Badminton-Gemeinschaft im neuen Jahr mit neuem Logo

BBG-Spielertrainer Matthias Kuchenbecker mit den neuen Banden für die Oberliga-Heimspiele. Foto: BBG
  • BBG-Spielertrainer Matthias Kuchenbecker mit den neuen Banden für die Oberliga-Heimspiele. Foto: BBG
  • hochgeladen von Tobias Döring

+++ Neues BBG-Vereinslogo zum Jahreswechsel +++ Banden für Heimspiele in der Berufsschulhalle +++

Die Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) freut sich über ihr neues Vereinslogo. Ab dem neuen Jahr 2013 wird die BBG das Logo offiziell führen. Entworfen wurde es vom 2. Vorsitzenden Christopher Thiemann, jetzt stellten es der 1. Vorsitzende Michael Fischedick und Spielertrainer Matthias Kuchenbecker vor. "Mit dem Logo wollen wir unseren Verein optisch besser präsentieren", sagt Michael Fischedick.

Im Vereinslogo wird ein Federball mit der Abkürzung "BBG" auf dem Kopf des Balles angedeutet. Im Schriftzug "Bottroper Badminton-Gemeinschaft" wird die Verbindung zur Heimatstadt mit einem roten Punkt hergestellt, der auch im Schriftzug Bottrops optisch eine wichtige Rolle einnimmt.

Keine Schnörkel

Auf ein Vereinswappen und Schnörkel hat der Badminton-Oberligist bewusst verzichtet. "Das Logo soll für uns als modernen Sportverein stehen", erläutert Fischedick.

Mit Unterstützung des Hauptsponsors ELE Emscher Lippe Energie GmbH hat die BBG Banden mit dem neuen Logo bedrucken lassen, die ab jetzt bei Heimspielen in der Sporthalle an der Berufsschule zum Einsatz kommen. Aufkleber mit dem Logo wurden bereits an die Mitglieder verteilt. Auch in der Kommunikation des Vereins wird das Logo im Briefbogen und E-Mails ab sofort verwendet.

Die Bottroper Badminton-Gemeinschaft hatte in den vergangenen Jahren kein Vereinslogo. Nach der Gründung der BBG im Jahre 1976 führte der langjährige Bundesligist für einige Jahre ein Wappen, das den Bottroper Rathaus-Turm zeigte. Dies wurde jedoch schnell nicht mehr verwendet.

Die BBG nimmt aktuell mit sechs Senioren-Mannschaften und vier Schüler- und Jugendteams am Spielbetrieb teil. Der Verein freut sich über steigenden Zuspruch, die Mitgliederzahlen sind in letzter Zeit angestiegen. Trainingstage in der Sporthalle an der Berufsschule sind Montag, Mittwoch und Donnerstag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen