Erste Stromladesäule steht an der Beckstraße
Diakonie prüft E-Mobilität als Alternative

Die Geschäftsführer Karl Heinz Kinne und Sebastian Schwager an der Stromzapfsäule.
  • Die Geschäftsführer Karl Heinz Kinne und Sebastian Schwager an der Stromzapfsäule.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Bottrop. Auch das Diakonische Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten prüft die Einbindung von E-Mobilität für Ihre Arbeitsbereiche. Eine erste Stromladesäule mit zwei Zugängen steht jetzt am Dienstleistungszentrum in der Beckstraße in Bottrop.

Gespeist wird die Ladesäule über die Fotovoltaikanlage auf dem Dach.  „E-Mobilität ist für uns ein wichtiges Thema der Zukunft. Dabei denken wir schon heute ganzheitlich und legen Wert darauf, dass der Mobilitäts-Strom aus sauberen Stromquellen kommt. Allein in den letzten 5 Jahren
haben wir über 1 Mio Euro in die Installationen von Fotovoltaikanlagen auf unseren Einrichtungen investiert“, so Geschäftsführer Karl-Heinz Kinne.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Webseite von Michael Menzebach
Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen