Bürgertreffen mit Diskussion:
Stopp von Verfüllung und Flutung der Schachtanlagen von Prosper durch die Ruhrkohle AG (RAG)

Freitag, 13.12. 2019, 18 Uhr, Gemeindesaal der Paul-Gerhardt-Kirche, Paul-Gerhardt-Allee 7, 46240 Bottrop-Boy. Parkmöglichkeiten vor der Kirche (begrenzt) und in der Heimannstraße
Noch im Dezember soll mit der Verfüllung der Schächte 9 und 10 in Bottrop begonnen
werden. Die RAG will uns damit vor vollendete Tatsachen stellen, denn damit wird
dauer­ aft der Zugang zur wertvollen Steinkohle verhindert. Wir fordern die Offenhaltung der Zechen. Statt Kohlestopp fordern wir Kohle­verbrennungsstopp. Kohle ist viel zu schade zum Verbrennen! Wir brauchen den Wertstoff Kohle, wir brauchen die Arbeitsplätze und den Umweltschutz! Darüber wollen auf der Veranstaltung ein solidarisches Streitgespräch mit allen führen, insbesondere auch mit den Jugendlichen der FFF-Bewegung. Die RAG hat auch angekündigt, Stück um Stück die Wasserhaltung aufzugegeben und die Schächte zu fluten. Damit wird der Anstieg des Gruben­wassers auf bis zu 600 Meter in Kauf genommen. Ruhrgebietsweit liegen aber 1,6 Millionen Tonnen Sondermüll unter Tage ein – davon 600 000 Giftmüll sowie 10 000 Tonnen PCB-haltige Öle. Das Grubenwasser selbst ist mit hochgiftigem PCB versetzt. Mit der angekündigten
Flutung nimmt die RAG die Gefahr einer regionalen Trinkwasserkatastrophe in Kauf. Das können und wollen wir nicht zulassen. Die Flutung darf nicht stattfinden! Entsorgung des Giftmülls auf Kosten der RAG! Für wirksame Filteranlagen für das PCB-haltige Grubenwasser! Für eine lebenswerte Zukunft der Jugend!
Kontakt: Michael Pillibeit
Tel.: 02041 763639
Mail: mpillibeit@arcor.de

Autor:

Michael Pillibeit aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.