Fridays gegen Altersamut

Ich habe lange überlegt, ob ich was dazu schreiben soll, aber wenn wir alle immer nur den Mund halten und keine Meinung äussern, dann werden wir die Generation der Duckmäuser sein, die alles hinnimmt und sich nicht äussert.....mit uns können sie es ja machen....wäre dann die Aussage, die wir irgendwann kopfschüttelnd aussprechen würden....
Im Grunde finde ich diese Demo super. Als ich zuerst davon las, war ich beeindruckt, endlich kommt Bewegung in die Menschen, sie versuchen für ihre Rechte zu kämpfen. Wenn man überlegt, wie lange man arbeitet um dann im Rentenalter mit dem Einkommen nicht auszulommen, das ist unvorstellbar, traurig und sollte nicht passieren dürfen.
Dann las ich, das die Initiatoren der Aktionen ( WOHLGEMERKT NICHT DIE INITIATOREN AUS BOTTROP !!! ) zum Teil aus rechten Gruppierungen kommen, daher habe ich es dann mit anderen Augen gesehen.
Allerdings denke ich mittlerweile, das man diese Bewegung mal aus nicht politischer Sicht ansehen sollte und einfach mal die Ängste der Bürger ernst nehmen sollte. Vielleicht sollte man so eine Bewegung unabhängig von der Aktion Friday gegen Altersarmut ins Leben rufen. Dem Kind einen Namen geben, der unabhängig von Parteien oder Gesinnungen ist.....sich abkapseln von Fridays gegen Altersarmut. Vielleicht hätte eine weitere Demo, die nicht mit politischen Ambitionen in Verbindung gebracht wird dann mehr Zulauf, denn ich glaube, die Angst vor der Rente beschäftigt ganz viele Menschen und deshalb sollte man auch weiterhin immer wieder darauf hinweisen und für eine Verbesserung kämpfen. Wie heisst es so schön....Wer nicht kämpft hat schon verloren....Die Idee hinter dieser Demo ist auf jeden Fall gut und wichtig, an allem anderen kann man arbeiten !

Autor:

Simone Gawantka aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.