Bottroper Kinderprinzenpaar will tanzen, tanzen, tanze

Calvin I. Horns und Charlotte I. Schramm sind das designierte Kinderprinzenpaar, hier zusammen mit ihren Adjutantinnen Vivien Hübbertz (l.) und Annabelle Schramm (r.).
  • Calvin I. Horns und Charlotte I. Schramm sind das designierte Kinderprinzenpaar, hier zusammen mit ihren Adjutantinnen Vivien Hübbertz (l.) und Annabelle Schramm (r.).
  • hochgeladen von Maximilian Wiescher

"Nimm die Beine in die Hand und dann tanz, tanz, tanz ..." - so lautet das Motto des designierten Kinderprinzenpaares der Stadt Bottrop. Am 24. November werden der elfjährige Calvin Horns und die achtjährige Charlotte Schramm in der Willy-Brandt-Gesamtschule proklamiert - und das ist erst der erste Termin, auf den sie sich freuen.

Weil die jecken Tage erst im März liegen und die Session deshalb sehr lang ist, liegen von Januar bis Rosenmontag über 70 Termine vor ihnen.
Die heiße Phase beginnt selbstverständlich an Weiberfastnacht: vom "Panzerknacken" in der Volksbank bis hin zum Rosenmontagszug - an allen großen Veranstaltungen werden sie beteiligt sein. Davor liegen viele Auftritte in Kindergärten, Schulen, Behindertenwerkstätten, Seniorenheimen und bei Kinderprinzen-Treffen.
Mit so einem straffen Pensum an Terminen haben sie allerdings schon Erfahrung: Charlotte Schramm war Adjutantin ihrer Schwester Annabelle, als diese vor drei Jahren Kinderprinzessin war, und Calvin Horns tanzte schon als Sechsjähriger bei der Kleinen Karnevalsgesellschaft (KKG) in der Garde früherer Prinzenpaare.
Als Prinzenpaar vorgeschlagen wurden sie von ihren Großeltern, diese sind nämlich allesamt Mitglieder der Karnevalsgesellschaft Bottrop-Boy. Calvins Vater und Onkel tanzten zudem jahrelang in der "Statt-Wache" der Karnevalsgesellschaft Batenbrock. Auch Charlotte stammt aus einer erfahrenen Karnevalisten-Familie: Ihr Vorbild ist ihr Großvater, der 2003 Stadtprinz war.
Calvin hat dieses Jahr seine Schulzeit an der Willy-Brandt-Gesamtschule begonnen. Zu seinen Hobbies gehören sein Fahrrad und seine PlayStation. Charlotte besucht die vierte Klasse der Nikolaus-Groß-Grundschule und verbringt ihre Freizeit oft am Klavier, auf ihrem Fahrrad, im Schwimmbad oder mit ihren Schleich-Tieren. ^MW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen