LINKEN-Stammtisch
„Die Reichen sind so reich wie zuletzt im Kaiserreich. Die Armen werden immer mehr.“

Unter dem Motto „Trinken mit der LINKEN“ lädt die Bottroper LINKE zum Stammtisch in die Rathausschänke: Am Donnerstag kann man die Bottroper Sozialistinnen und Sozialisten ab 19 Uhr in lockerer Runde in der Rathausschänke, Kirchhellener Straße 21, kennenlernen. In ungezwungener Atmosphäre wird ohne Tagesordnung und Formalien über die aktuelle politische Lage in Deutschland diskutiert: „Die Reichen sind so reich wie zuletzt im Kaiserreich. Die Armen werden immer mehr.“

In der letzten Woche hat der Paritätische seinen neuen Armutsbericht veröffentlicht: Demnach ist weit mehr als die Hälfte der 13,7 Millionen Armen im Land erwerbstätig oder Rentner.
„Lange genug haben uns die Neoliberalen in Regierung und Medien einreden wollen: ‚Wer arm ist, ist selbst dran Schuld.‘ Jetzt wird immer deutlicher: Armut ist eine Folge der herrschenden Politik", erklärt LINKEN-Kreissprecherin Nicole Fritsche-Schmidt. Ihr Co-Sprecher Günter Blocks ergänzt: „Was politisch herbeigeführt wurde, das lässt sich auch politisch wieder ändern."

Das Stammtisch-Treffen ist für alle interessierten Menschen offen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen