Judoadler im Höhenflug. Beim Kreisturnier in Oer-Erkenschwick holen die Bottroper 16 Medaillen

Kleine ganz groß: 13 Medaillen erkämpften sich die Judoadler in der U11
2Bilder
  • Kleine ganz groß: 13 Medaillen erkämpften sich die Judoadler in der U11
  • hochgeladen von Jan Hangebrauck

Ein großer Erfolg gelang den Kinder und Jugendlichen der U11 und der U14 der Judoabteilung von Adler Bottrop in Oer-Erkenschwick: Die U11er, für die die Veranstaltung als Kreisturnier ausgetragen wurde, sicherten sich insgesamt fünfmal Gold. Freuen durften sich Merlin Saenger, Seyfedin Faraj, Bilal Hachem, Ben Störck und Filiz Brackmann. Auf Rang zwei landeten Elisa Mols, Paul Savelkouls, Yannik Fischer und Florian Böcker. Bronze ging an Paula Dommermuth, Erika Schreiner, Aurelia Maria Andrei und Lea Röckner.
In der U14 waren nur vier Sportler am Start. Für sie ging es um den Kreismeistertitel und um die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften am Sonntag in Velen-Reken. Mit jeweils drei Siegen erkämpften Yasemin Brackmann (-30 kg) und Lukas Stübing (-55 kg) Gold. Tim Stucki sicherte sich mit zwei Siegen und einer Niederlage den dritten Platz. Alle drei sicherten sich damit die Teilnahmeberechtigung für die Titelkämpfe auf Bezirksebene. Ausgeschieden ist dagegen Viktor Rudow (-40 kg), der trotz starker Leistungen die Matte zweimal als Verlierer verlassen musste und in der Endabrechnung Rang sieben belegte. Allerdings dürfte er als Angehöriger des jüngsten U14-Jahrgangs in den nächsten beiden Jahren gute Chancen haben, sich zumindest für die Bezirksmeisterschaften zu qualifizieren. Trainer Frederik Griesdorn zog nach dem Ende der Veranstaltung ein positives Fazit: „Alle Athleten haben stark gekämpft und mit offensivem Angriffsjudo überzeugt. Wenn unsere drei U14er in Velen-Reken dieselbe Leistung nochmal abrufen können, steht ihrer Qualifikation für die westdeutsche Meisterschaft [am 02./03. Juni in Herne, Anm. des Verfassers] nichts im Wege.“

Kleine ganz groß: 13 Medaillen erkämpften sich die Judoadler in der U11
So sehen Sieger aus: Yasemin Brackmann und Lukas Stübing qualifizierten sich für die Bezirksmeisterschaft  U14 in Velen-Reken
Autor:

Jan Hangebrauck aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen