Fuhlenbrocker Jugendabteilung stellt vier Teams in der Kreisliga A

D 1: Sturmwirbel Justin mit großem Einsatz

Qualifikation geschafft

Gleich vier Mannschaften aus der Jugendabteilung von Blau-Weiß Fuhlenbrock haben den Sprung in die Kreisliga A geschafft. Kurz vor Ende der Qualifikationsrunde steht fest, dass die Teams A 1, B 1, C 1 und D 1 nach der Winterpause in leistungsbezogenen Gruppen spielen werden.

Besonders spannend war am letzten Samstag das Entscheidungsspiel der D-Junioren von Blau-Weiß Fuhlenbrock gegen Dostlukspor. Das Team von Jens Peters und Marvin Kleinemeier musste gegen die Gäste gewinnen. Mit der denkbar knappsten Entscheidung von 1:0 konnten die Verfolger niedergerungen werden. Sander hatte die Blau-Weißen in Halbzeit eins in Führung gebracht. Bis zum Schlusspfiff wogte die Partie hin und her. Die Anspannung unter den zahlreichen Fuhlenbrocker Fans war bis auf den Platz zu spüren.

Nach einer deutlichen Leistungssteigerung im Saisonverlauf feierte die D 1 nach dem Schlusspfiff ihren Einzug in die Kreisliga A. Einen Spieltag vor Schluss der Qualifikationsrunde steht die D 1 mit vier Punkten Vorsprung auf dem vierten Tabellenplatz, der zur Teilnahme in der Kreisliga A berechtigt.
Die Teams von B 1 und C 1 hatten sich bereits zuvor für die Kreisliga A qualifiziert. Die Fuhlenbrocker A 1 machte am vergangenen Samstag mit einem 11:1 Kantersieg gegen Tabellenschlusslicht Concordia Oberhausen ebenfalls den Einzug in die leistungsbezogene Liga perfekt.

In Bottrop haben nur Blau-Weiß Fuhlenbrock und die Mannschaften vom VfB Bottrop in allen vier Altersklassen die jeweilige 1er Mannschaft in der Kreisliga A platzieren können. Im Kreis Oberhausen/Bottrop ist dies nur noch Arminia Klosterhardt geglückt.

Autor:

Norbert Tillmann aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen