Wieder eine gelungene BOT-­‐pourri- Veranstaltung !

3Bilder

Am vergangenen Sonntag den 30.06. entführte der Schriftsteller Artur K. Führer seine Gäste im Bells Bistro auf eine beeindruckende Zeitreise durch seine Vergangenheit bis zu seiner Ankunft in "Kohlencity".

Aufgrund seiner fortgeschrittenen Makuladegeneration beider Augen kann der Autor nur noch bedingt lesen und wurde deshalb von der Bottroper Autorin Bettina Döblitz lesend begleitet.

AKF rezitierte und erzählte Geschichten und Anekdoten aus verschiedenen DOKU-Romanen, angefangen bei seiner Geburt im Thüringischen Dörfchen Großensee über Kriegsereignisse, Gefangenschaft und Verhöre wegen Verdacht auf Spionage, Verschleppung ins Folterlager Camp King, Begegnung mit der berüchtigten Fremdenlegion ... und Flucht ... bis Kriegsende - bis er "rüber gemacht" hat. Textstellen, die ihn sehr berührten, wie der Anblick seines ersten Kriegstoten oder der Abschied von seiner Freundin wegen Einberufung zur Front las dann Bettina Döblitz aus seinen Manuskripten vor.

Auf seiner langen Odyssee hatte er einige kuriose Begegnungen wie z. B. mit dem Stallknecht Achim bei einem Bauern in Rees, der hinterher als der berüchtigte Serienkiller Joachim Kroll Schlagzeilen machte. In Essen arbeitete er kurz auf der Zeche Friedrich Ernestine, bis er nach Strebbruch verschüttet und für Tot erklärt wurde.
Danach verdingte er sich als Fensterputzer und als Begleiter der Stars und Sternchen auf dem Roten Teppich vor der Lichtburg in Essen. Hautnah mit vielen bekannten und berühmten Stars aus dem In- und Ausland wie z. B. Gregory Peck, Marika Rökk, Theo Lingen und viele mehr. Mit Lieselotte Pulver verbindet ihn bis heute eine lockere Freundschaft.

Eine katholische Fürsorgerin verschaffte ihm dann eine Wohnung in Bottrop, wo er bis heute verwurzelt ist.
Die Zuhörer fieberten zeitweise richtig mit und stellten am Ende noch begeistert Fragen, die der Schriftsteller ausführlich beantwortete.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen