Die „Benjamin-Staffel“ der Startgemeinschaft A42 belegt Platz 9 in Heilbronn

Bei der U23 DM in Heilbronn, startete die SG A42 als jüngste Staffel im Feld. Mit den beiden Duisburgern Tim Eikermann und Patrick Zuralski sowie Marius Lewald und Hannes Jüsten aus Bottrop, gelang es als einzige U20 Staffel sich gegen die U23-Jahrgänge zu behaupten. Man lief nicht nur mit, sondern bot den „älteren Konkurrenten“ einen guten Wettkampf. Auf der ungünstigen Außenbahn 8 übergab Startläufer Hannes Jüsten mit guter Kurventechnik an Tim Eikermann. Dieser mit ordentlich Tempo auf der Gegengeraden und einem weiteren gelungen Wechsel auf Patrick Zuralski, welcher eine Stunde zuvor seine 400m Hürden absolviert hatte.

Zuralski gab alles für das Team, hielt die Platzierung und reichte den Staffelstab an dem schnellsten Läufer des Quartetts, Marius Lewald weiter. Lewald ließ nicht locker schaltete nochmals den Turbo, überholte zwei Schlussläufer der Konkurrenzstaffeln und kam als vierter in das Ziel. Die Zeit von 42,58 Sekunden bedeutete in der Addition aller Vorläufe die neuntschnellste Zeit. Das Finale wurde um gerade einmal 11 hundertstel Sekunden verfehlt. Ein toller Erfolg der jungen Männer. Die Bestätigung der U23 Norm und „ein positives Signal von der Benjamin-Staffel“, so das Trainergespann Koleiski / Lewald für den Saisonhöhepunkt der U20 DM in Rostock. Hier wird ein Finalplatz anvisiert und dies scheint für die amtierenden Vize-Nordrheinmeister nicht unwahrscheinlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen