David Storl wird die Kugel im Bottrop Jahnstadion Richtung Europameisterschaft nach Berlin stoßen

Am 8. Juli ab 11:00 Uhr erwartet das Team der NRW-Gala wieder nationale, als auch internationale Spitzensportler der Leichtathletik im Bottroper Jahnstadion. Meisterschaft trifft Meeting … bereits in der fünften Auflage setzen die Macher der NRW-Gala auf den bewährten und erfolgreichen Mix von Landesmeisterschaften und internationalem Meeting. In fünf Gala-Disziplinen können sich die Zuschauer wieder auf Top-Athleten der Leichtathletik freuen. 100 und 400 Meter der Frauen, Weitsprung der Frauen, 1.500 Meter der Männer sowie Kugelstoßen der Männer sind in diesem Jahr die Spitzendisziplinen. Viele Anfragen lassen auf spannende Wettkämpfe hoffen. Ein Garant dafür wird der zweifache Welt- und dreifache Europameister im Kugelstoßen David Storl sein. Mit einer aktuellen Weite von 20,97 Metern konnte er sich Anfang Juni in Oslo auf Platz 6 der aktuellen europäischen Bestenliste behaupten. Damit hat er zwar sicher das Ticket für die Europameisterschaften in Berlin in der Tasche, sicherlich ist da aber noch Luft nach oben. Vielleicht ist Bottrop ja ein gutes Pflaster für den Leipziger Athleten, um an seine persönliche Bestmarke von 22,20 Meter heranzukommen. Der Stadionrekord von 20,29 Metern, aufgestellt im Jahr 2008 von Pavel Lyzhyn aus Bulgarien, ist eindeutig in Gefahr.

Autor:

Dirk Lewald aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.