Stadtverwaltung stellt "Baum-App" vor
E-mail für den Lieblingsbaum

Ralf Riemer zuständig für grafische Informationssysteme, Philipp Heidt, Sachgebietsleiter im Fachbereich Umwelt und Grün, Dezernent Klaus Müller und Tim Hussein Leiter des Amts für Informationsverarbeitung stellen die Baumapp vor.
  • Ralf Riemer zuständig für grafische Informationssysteme, Philipp Heidt, Sachgebietsleiter im Fachbereich Umwelt und Grün, Dezernent Klaus Müller und Tim Hussein Leiter des Amts für Informationsverarbeitung stellen die Baumapp vor.
  • Foto: Michael Kaprol
  • hochgeladen von Bettina Meirose

Dem Bürger ist es zukünftig möglich, jeden Baum in der Stadt auszuwählen und festzustellen, welche Baumart sich etwa vor seinem Haus befindet. Möglich gemacht wird dies durch eine "Baum-App", die die städtischen Fachbereiche Umwelt und Grün sowie Informationsverarbeitung in Zusammenarbeit aus dem bestehenden Baumkataster weiter entwickelt haben.
Der Name der Baumart ist in der "Baum-App" botanisch und deutsch hinterlegt. Informationen zu jeder Baumart sind mit einem Wikipedia-Link verbunden. Des Weiteren findet der Bürger den Bezirk wieder, in welchem der Baum sich befindet, das Pflanzjahr des Baumes, teilweise die Baumhöhe, der Kronendurchmesser und den Stammdurchmesser.
Als besonderes Angebot ist es möglich, jedem verzeichneten Baum eine e-mail zu senden. In der Mail kann der Bürger oder die Bürgerin Auffälligkeiten aber auch positive Dinge dem Fachbereich Umwelt und Grün mitteilen. Durch diese Möglichkeit wird aus städtischer Sicht die Wahrnehmung für das Grün in der Stadt verbessert.
Die Idee zur "Baum-App" stammt von der australischen Stadt Melbourne, die dies bereits praktiziert und diesbezüglich positive Rückmeldungen bekommen hat.

Autor:

Bettina Meirose aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.