtelwerkstatt und Melodien rund um das Fest der Liebe - der Bottroper Weihnachtsmarkt möchte vom 30. November bis zum 2. Dezember mit zahlreichen Aktionen die Stimmung in der Adventszeit versüßen.

Erste Fotos von der Eröffnung des Weihnachtsmarkts und Eindrücke vom zweiten Tag hat Bürgerreporter Franz Burger mitgebracht.

Auch Bürgerreporter Hans-Joerg Lack hat eine Fotogalerie zusammengestellt.

Zahlreiche Schnappschüsse von Stadtspiegel-Fotograf Michael Kaprol finden Sie hier.

Die dreitägige Veranstaltung wird am kommenden Freitag, 30. November, um 16.30 Uhr von Oberbürgermeister Bernd Tischler, dem Nikolaus und dem Querflötenquartett der Musikschule auf der Ostermann-Bühne am festlich geschmückten Ernst-Wilczok-Platz vor dem Rathaus in Bottrop eröffnet. Doch nicht nur Letzterer soll in weihnachtlichem Glanz erstrahlen.

Bereits am Altmarkt, an der Ecke Gladbecker Straße/Kirchhellener Straße, werden die Besucher in stimmungsvoller Atmosphäre empfangen. „Der gesamte Eingangsbereich der Kirchhellener Straße wird bespielt. Bis zum Rathausplatz sind Stände mit Kunstgewerbe oder Gastronomie aufgebaut“, erklärt Melanie Schupetta von der Gesellschaft für Stadtmarketing Bottrop (GSB), die den Weihnachtsmarkt veranstaltet. Und bei diesem sollen, wie auch zuletzt, vor allem die Kinder im Mittelpunkt stehen.

Große Kinderaktion der Pfadfinder

Denn sowohl auf dem Ernst-Wilczok-Platz als auch im RWW-Märchenpavillon auf dem Luise-Hensel-Parkplatz warten zahlreiche Aktionen auf die kleinen Besucher. So sind die Pfadfinder der DPSG St. Peter an allen drei Tagen von 11 bis 19 Uhr mit vier Zelten vor dem Rathaus vertreten. Dort dürfen die Jüngsten magische Anstecker basteln, am Lagerfeuer den Geschichten eines Engels lauschen oder Wunschzettel an das Christkind schreiben. Als Hauptaktion haben sich die Pfadfinder den magischen Adventskalender ausgedacht. „Die Kinder können auf dem Rathausplatz bestimmte Motive suchen, wofür sie kleine Präsente erhalten“, erläutert Mats Kirsch vom Vorstand der DPSG St. Peter.

Und auch das Spielmobil „Rollmobs“ lädt mit einer Schneiderei, Bäckerei und Wichtelwerkstatt zu weihnachtlichen Tätigkeiten ein. Ganz neu dabei ist mit der Schwarzlichtbühne ein kleines Theater für Kinder. Weitere Aktionen, wie Zaubereien, ein Marionettentheater oder Leonies Weihnachtsgeschichten, erwarten die jungen Gäste im RWW-Märchenpavillon. „Es ist herzzerreißend mit anzusehen, wie die Kinder den Geschichten lauschen“, freut sich GSB-Geschäftsführerin Martina Rudziok, dass das Hauptaugenmerk in Bottrop auf die Kleinsten gerichtet ist.

Skulpturen aus Eis

Aber auch die Erwachsenen kommen auf dem Weihnachtsmarkt nicht zu kurz. Musikbands, wie das Duo „2 You“, „Chris & the poor Boys“ oder die „Casanova Jazz Band“ wollen dem Publikum auf dem Rathausplatz ordentlich einheizen. Ebenso wird der All Woman Chor Weihnachtliches, Gospel und mehr präsentieren. Lyrik, Melodien und Geschichten über „unerwartete Geschenke“ oder „weihnachtliche Impressionen“ gibt es am Freitagabend, 30. November, von 19 bis 21 Uhr im RWW-Märchenpavillon für die Älteren. Sieben Künstler möchten dort Geschichten rund um das Fest der Liebe erzählen.

Als besonderes Highlight des Weihnachtsmarkts wird die Eisbildhauerin Katharina Bock während der drei Tage fünf Skulpturen aus großen Eisblöcken erstellen.

PROGRAMM
Bespielte Plätze
Auf dem Ernst-Wilczok-Platz befindet sich die Ostermann Bühne. Der RWW-Märchenpavillon steht auf dem Luise-Hensel-Parkplatz.

Freitag, 30. November
Ostermann Bühne
16.30 Uhr: Eröffnung mit OB Bernd Tischler und dem Nikolaus
18 Uhr: Live-Akustik-Band Moodish
20 Uhr: Unplugged Weihnachtsmusik mit 2 You

RWW-Märchenpavillon
19 bis 21 Uhr: Geschichten und Melodien von sieben Künstlern

Samstag, 1. Dezember
Ostermann Bühne
12 Uhr: All Woman Chor
14 Uhr: Sängerin Lore Lei
16 Uhr: Ronja und die Weihnachtshexe - Mitmachtheaterstück für Kinder
17.30 Uhr: Sänger und Entertainer Dirk Elfgen
20 Uhr: Rock/Pop mit Chris & the poor Boys

RWW-Märchenpavillon
12 Uhr: Bobori - Marionettentheater
13.30 Uhr: Clownzauberer Liar
15 Uhr: Bobori - Marionettentheater
16.30 Uhr: Magic WoBo - Zaubern für Kinder
18 Uhr: Ein Schaf fürs Leben - Theater Duisburg

Sonntag, 2. Dezember
Ostermann Bühne
12.30 Uhr: buntes Flötenensemble
13 Uhr: Kinderliedermacher Frank Ronge 15.30 Uhr: Casanova Jazz Band
18 Uhr: Mark Bennet Band - Akustikmusik
19 Uhr: Trompetenklänge vom Rathausbalkon als traditioneller Schluss

RWW-Märchenpavillon
13 Uhr: Leonies Weihnachtsgeschichten
14.30 Uhr: Neue Märchen vom Märchenkönig
16.30 Uhr: Clownzauberer Liar
17.30 Uhr: Neue Märchen vom Märchenkönig

Nachwächterführungen
Im Rahmen des Weihnachtsmarkts finden kostenlose historische Nachtwächterführungen durch Bottrop statt. Die Termine dafür sind am Freitag, 30. November, 18 Uhr; Samstag, 1. Dezember, 17 und 18.30 Uhr, und Sonntag, 2. Dezember, 18 Uhr. Die Dauer beträgt etwa eine Stunde. Treffpunkt ist stets vor dem Haupteingang des Rathauses. Die maximale Teilnehmerzahl pro Führung beträgt 25 Personen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auf dem Bottroper Rathausplatz herrscht vorweihnachtliche Stimmung.
Der All Woman Chor präsentiert Gospelsongs und weihnachtliche Musik.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen