Ehrenamt ist Ehrensache

Die Deutsche Bahn Stiftung hat der Jugendabteilung von Blau-Weiß Fuhlenbrock 500 € gespendet.

Die großzügige Zuwendung für Trainingsgeräte ist der Initiative von F-Jugend-Trainer Roland Matraku zu verdanken, der eine sympathische und damit erfolgreiche Bewerbung bei der Stiftung eingereicht hatte. Er ist bei der Bahn beschäftigt und hat am Mitarbeiterprogramm „ehrensache" teilgenommen.

Damit honoriert das Unternehmen das private Engagement ihrer Mitarbeiter in zahlreichen Vereinen und Verbänden und möchte die Wertschätzung gegenüber den Kolleginnen und Kollegen zum Ausdruck bringen.

Die Jugendabteilung bedankt sich ausdrücklich sowohl beim Trainer als auch bei der Deutsche Bahn Stiftung. Dem Schreiben der Stiftung ist eigentlich nichts hinzuzufügen: „Vielen Dank, Herr Matraku!".

Mehr Informationen über das Engagement der Stiftung unter: www.deutschebahnstiftung.de.

Autor:

Norbert Tillmann aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen