Fuhlenbrocker B 1 kommt in Tritt

Nach drei Niederlagen in der Meisterschaft konnte die neuformierte B 1 von Blau-Weiß Fuhlenbrock jetzt im Pokal einen Achtungserfolg erzielen. Zwar ging die Partie mit 1:3 gegen Sterkrade 06/06 ebenfalls verloren, aber das Spiel stand unter dem Motto – David gegen Goliath. Die Oberhausener zählen zu den Spitzenteams in der Kreisleistungsklasse, aber im Pokalspiel bei den Blau-Weißen benötigten sie immerhin die Verlängerung, um als Sieger vom Platz zu gehen.

Jetzt aber der Reihe nach: Schon von dem Spiel konnte Trainer Maximilian Bohn spüren, dass die Jungs mehr wollten als erneut eine zweistellige Niederlage zu kassieren. Sie kamen gut in die Partie und hatten Sterkrade im Griff. Dennoch fiel nach einem Patzer in der Fuhlenbrocker Abwehr das 0:1 für die Gäste. Kurz vor der Halbzeit konnte der Fuhlenbrocker Kapitän einen berechtigten Strafstoß sicher zum 1:1 Ausgleich verwandeln.

In der Halbzeitpause hat sich das Team nochmal eingeschworen und jeder erkannte, dass jeder für jeden kämpfte. In Halbzeit zwei gaben die Fuhlenbrocker noch einmal 180 Prozent. Sie wollten unbedingt gewinnen und in die nächste Runde einziehen. Allerdings musste man in die Verlängerung und da wurden die Beine müde. Ein Sonntagsschuss in der 87. Minute brachte Sterkrade 06/07 in Führung. Die Blau-Weißen versuchten noch einmal alles und spielten sehr offensiv. Ein Konter der Oberhausener führte letztlich zu Entscheidung – das 1: 3 für den Favoriten.

Nach diesen starken Leistung der Fuhlenbrocker schaut man zuversichtlich auf die Liga. Das Team will nun der Leistungsklasse Fuß fassen. Am kommenden Samstag will man beim VfB Bottrop das erste Saisonspiel für sich entscheiden.

Autor:

Norbert Tillmann aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.