Fuhlenbrocker D 2: Badminton statt Spinning

2Bilder

Eigentlich sollte die D2 eine Trainingseinheit auf dem Fahrrad machen. Spinning war angesagt, aber die Chefin vom Sportpark Stadtwald fand einige Jungs zu klein.

Das war sehr schade, aber die Jungs waren guten Mutes und man tauschte die Radhose gegen Badmintonschläger ein.

Eine Stunde lang konnte sich das Team auf drei Plätzen so richtig austoben. Es wurde gezockt, gespielt und getauscht, so dass heiße Matches am Start waren.

Zufrieden und geschlaucht verließ man den Sportpark und vielleicht kommt das Team mal wieder.

Autor:

Norbert Tillmann aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen