Infektionen in Bottroper Kita
Corona-Massentests sind dringend notwendig

OB Bernd Tischler macht in Sachen Corona die Politik des leeren Stuhls: Die Stadtspitze stiehlt sich bei den Tests aus der Verantwortung.
  • OB Bernd Tischler macht in Sachen Corona die Politik des leeren Stuhls: Die Stadtspitze stiehlt sich bei den Tests aus der Verantwortung.
  • Foto: Pressestelle Stadt Bottrop
  • hochgeladen von Niels Schmidt

Zu den Corona-Fällen in einer Bottroper Kita erklärt Niels Holger Schmidt, Sprecher der LINKEN im Rat der Stadt:

„Nun ist eingetreten, wovor wir noch in der jüngsten Ratssitzung gewarnt haben: Das potentiell tödliche Corona-Virus hat sich in einer Bottroper Kita verbreitet. Überraschen kann das nicht. In fast allen Nachbarstädten gab es ähnliche Fälle. Nicht zuletzt deshalb haben wir zur Ratssitzung Ende Juni beantragt, allen Beschäftigten und Kindern in Bildungseinrichtungen wöchentliche kostenfreie Corona-Tests anzubieten. Das ist der einzige Weg, um mit einigermaßen großer Wahrscheinlichkeit die Verbreitung des Virus in Kitas und Schulen zu unterbinden.

Tischlers Arroganz rächt sich

Das ist von Seiten des Oberbürgermeisters Tischler und des zuständigen Schuldezernenten Ketzer sowie der Mehrheitsparteien mit großer Arroganz zurückgewiesen worden. Nun zeigt sich: Mit ihrer fahrlässigen Linie des ‚Augen zu und durch‘ liegen sie falsch. Sie gefährden die Gesundheit von Beschäftigten, Kindern und deren Familien in Bottrops Schulen und Kitas. Nachvollziehbar herrscht deshalb unter vielen Beschäftigten von Bildungseinrichtungen Angst. 

Nach mehreren Wochen ohne aktive Corona-Fälle in Bottrop gibt es nun wieder mindestens sieben Infizierte und fast vier Dutzend Quarantäne-Fälle - und Ausgangspunkt ist ausgerechnet eine Kita. Wir hoffen sehr, dass es neben den schon nachgewiesenen Infektionen nicht noch weitere geben wird. Angesichts der Inkubationszeit der Krankheit ist das aber keineswegs sicher.

Wir fordern die sofortige Einführung regelmäßiger Corona-Tests in allen Bildungseinrichtungen. Falls Oberbürgermeister Tischler und die Verantwortlichen in der Stadtspitze das weiter verweigern, ist klar: Sie tragen persönlich die Verantwortung für weitere Ausbrüche und die folgenden Schäden an Leib und Leben von Betroffenen. Wir werden nicht zögern, dies offen auszusprechen."

Autor:

Niels Schmidt aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen