Kumpel für AUF ruft auf:
Kommt alle zur Demonstration gegen die Politik der verbrannten Erde durch die Ruhrkohle AG (RAG) – für eine lebenswerte Zukunft der Jugend!

Liebe Freunde und Mitstreiter der kämpferischen Bergarbeiterbewegung und gegen die Politik
der verbrannten Erde der RAG, unsere gemeinsamen kämpferischen Aktionen blieben nicht ohne Wirkung. Wir müssen jetzt wieder auf die Straße und weiter nachlegen.
Wir protestieren gegen die Verfüllung der Schächte 9 und 10 von Prosper. Die
RAG will uns vor vollendete Tatsachen stellen und dann das Bergwerk fluten. Das geht uns alle an! Denn ruhrgebietsweit lagern unter Tage 10 000 Tonnen PCB-haltige Öle und 1,6 Millionen Ton-
nen Sondermüll, davon 600 000 Tonnen Giftmüll. Das Grubenwasser ist mit hochgiftigem PCB versetzt. Mit der Flutung der Zechen nimmt die RAG die Gefahr einer regionalen Trinkwasserkatastrophe in Kauf. Die Versuche der RAG, einfach Tatsachen zu schaffen, machen wir nicht mit. Deshalb organisieren wir jetzt eine weitere Demonstration am Samstag, 07.12.2019 in Bottrop, Berliner Platz! Wir laden euch wieder ganz herzlich dazu ein. Bringt eure Freunde und Bekannten, Fahnen, Schilder, Anklagen, Erfahrungen und Vorschläge ein.
Folgender Ablauf ist geplant:
11:00 Uhr Auftakt Berliner Platz, warum und wofür wir heute demonstrieren
11:30 Uhr Demonstration über Hauptverkehrsachse und angrenzende Bergarbeitersiedlung,
Mobilisierung zur Teilnahme an der Kundgebung
12.30 Uhr Kundgebung Berliner Platz
Ende spätestens 14 Uhr
Wir informieren euch nächste Woche noch über weitere Einzelheiten. Über eine baldige kurze
Rückmeldung eurerseits, ob ihr kommen werdet, freuen wird uns natürlich.
Kontakt: Michael Pillibeit; mpillibeit@arcor..de

Autor:

Michael Pillibeit aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.